www.berlinchecker.de

Schnell mal lecker kochen

Wie trotz Zeitmangel eine ausgewogene Ernährung gelingt

(djd). Viele Familien kennen das Dilemma: Zwischen Job, alltäglichen Besorgungen und anderen Verpflichtungen ist die Zeit zum Kochen oft viel zu knapp.

Kaum sind Mama oder Papa daheim, kommen auch bereits die Kinder hungrig von der Schule und drängeln auf eine warme Mahlzeit. Der Vorsatz, sich ausgewogen und frisch zu ernähren, bleibt im hektischen Alltag bei vielen auf der Strecke.

Eine Umfrage im Auftrag von Knorr bestätigt diesen Trend: Nur 40 Prozent der Bundesbürger kochen demnach täglich, jeder Vierte steht drei- bis fünfmal pro Woche am Herd und rund ein Drittel (32,9 Prozent) bereitet seltener als zweimal wöchentlich eine gekochte Mahlzeit zu.

Anzeige


Kochen mit 100 Prozent natürlichen Zutaten

Was also tun, wenn die Zeit knapp ist und der Magen knurrt? Küchenhelfer sind eine willkommene Lösung, um sich das Kochen einfacher zu machen. Bei den "Natürlich Lecker"-Produkten von Knorr etwa haben Verbraucher die Gewissheit, ein Produkt aus 100 Prozent natürlichen Zutaten zu verwenden und ohne schlechtes Gewissen genießen zu können. Die Würzbasis, die es bislang in 13 Geschmacksrichtungen gibt, enthält nur Zutaten, die Verbraucher aus der eigenen Küche kennen und selbst beim Kochen verwenden. Auf Bestandteile, die nicht als natürlich wahrgenommen werden, wird komplett verzichtet.

Print Friendly and PDF