www.berlinchecker.de

Eugene´s Rock Corner

Musik Stars Bands Alben Songs

Kurzinfo´s (inkl. Videoclip) zu Künstlern und Band´s
Einfach SUCHWORT hier eingeben und den Überblick bekommen.

Hallo Rockfans,

Willkommen zu "Eugene´s Rock Corner" - E.R.C - die Seite eines eingefleischten Rockfans und -kenners für JEDEN Rockfan, und alle, die es werden wollen.Ich werde hier auf Entstehung und Geschichte des Rocks eingehen. Ebenso findet ihr ausführliche Infos zu den Stilarten wie herausragenden Vertretern des Genres. Weiterhin natürlich Konzert- ,DVD/CD-Tips, Neuvorstellungen und umfangreiches Ton- und Video- / Bildmaterial, teilweise zum Download...

Ich muß allerdings zugeben, dass diese Seite etwas einseitig wird. Denn ich bin leidenschaftlicher Gitarrist,daher ist meine Sichtweise dieser Musikrichtung etwas "gitarrenlastig". Ich denke aber, die Gitarre ist das tragende Instrument des Rocks - und sie verdient diesen Stellenwert!

Benefiz sampler kaufen und Veranstaltungs Branche unterstützen

Die Corona Pandemie verhinderte dieses Jahr alle Großveranstaltungen und Live Events. Das trifft besonders die gesamte Veranstaltungsbranche hart: Veranstalter, Künstler,das gesamte Backstage Personal - vom Roadie bis zum Ton- oder Lichttechniker - stand plötzlich ohne Arbeit da. Die meisten von ihnen sind Selbständige, die von Event zu Event bezahlt werden. Ihnen fehlen die Einnahmen, sie haben aber ihre laufenden Kosten. Viele bangen deshalb um ihre Existenz.

In Zusammenarbeit mit Bands wie Montreal, Madsen, den Donots und vielen anderen hat das Merch-Unternehmen Merchcowboy einen Benefiz-Sampler rausgebracht, dessen kopletter Erlös an den Solidaritätsfond der Initiative #handforahand geht, um de die Solo-Selbständigen der Kulturbranche zu unterstützen.

Weitere Infos bei Radio Bob Hier den Soli Sampler

Interessantes aus der Metal-Welt

 

Eugene´s "All-Time-Künstler" TOP 10

Meine persönlichen Top-Interpreten in 40 Jahren Rock-Geschichte

Nachfolgend präsentiere ich euch meine ganz persönlichen Top Kübstler aus fast 50 Jahren Rock-Gescgichte.
Meiner Meinung nach haben diese Leute die Rockmusik entscheidend geprägt bzw. sibd deren Einflüsse noch heute präsent. Hendrix und Gallagher z.B. als Instrumentalisten, oder das Songwriting der Beatles oder Dylans. und nicht zu vergessen der damals revolutionäre Soubd von Led Zeppelin oder Pink Floyd...

Jimi Hendrix
Der Musiker, der in den 1960er Jahren die Gitarre revolutionierte.
Led Zeppelin
300 Millionen verkaufter Alben sprechen wohl für sich
The Rolling Stones
Sie zählen zu den langlebigsten Gruppen in der Rockgeschichte.
The Who
ist eine der bedeutendsten englischen Rockbands der 1960er-/70er-Jahre.
Rory Gallagher
Der einflussreichste Blues- und Rockgitarrist der 1970er Jahre.
Black Sabbath
Sie gelten als Mitbegründer und prägende Band des Hard-/Heavyrock.
The Beatles
Sie gehören zu den erfolgreichsten Bands aller Zeiten.
Thin Lizzy
Die Erfinder des melodischen, zwei Gitarren betonten Rocks
Bob Dylan
Seine Songs wurden von unzähligen Künstlern gecovert.
Pink Floyd
Die Pioniere des elektronischen progressiven Rocks

Die bedeutendsten Alben der Rockmusik

Jimi Hendrix
Electric Ladyland

weitere Informationen

Black Sabbath
Paranoid

weitere Informationen

Rolling Stones
Exile on Main Street

weitere Informationen

Led Zeppelin
Led Zeppelin II

weitere Informationen

Deep Purple
In Rock

weitere Informationen

The Who
Tommy

weitere Informationen

Mike Oldfield
Tubular Bells

weitere Informationen

Meat Loaf
Bat out of Hell

weitere Informationen

Pink Floyd
The Wall

weitere Informationen

Queensryche
Operation: Mindcrime

weitere Informationen



Die Gitarre des Monats: Fender Stratocaster

Die Flying V ist ein 1958 erstmals vorgestelltes E-Gitarrenmodell des US-amerikanischen Musikinstrumentenherstellers Gibson Guitar Corporation. Mit dem für eine Gitarre außergewöhnlichen pfeilförmigen Korpus konnte sich die Flying V anfangs nicht auf dem Markt durchsetzen. Die Erstauflage wurde nur in geringen Stückzahlen gebaut. Der wirtschaftliche Erfolg des Modells begann erst mit einer Neuauflage rund zehn Jahre später. Seitdem wird die Flying V hauptsächlich in verschiedenen Stilen der Rockmusik eingesetzt.

Geschichte

Der Präsident der Firma Gibson Guitar Corporation, Ted McCarty, entschied Mitte der 1950er-Jahre, einige neue Modelle mit modernem Design ins Firmenprogramm aufzunehmen.
weiter

Top-Konzerte in Berlin


!!! A C H T U N G !!!

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona Pandemie sind zurzeit alle Veranstaltungen auf unbestimmte Zeit verschoben bzw. abgesagt. - Nähere Informationen bei den jeweiligen Veranstaltern
 


CD Tipp´s © by www.musikreviews.de

18.01.2022 / 21:50

Review: Marten Kantus - Juvenilia (Instrumentales Frühwerk aufgepeppt - 12/15 Punkten)

2021 war ein produktives Jahr für Marten Kantus. Drei Alben veröffentlichte der Multiinstrumentalist innerhalb von zehn Monaten. Zum Jahresausklang beschert uns Kantus mit „Juvenilia“ eine Reise zurück in die Vergangenheit. Die neu produzierten und stellenweise auch aktuell eingespielten Songs (Klavier, echte Drums statt Computer) beruhen auf Grundlagen aus der Anfangszeit des Musikers, dem Zeitraum 1991-1992.

Keine großangelegten Epen, sondern 13 knackig kurze Tracks. Gleich zum Einstieg legt „Country Roads“ die längste Laufzeit von knapp unter fünf Minuten vor. Und erweist sich gleich als wegweisend, denn Kantus spielt mit verschiedenen Genres, wechselt von Rock zum dezenten Funk, lässt ... [Weiterlesen]

12 / 15 Punkten

Jochen König

18.01.2022 / 12:48

Review: Daniele Del Monaco - The Zone (Progressive Rock, Avantgarde Jazz, Zeuhl, R(ock)I(n)O(pposition) - 13/15 Punkten)

Es ist endgültig sicher – und kündigte sich im Grunde schon seit 13 Jahren an, als der Hamburger Musikproduzent Lebioda sein Independent-Label 'Labelship' gründete, das sich vor gut drei Jahren und einem Umzug von der Nordsee-Küste ins nordenglische Sheffield in die Firmierung STUDIO III RECORDINGS umwandelte – dass immer, wenn aus diesem extrem mutig-musikalischen Hause eine Neuerscheinung ansteht, man sich als ebenso mutig-freigeistig-welt-und-stil-offener Hörer auf einiges gefasst machen darf. Und eine der größten Herausforderungen unter diesem Aspekt ist die 'extreme' Doppel-LP "The Zone", bei der man schon im Vorfeld nicht weiß, ob THE ZONE ein reines Projekt ist, das sich ... [Weiterlesen]

13 / 15 Punkten

Thoralf Koß - Chefredakteur

18.01.2022 / 12:26

Review: The Paleo Paranoids - Everything's Fine Here (Avantgarde, Experimental - 8/15 Punkten)

Was haben Genres wie Indie, Jazz, Alternative Rock und Pop gemeinsam? Richtig, erstmal gar nix. Dementsprechend krude klingt auch das Ergebnis, wenn man all diese musikalischen Ansätze in einen Topf wirft.

THE PALEO PARANOIDS sind beim Erstkontakt vor allem eins: Anstrengend. Auf den ersten Hör will hier nix wirklich zusammenpassen. Zu jazzigen Rhythmen dudelt u.a. eine Gitarre dermaßen nervig umher, dass es jedem Anfänger die Haare zu Berge stehen lässt vor Grausen („Almighty Daughter“).
Das große Aber von „Everything's Fine Here“ ist, dass man sich diesen Sound tatsächlich ganz gut erarbeiten kann.
Oder ist es ... [Weiterlesen]

8 / 15 Punkten

Dominik Maier

 

ANZEIGE


🛒 Albun ´´ Marten Kantus - Juvenilia ´´ bei Thalia.de kaufen.


🛒 Albun ´´ Daniele Del Monaco - The Zone ´´ bei Thalia.de kaufen.
🛒 Albun ´´ The Paleo Paranoids - Everything's Fine Here ´´ bei Thalia.de kaufen.