www.berlinchecker.de  

Alter, Rente, Pflege, Vorsorge

arbeit

Die Menschen werden immer älter. Aber auch Krankheiten und Pflegebedürftigkeit nimmt entsprechend zu. Die gesetzliche Sozialversicherung deckt da nur einen Teil des Versorgungsbedarfs. Hier erfahren Sie vieles zum Thema Vorsorge und Leben im Alter


...zur Renten- und Pflege-Vorsorge - 📰 weiter

...finden Sie...

Anzeige

Soziales

Kontaktlose Grundversorgung

So lassen sich Kontakte beim Lebensmitteleinkauf reduzieren

foto
Foto: djd/bofrost

(djd). Soziale Distanz ist die entscheidende Maßnahme, auf die es in diesen Tagen ankommt. Jeder nicht notwendige Kontakt sollte vermieden werden, um die Infektionskurve mit dem Coronavirus zu senken. Besonders zum Schutz von Älteren, Kranken und anderen Risikogruppen ist das sehr wichtig. Die sichere Versorgung mit Lebensmitteln ist in dieser Hinsicht eine Herausforderung, denn der Einkauf im Supermarkt stellt trotz eingeleiteter Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln ein erhöhtes Risiko dar. Dennoch gibt es einige hilfreiche Tipps.

📰 weiter lesen


Gleiches Recht bei Erwerbsminderungsrente

Der Sozialverband VdK fordert, dass gesetzliche Verbesserungen für alle gelten ...📰 weiter

Foto

Engagiert statt einsam

Mit einer starken Gemeinschaft finden Senioren Wege aus der Isolation...📰 weiter

Sozial - News

📅 Tue, 14 Jul 2020 06:01:41 GMT

GKV-Spitzenverband: Evaluation der Pflegeberatung

Die Pflegeberatung bietet Hilfe bei der Auswahl und Inanspruchnahme von Sozialleistungen und sonstigen Hilfsangeboten. Wie gesetzlich Versicherte dieses Angebot nutzen und bewerten zeigt eine im Auftrag des GKV-Spitzenverbandes erstellte wissenschaftliche Studie des IGES Instituts.

📅 Tue, 14 Jul 2020 05:15:55 GMT

Landessozialgericht: Voraussetzungen für eine vorgezogene Altersrente für besonders langjährige Versicherte

Eine abschlagsfreie Rente für besonders langjährige Versicherte erfordert eine Mindestversicherungszeit von 45 Jahren. Ob dabei auch Zeiten von Arbeitslosigkeit im Anschluss an ein Beschäftigungsverhältnis mit einer Transfergesellschaft nach bereits eingetretener Insolvenz des letzten Arbeitgebers anzurechnen sind, hatte das Bayerische Landessozialgericht zu entscheiden.

News © © 2020 Haufe Gruppe

Sie suchen eine ehrenamtliche Tätigkeit?


...nach oben - ...Seite zurück - ...zur Startseite