www.berlinchecker.de

Umfangreiche Beschränkungen im November

Aufgrund drastisch steigender Infektionszahlen hat der Berliner Senat in Abstimmung mit dem Bund und den Ländern beschlossen, einen kontrollierten und zeitlich begrenzten “Teil-Lockdown” im November durchzuführen. Ziel ist eine deutliche Reduzierung der Neuinfektionen zur Vermeidung der Überforderung der Gesundheitssysteme. Schulen und Kitas sollen verlässlich geöffnet bleiben.

 

Die Maßnahmen im einzelnen:

Senat beschließt zehnte Änderung der Infektionsschutzverordnung

Pressemitteilung vom 29.10.2020

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Aufgrund der zunehmenden Infektionen mit SARS-CoV-2 hat der Senat auf Vorlage der Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Dilek Kalayci, die zehnte Änderung der Infektionsschutzverordnung beschlossen. Diese Regelungen gelten ab dem 2. November und sind bis zum 30. November 2020 befristet.

Die Infektionsschutzverordnung erhält folgende Änderungen:

  • Jede Person ist angehalten, die Kontakte außerhalb des eigenen Haushalts auf das absolute Minimum zu reduzieren.
  • Der Aufenthalt im öffentlichen Raum und im Innenraum ist nur allein oder mit Personen des eigenen Haushalts und zwei weiteren Personen aus verschiedenen Haushalten oder ein Haushalt plus ein weiterer Haushalt (maximal zehn Personen) erlaubt.
  • Im öffentlichen Raum gilt diese Beschränkung nicht für Kinder bis zwölf Jahre aus einer gemeinsamen Betreuungs- und Unterrichtsgruppe.
  • Gaststätten dürfen nicht für den Publikumsverkehr geöffnet werden. Sie dürfen Speisen und Getränke zur Abholung und Lieferung anbieten. Für die Abholung sind geeignete Vorkehrungen zur Vermeidung von Menschenansammlungen zu treffen. Von 23 Uhr bis sechs Uhr darf kein Alkohol verkauft werden.
  • Kantinen dürfen öffnen. Zwei Personen dürfen an einem Tisch sitzen.
  • Kinos, Theater, Opern, Konzerthäuser, Museen, Gedenkstätten und kulturelle Veranstaltungsstätten in öffentlicher und privater Trägerschaft dürfen nicht für den Publikumsverkehr geöffnet werden. Der Leihbetrieb von Bibliotheken ist zulässig.
  • Vergnügungsstätten (Freizeitparks, Betriebe für Freizeitaktivitäten sowie Spielhallen, Spielbanken, Wettvermittlungsstellen und ähnliche Betriebe) dürfen nicht für den Publikumsverkehr geöffnet werden, ebenso wie das Aquarium des Zoologischen Gartens Berlin sowie die Tierhäuser des Zoologischen Gartens und des Tierparks Berlin Friedrichsfelde.
  • Fitnessstudios, Tanzstudios, Saunen, Dampfbäder, Thermen und ähnliche Einrichtungen sowie entsprechende Bereiche in Hotels und ähnlichen Einrichtungen sind geschlossen zu halten.
  • Touristische Übernachtungen in Hotels und anderen Beherbergungsbetrieben sind untersagt.
  • Veranstaltungen im Freien mit mehr als 100 gleichzeitig Anwesenden sind verboten.
  • Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit mehr als 50 gleichzeitig Anwesenden sind verboten. Unabhängig davon sind Konzerte, Theater-, Opern- und Konzerthausaufführungen, musikalische und künstlerische Darbietungen vor körperlich anwesenden Publikum einschließlich Tanzveranstaltungen und Veranstaltungen, die dem Kultur-, Freizeit- und Unterhaltungsbereich zuzuordnen, verboten.
  • Die Erbringung und Inanspruchnahme sexueller Dienstleistungen mit Körperkontakt und erotische Massagen sind untersagt. Prostitutionsgewerbe im Sinne des Prostituiertenschutzgesetzes dürfen weder für den Publikumsverkehr geöffnet werden, noch ihre Dienste außerhalb ihrer Betriebsstätte erbringen.
  • Die Öffnung des Einzelhandels ist nur unter Sicherung eines Mindestabstandes für eine Person pro 10 Quadratmeter Verkaufsfläche gestattet.
  • Dienstleistungsgewerbe im Bereich der Körperpflege (Kosmetikstudios, Massagepraxen, Tattoo-Studios, werden nicht für den Publikumsverkehr geöffnet bzw. dürfen keine Dienste anbieten. Dies gilt nicht für Friseurbetriebe sowie medizinisch notwendige Behandlungen wie Physiotherapie.
  • Professioneller sportlicher Wettkampfbetrieb in der Bundesliga und den internationalen Ligen bzw. vergleichbaren professionellen Wettkampfsystem darf im zulässigen Rahmen stattfinden, allerdings sind Zuschauende untersagt. Dies gilt nicht für die für den Spielbetrieb erforderlichen Personen. Der Amateursport wird ausgesetzt.
  • Sport darf ansonsten nur alleine oder mit einer anderen Person kontaktfrei unter Einhaltung der Abstandsregeln ausgeübt werden.
  • Kinder bis zwölf Jahre dürfen in festen Gruppen von maximal zehn Personen im Freien Sport betreiben.
  • Schwimmbäder sind für die Öffentlichkeit geschlossen. Weihnachts- und Jahrmärkte dürfen nicht öffnen.

Geh´mal ins Kino!



Kino Tipp


WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER – DAS MAGISCHE SCHWERT

Ist ein spannender Animationsfilm, mit einer großen Geschichte und tapferen Helden. Julius Weckauf („Wickie“), Malu Leicher („Ylvi“), Ken Duken („Leif“) und Dietmar Bär („Halvar“) leihen den bekannten Charakteren ihre Stimmen.
Die Geschichte stammt aus der Feder von The Huzlys, Sophie Decroisette, Fréderic Lenoir & Eric Cazes.

Konzert Highlight!



Absagen und Verlegungen
(Events bis Ende November 2020 untersagt)

Alle Veranstaltungsorte - Ist mein Event betroffen? Die aktuellsten Infos gibt es hier!

Aktuelle Informationen zu Terminverlegungen und -absagen durch die Veranstalter

Aufgrund von COVID-19 sind nahezu alle Veranstaltungen bis Ende November 2020 untersagt

Derzeit erreichen uns viele Fragen von Kunden, die den aktuellen Stand zu ihrem Event wissen möchten. Nicht EVENTIM, sondern der Veranstalter entscheidet, ob und wann ein Event nachgeholt wird.

In den meisten Fällen wird es Nachholtermine für ausgefallene Veranstaltungen geben und die Tickets behalten Gültigkeit für die neuen Termine. In diesem Fall müssen Sie nichts tun – bewahren Sie bitte die Tickets einfach auf. Wir informieren Sie, sobald der Ersatztermin feststeht.

Zur INFO Seite von Eventim!

 

Aufgrund des Coronavirus/von COVID-19 können Informationen zu Veranstaltungen unter Umständen veraltet sein. Genauere Informationen erhältst du beim Veranstalter.

Was ist im Rahmen der aktuellen Regelungen möglich?

Ab dem 2. November 2020 müssen Berliner Museen und Ausstellungshäuser für den Publikumsverkehr schließen.

Aufgrund der zunehmenden Infektionen mit SARS-CoV-2 gelten in Berlin in in Krafttreten der zehnten Änderung der Infektionsschutzverordnung verschärfte Maßnahmen und Kontaktbeschränkungen. Diese sehen eine Schließung aller Museen, Gedenkstätten und Ausstellungshäuser in öffentlicher und privater Trägerschaft vor. Diese Regelungen gelten ab dem 2. November und sind bis zum 30. November 2020 befristet.

01.11., 19:30 UHR

186. #allabendlichqueer: Jona Dreyer

ONLINE IM NOVEMBER


02.11., 19:30 UHR

187. #allabendlichqueer: Tina Filsak

ONLINE IM NOVEMBER


03.11., 19:30 UHR

188. #allabendlichqueer: Matthias Rische

ONLINE IM NOVEMBER


04.11., 19:30 UHR

189. #allabendlichqueer: Irvin L. Kendal

ONLINE IM NOVEMBER


07.11., 17:04 UHR

weiter lesen - Benjamin Moser über Susan Sontag

RBBKULTUR

Tel.: 030 / 979 93 33000


14.11., 17:04 UHR

weiter lesen - Hallgrimur Helgason: »60 Kilo Sonnenschein«

RBBKULTUR

Tel.: 030 / 979 93 33000


21.11., 17:04 UHR

weiter lesen - Eva Roman: »Pax«

RBBKULTUR

Tel.: 030 / 979 93 33000


28.11., 17:04 UHR

weiter lesen - Daniela Danz: »Wildniß«

RBBKULTUR

Tel.: 030 / 979 93 33000

Mittels Livestreams und Video-on-Demand-Angeboten bringen Konzerthäuser, Theater, Sportvereine und Bildungseinrichtungen Konzerte, Opern, Fitnessprogramme und Theateraufführungen in die eigenen vier Wände. Sie finden im Folgenden eine redaktionelle Auswahl spannender Online-Angebote während der Corona-Schließzeit.

 

Jeden Freitag, 19:30 Uhr

Klavierkonzerte: Stephan Graf von Bothmer live

Youtube-Kanal von Stephan Graf von Bothmer

Die Kompositionen des Klavierspielers erzählen eine Geschichte, in der sich mit ihren Höhen, Tiefen, Freuden und Melancholie die Hörer selber wiederfinden können. Die Konzerte werden live aus der Pumpe Berlin gestreamt und bleiben anschließend noch auf dem Youtube-Kanal des Künstlers erreichbar. Im Gegensatz zu vielen Wohnzimmer-Konzerten zeichnen sich die Ausstrahlungen von Stephan von Bothmer durch einen hohen technischen Aufwand mit Beleuchtung, Nebel, Kamera- und Soundtechnik aus. Jedes Konzert erhält zudem eine eigene thematische Ausrichtung.


Täglich, 19.00 - 24.00 Uhr

United we stream: Livestream aus Berliner Clubs

Youtube-Kanal von Arte Concert

Jeden Tag streamt eine andere Größe der Berliner Clublandschaft DJ-Sets, Performances und Live-Musik in die Wohnzimmer der Hauptstadt. Auch Gesprächsrunden und Vorträge sind geplant. Ziel der Aktion «United we stream» ist es, die Veranstalter und Künstler trotz Clubsperre zu unterstützen. Auf der offiziellen Seite von United we stream ist zu diesem Zweck eine Spendenaktion gestartet, welche den notleidenden Clubs und dem Stiftungsfond Zivile Seenotrettung zugute kommt.

Wichtiger Hinweis: In Zeiten des Coronavirus ist Social Distancing das Gebot der Stunde. Bei United we stream geht es darum, gute Musik und ein wenig Clubatmosphäre in die Wohnungen und Häuser der Stadt zu bringen und dabei die Berliner Clubs zu unterstützen. Es handelt sich explizit nicht um einen Aufruf, private Partys zu veranstalten.


Jeden Freitag, 17.00 Uhr

Orgelkonzerte zum Wochenausklang

Youtube-Kanal des Stadtmuseum Berlin.

Das Motto der beliebten Konzerte zum Wochenausklang lautet «zuhören, entspannen, nachdenken». Musikalisch drehen sich die wöchentlichen Aufführungen in der Nikolaikirche um Werke großer Komponisten wie Johann Sebastian Bach. Doch das Programm ist vielfältig: Mitunter spielt die Orgel nur eine begleitende Rolle - etwa bei Kammermusik-Konzerten oder Choraufführungen.


täglich, 19,00 Uhr

Swing-Konzerte am Abend: Andrej Hermlin and Friends

auf Facebook

Mit Swing wird alles einfacher - zumindest wenn es nach Andrej Hermlin und seiner Familie geht. Und weil es ohne nicht Swing auch in Zeiten des Coronavirus nicht geht, bringt Familie Hermlin jeden Abend beschwingte Musik in die eigenen vier Wände. Mitunter gesellen sich musikalische Freunde zu Rachel, David und Andrej Hermlin.


Online-Programm der Ufa-Fabrik

Die Videos stehen im Youtube-Kanal der Ufa-Fabrik zur Verfügung

In der Ufa-Fabrik wird ein breit gefächertes Kulturprogramm gezeigt - Kinderveranstaltungen, Poetry Slam, Konzerte, Theater und Comedy wechseln sich ab. Das Online-Programm der Fabrik spiegelt dieses Vielfalt wieder.

Die Ufa-Fabrik bietet das Online-Programm kostenlos an. Kulturfreunde können jedoch zur Unterstützung des Betriebes Wertgutscheine kaufen, die bei Wiederaufnahme des regulären Spielbetriebs eingelöst werden können.


Täglich, 10.00-13.00 Uhr / 17.00-20.00 Uhr

Leselounge-Vorleseaktion

Youtube und Twitch

Programm: leselounge-wohnzimmer.de

Den ganzen Tag lang können Bücherwürmer und Geschichtenfreunde das Programm der LeseLounge einschalten und phantastischen Erzählungen aus der ganzen Welt lauschen. Zu jeder vollen Stunde ist ein neuer Leser mit einer neuen Geschichte dran. Kinderbuchklassiker, Jugendliteratur und Lieblingsbücher der Vorleser sind Teil des Angebots.
Insbesondere in Zeiten, in denen Social Distancing geboten ist und kleine wie große Berliner möglichst zu Hause bleiben sollen, bieten Geschichten und Märchen die Möglichkeit, kraft der eigenen Phantasie fremde Welten zu entdecken und bereisen.


Mo - Fr, s.u.

Albas digitale Sportstunde

Termine:

  • Für Kinder im Kita-Alter täglich um 9 Uhr
  • Grundschul-Alter Montag, Mittwoch und Freitag um 15 Uhr
  • Oberschul-Alter Dienstag und Donnerstag um 15 Uhr.

Videos: auf Youtube - in der Playlist sind alle bisherigen Videos verfügbar

Eine Sporteinheit dauert 45 Minuten, für Kitakinder nur 30 Minuten. Sie wurden von den Jugendtrainer von Alba Berlin entwickelt. Auch die Basketballprofis des Teams sind in den Videos mitunter zu sehen.
Seit 24. März geht die Sportstunde täglich auf Sendung. Jeden Tag gibt es ein Video für Kinder im Kitaalter. Die Grundschul-Sportstunde findet dreimal wöchentlich statt. Für Kinder im Oberschulalter gibt es zwei Mal pro Woche ein Sportvideo.

täglich Start: 19:00 Uhr

Mike Shinoda (Linkin Park) - Daily Live Stream

Anbieter: Twitch


täglich Start: 18:00 Uhr

Gary Barlow - The Crooner Sessions

Anbieter: Facebook


täglich Start: 20:00 Uhr

Nick Cave - BAD SEED TEEVEE – 24hr Nick Cave & The Bad Seeds

Anbieter: YouTube


02.11.2020 Start: 20:00 Uhr

Rolling Stone - In My Room

Anbieter: YouTube


03.11.2020 Start: 02:00 Uhr

Metallica - #MetallicaMonday

Anbieter: YouTube


06.11.2020 Start: 20:00 Uhr

Astra Kulturhaus - Berlin Culture Cast

Anbieter: YouTube


07.11.2020, 21:00Uhr

Kylie Minogue im Paralleluniversum

Stream Ticket (17,50 Euro)/Infos

09.11.2020 Start: 20:00 Uhr

Rolling Stone - In My Room

Anbieter: YouTube


10.11.2020 Start: 02:00 Uhr

Metallica - #MetallicaMondays

Anbieter: YouTube


13.11.2020 Start: 20:00 Uhr

Astra Kulturhaus - Berlin Culture Cast

Anbieter: YouTube


14.11.2020. 23:00Uhr

Metallica streamen für den guten Zweck

Stream Ticket (15,00$)/Infos

16.11.2020 Start: 20:00 Uhr

Rolling Stone - In My Room

Anbieter: YouTube


17.11.2020 Start: 02:00 Uhr

Metallica - #MetallicaMondays

Anbieter: YouTube


20.11.2020 Start: 20:00 Uhr

Astra Kulturhaus - Berlin Culture Cast

Anbieter: YouTube


23.11.2020 Start: 20:00 Uhr

Rolling Stone - In My Room

Anbieter: YouTube


24.11.2020 Start: 02:00 Uhr

Metallica - #MetallicaMondays

Anbieter: YouTube


27.11.2020 Start: 20:00 Uhr

Astra Kulturhaus - Berlin Culture Cast

Anbieter: YouTube


30.11.2020 Start: 20:00 Uhr

Rolling Stone - In My Room

Anbieter: YouTube


täglich Start: 19:00 Uhr

Igor Levit - Social Media House Concert

Anbieter: Twitter

Wir prüfen regelmäßig die Informationen, Zeiten, Preise und aktualisieren sie.
Trotzdem ist eine Gewähr für die Richtigkeit von uns nicht zu übernehmen. Wir empfehlen jeden vor Besuch einer Veranstaltung usw.; den aktuellen Stand beim Anbieter per Telefon, E-Mail oder über die Anbieter-Webpage zu erfragen.
Quelle © Fotos: Public Domain

Liebe Veranstalter, gerne nehmen wir ihre Veranstaltungen in unseren Kalender auf. Nutzen sie unsere   Online-Termin-Eingabe! oder schicken einfach eine Mail mit ihren Daten in CSV XML Text form.

...nach oben - ...Seite zurück - ...zur Startseite