www.berlinchecker.de
Acid-Rock / Psychedeli
Psychedelic Rock ist eine Spielart der Rockmusik. Sie wurde 1965 in den USA geprägt, setzte sich als bedeutender Bestandteil der westlichen Popkultur durch und die Blütezeit dauerte etwa bis 1969 an. Jedoch griffen auch viele Künstler der 1970er Jahre diese Experimentalmusik auf.
Anzeige
Veranstaltungen eintragen. Mehr Besucher für Ihre Events.

Bis heute gibt es weltweit psychedelisch geprägte Bands. Als wesentliche Gemeinsamkeit der beteiligten Interpreten lässt sich die Verwendung ungewöhnlicher und neuartiger Klänge sowie der bisweilen experimentelle Umgang mit Songstrukturen feststellen, die vormals einfacher gehalten waren.

Anstelle von Psychedelic Rock wurde häufig auch der Begriff Acid Rock verwendet. Ebenso die leicht abgewandelte Schreibweise Psychedelia.

So findet man Begriffe wie Sixties Psychedelia oder Neo-Psychedelia. Eine häufige Verwendung fand auch die Kurzform Psych.

Im deutschsprachigen Raum wurde der Fachbegriff auch gerne als Psychodelic oder Psychodelisch falsch eingedeutscht.

Es gab immer wieder Ambitionen, die Stilrichtung in Kategorien aufzusplitten. Für einige extreme Bands des Psychedelic Rock wurde 1978 die Kategorie Acid Punk erfunden. Zudem gab es Kategorien wie Raga Rock, in Anlehnung an die indische Ragamusik, oder Space Rock.


...nach oben - ...Seite zurück - ...zur Startseite