www.berlinchecker.de

New Releases

CD Neu Vorstellungen

Welche Musik kommt demnächst oder ist schon im Handel als CD, Download, gar als Platte ?

Welche Band oder Künstler veröffentlichen ein neues Album, eine neue Single ?

Die Highlights in der kurz Übersicht

Anzeige
VÖ: 18.12.2020

Global Citizen


Extra-Info:

Aktuelles
am 18. Dezember erscheint das brandneue Compilation-Album “Stand Up” von Global Citizen befeuert von Einheit, Hoffnung und Aktivismus interpretieren darauf einige der besten Musiker aus den Bereichen Pop, R&B und Neo-Soul symbolträchtige Klassiker neu; so auch Tori Kelly und JoJo auf dem Aretha-Franklin-Cover “(You Make Me Feel Like) A Natural Woman” weitere Unterstützung für das 8-Track-starke Album liefern Jordin Sparks, Andra Day, MILCK und PJ Morton

Hintergrundinformationen
hinter Global Citizen steht die Idee der Herausbildung eines weltbürgerschaftlichen Bewusstseins; zusammen stellt sich das Aktivisten-Netzwerk den größten Herausforderungen unserer Zeit wie Armut, Bildung, Umweltschutz, Gesundheit und Gleichberechtigung die weltweite Bewegung setzt dabei zur Umsetzung ihrer Ziele, die den nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen entsprechen, auf einzigartige Event- und Aktionsformate; bspw. veranstalteten sie seit 2012 – mit Coldplay-Leadsänger Chris Martin als Kurator – acht Global Citizen Festivals, bei denen Künstler wie Beyoncé, Alicia Keys, Rihanna u.v.m. auftraten

VÖ: 20.12.2020

Frau Pauli


Extra-Info:

„vorbei, vorbei“ ist das zweite Studioalbum der Göttinger Indie-Pop-Musikerin Susanne Pauli alias Frau Pauli. Als Konzeptalbum zum Thema Verluste behandelt es diverse Facetten des Abtrünnigwerdens, verlorene Dinge wie Menschen, aber auch überwundene Ängste, Komplexe und Erwartungen. „vorbei, vorbei“ ist eine Studie dazu, was Verluste mit uns anstellen, die Pauli über drei Jahre nach dem frühen Krebstod ihrer Mutter unternahm, um nach Botschaften an das Leben und die Überlebenden zu suchen.

Es bricht eine Lanze für das Verlieren und für das, was von uns abfällt je älter wir werden. So kommt „vorbei, vorbei“ kompromisslos und derb daher, um dann wieder zart und verletzlich zu flüstern, wofür das alles noch zählt.

Dominiert von E-Gitarren, Synthesizern und elektronischen Elementen baut „vorbei, vorbei“ große Räume mit viel Hall und Delay-Effekten, übertreibt mit Pathos und Orchestern, um gleich darauf wieder alles einzureißen und plötzlich nackt neben einem zu stehen als fast nur gehauchter Gesang.
Frau Pauli präsentiert einen hoch emotionalen lo-fi Sound, der feiert und trauert, provoziert und trifft.

VÖ: 15.01.2021

Mmartin & Garp


Extra-Info:

Der Sound von Martin & Garp lässt sich am besten als romantischen Blick auf das Kalifornien in den siebziger Jahren beschreiben.

Unter den eingängigen Gitarren- und Synth-Licks und luxuriösen Harmonien ist das Thema die vereinheitlichende Wirkung von Musik auf der Suche nach sonnigem Optimismus.

Dieses Album enthält groovige Rhythmen wie in der ersten Single „Making Up“ sowie Jazzharmonien und sanften Gesang wie in der zweiten Single „Told You Straight“.

Stellen Sie sich diese Wohlfühlaufnahme vor, die in Ihrem Cabrio laut abgespielt werden muss und von Super-Profi-Musikern auf analogen Originalgeräten aufgenommen wurde. Fahren Sie mit dem Wind in den Haaren die Küste entlang, in den Schatten der Palmen am Strand hinein und wieder aus ihm heraus. Hier treffen Sie die „Sentimental Fools“.