www.berlinchecker.de

Kurz-Info

Wer ist Wickie?

Wickie ist der Held der Geschichte. Er hat überraschende, schlaue und außergewöhnliche Ideen – und kommt auf Lösungen, die nicht nach Wikinger-Manier bloß darin bestehen, stärker als der andere zu sein... Wickie ist klein und auch sensibel – er entspricht nun so gar nicht dem klassischen Bild eines Wikingers. Aber genau deswegen ist Wickie auch zu so einem anhaltend populären Kinder-Helden geworden: Er ist eine Figur mit einem extrem positiven Image. Jede Generation kann sich von neuem mit Wickie identifizieren, weil er Werte verkörpert, die zeitlos sind. Seinen Ruhm hat die Fernsehserie begründet, die vor mehr als 40 Jahren international mit großem Erfolg lief und in insgesamt 130 Ländern gezeigt wurde. Nun ist es für Wickie Zeit, mit seinem ersten Animationsfilm die große Leinwand zu erobern. Wickie zeigt Kindern (und Erwachsenen gleichermaßen), dass man Herausforderungen besser meistert, wenn man nachdenkt und sich nicht auf reine Muskelkraft verlässt.

Genres: _ Animation _ Abenteuer

Land / Jahr _ Germany _ Belgium _ France / 2020 / 82 Min.

Stab / Crew

Regie
Eric Cazes
Drehbuch
The Huzlys, Sophie Decroisette, Fréderic Lenoir & Eric Cazes
Produzenten
Nadine Mombo, Benjamin Ey
Ausführende Produzenten
Katell France, Thorsten Wegener
Produktion
Studio 100 Media, Studio 100 Animation, Belvision
Co-Produktion
ZDF

Darsteller / Sprecher

Wickie
Ylvi
Halvar
Leif
Weitere...

Media-Center

pic0

WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER – DAS MAGISCHE SCHWERT / © 2020 LEONINE Distribution GmbH

pic1

Pic 01 / © 2020 LEONINE Distribution GmbH

pic2

Pic 02 / © 2020 LEONINE Distribution GmbH

pic3

Pic 03 / © 2020 LEONINE Distribution GmbH

pic4

Pic 04 / © 2020 LEONINE Distribution GmbH

Inhalt / Story
IMDB 4.5/10 ⭐⭐⭐⭐⭐

Die Wikinger von Flake sind mit ihrem Schiff auf hoher See – allerdings nicht auf Raubzug, sondern auf Fischfang für das große Festmahl, das jedes Jahr im Dorf stattfindet.

Halvar schmollt, er würde viel lieber plündern und erobern. Zumindest für eine richtige Keilerei gibt es Gelegenheit, denn der Ausguck entdeckt am Horizont das Schiff von Halvars Erzfeind, dem Schrecklichen Sven. Der alte Urobe versucht Halvar zu beruhigen, aber Halvar lässt sich mal wieder von Sven provozieren. Beim Kampf zwischen Wikingern und Piraten löst sich ein Schwert, das Sven auf seiner Schiffsbrücke befestigt hatte, und fällt auf Halvars Schiff – und auch ein Eichhörnchen, das als blinder Passagier bei Sven mitgefahren ist, landet auf Deck...

In Flake bereitet sich Wickie währenddessen auf das Schützenturnier vor. Er will Schützenkönig werden, denn wer das Turnier gewinnt, wird neues Mitglied der Mannschaft!

Die Wikinger kehren nach dem Kampf mit Sven zurück – siegreich, aber ohne den Fisch, der über Bord ging. Halvar versucht, seine Frau Ylva gnädig zu stimmen, das „magische“ Schwert sei bestimmt sehr wertvoll... Aber Ylva lässt ihn abblitzen: Dann gibt’s eben wieder Kohlsuppe!

Beim Wettschießen gelingt Ylvi fast ein Volltreffer, bevor als Letzter Wickie mit seiner selbstgebauten Armbrust an der Reihe ist. Doch genau in dem Moment, als Wickie abdrücken will, schießt ein Pfeil von hinten heran – und trifft mitten ins Schwarze! Der geheimnisvolle Meisterschütze, der einfach so in Flake auftaucht, stellt sich als Leif Eriksson, Sohn von Erik dem Roten vor, und wird zum Sieger erklärt. Als alle schon zum Festmahl gegangen sind, macht Wickie doch noch seinen Schuss: Er trifft so zielsicher, dass er Leifs Pfeil spaltet.

Beim Festmahl begrüßt Halvar Leif als neues Mitglied. Alle tanzen fröhlich, doch Wickie ist sauer: Er findet, dass Leif seinen Sieg gestohlen hat. Wickie erkennt merkwürdige Symbole auf der Schneide des Schwertes, und Leif weiß gleich, etwas damit anzufangen: Das muss das magische Schwert von Odin sein, das alles in Gold verwandeln kann...

Die Symbole erklären, was man dafür zu tun hat: mit dem Schwert eine 8 in die Luft zeichnen, es dann in den Boden rammen und schließlich mit den Fingern schnipsen – schon wird ein Huhn, das den magischen Strahl des Schwerts abbekommt, in Gold verwandelt. Alle Wikinger wollen als Erster an das Schwert ran, und so kommt es zur nächsten Keilerei...

Die Wikinger haben großen Spaß dabei, alles Mögliche in Gold zu verwandeln. Aber dann schießt Halvar aus Versehen die Magie in Richtung Ylva ab – und auch sie verwandelt sich, zum Schrecken von Wickie und Halvar, augenblicklich in Gold! Niemand hat eine Idee, wie man Ylva zurückverwandeln kann – außer Leif. Der kennt die Geschichte von Odins Schwert, der damit nach einem Streit zwischen seinen Söhnen Loki und Thor, Loki aus Asgard, dem Sitz der Götter, verbannte. Leif erzählt den Wikingern, es gebe nur einen Weg, Ylva zu retten, und der sei, eine Verbindung zwischen der Welt der Menschen und der Götterwelt zu schaffen. Doch die Regenbogenbrücke Bifröst, die nach Asgard führt, zeigt sich nur zur Sommersonnenwende, und die ist schon in vier Tagen...! Leif bietet an, die Wikinger zu führen, damit sie es rechtzeitig schaffen. Wickie will natürlich mitkommen, aber Halvar verbietet es ihm.

So machen sich die Wikinger auf ihre große Reise, Ylvas Statue mit an Bord – allerdings auch mit Wickie, Ylvi und das Eichhörnchen, das sich mit Wickie angefreundet hat, als blinden Passagieren. Natürlich geraten Halvar und die Wikinger auf See wieder mit Sven aneinander. Sven will sein magisches Schwert zurück und greift an. Leif wehrt die Pfeile, die Svens Bogenschützen abschießen, höchst geschickt ab. Dennoch gelingt es den Piraten, das Schiff zu entern. Svens Gehilfe Pokka schnappt sich Wickie und Ylvi, so dass Halvar nichts anderes übrigbleibt, als Sven das Schwert zu übergeben – und das Schiff gleich mit... Gestrandet landen die Wikinger auf einer Insel, ohne eine Idee, wie sie jemals von dort wieder fortkommen sollen. Jedenfalls, bis Wickie sich an der Nase reibt und „Ich hab’s!“ ruft... Die Wikinger bauen aus einem Baumstamm einen Einbaum; und als Segel dient ihnen ihre Kleidung. Sie nehmen Kurs auf die Pirateninsel!

Sven ist dort schon angekommen – Freibeuter aller Art kommen in diesem Seeräubernest zusammen, um dort zu feiern. Sven muss beim alten Seebären allerdings erst einmal seine Schulden bezahlen. Das tut er mit Ylvas goldener Statue, und es bleibt nach Abzug der Schulden sogar noch ordentlich was übrig. Vor allem, weil Sven dank des Schwertes alles mögliche in Gold verwandeln kann – als Belohnung für seine Männer.

In der Nacht schleichen sich die Wikinger auf die Insel – sie wollen Sven das Schwert wiederabluchsen und sich Ylvas Statue und ihr Schiff zurückholen. Sie greifen zu einer List. Wickies Idee: Die Wikinger verkleiden sich als Tanztruppe „Die Walküren“. Halvar, aufgetakelt als Tänzerin, tanzt Polonäse mit Sven und versucht, diesem beim Tanzen das Schwert zu klauen, doch die Wikinger fliegen auf... Faxe schnappt sich den goldenen Morgenstern von Sven, und um sie herum bricht alles zusammen. Sie schaffen es im letzten Moment zusammen mit der Statue zurück auf ihr Schiff und flüchten von der Insel.

Sie segeln immer weiter nach Norden. Am Rande des Packeises wartet die nächste große Herausforderung auf die Wikinger: die „drei Schwestern“ Agnetha, Mimi und Berta, die gewaltigsten Ungetüme der Welt. Die Riesenwellen haben schon so manchem Seemann sein nasses Grab bereitet, doch wieder hat Wickie die rettende Idee: Sie lassen sich einfach von den drei Schwestern tragen! Bei der stürmischen Fahrt bekommt Halvar einen Eisbrocken auf den Kopf und Wickie übernimmt das Steuer. Als Halvar wieder zu sich kommt, erhält Wickie endlich das Lob, auf das er schon lange gewartet hat: „Bravo, Wickie! Wie ein waschechter Käpt’n!“ Schließlich aber trifft das Schiff der Wikinger auf die letzte Monsterwelle und wird in die Luft geschleudert...

Wickie erwacht am Ufer einer Felseninsel, das Schiff ist gestrandet, aber alle sind gerettet, auch Halvar, der sich erst einmal unter einem Haufen Seetang hervorbuddeln muss. Leif übernimmt gleich wieder das Kommando und zeigt den Wikingern, wo es nach Asgard geht – eine senkrecht aufragende Felswand empor...!

Die Sommersonnenwende steht bevor - höchste Zeit, das Schwert hochzubringen. Aber wie sollen die Wikinger es schaffen, rechtzeitig die Brücke nach Asgard zu erreichen? Da kommt Ylvi eine tolle Idee, durch die Wickie und Leif den Aufstieg schaffen. Doch die Zeit ist knapp, und so kommt Wickie gar nicht dazu, seinem Verdacht nachzugehen, dass irgend etwas mit Leif nicht stimmt...


Offizielle Homepage:  www.wickie-derfilm.de
Text / Fotos: © LEONINE Distribution GmbH
This product uses the TMDb API but is not endorsed or certified by TMDb.

...nach oben - ...Seite zurück - ...zur Startseite