www.berlinchecker.de

New Releases

CD Neu Vorstellungen

Welche Musik kommt demnächst oder ist schon im Handel als CD, Download, gar als Platte ?

Welche Band oder Künstler veröffentlichen ein neues Album, eine neue Single ?

Die Highlights in der kurz Übersicht

Anzeige
VÖ: 11.06.2021

Ethan Gold


Extra-Info:

Der in L.A. lebende Songwriter, Performer und Komponist Ethan Gold veröffentlicht bald das erste von drei Alben der geplanten Album Trilogie „Earth City“ über Entfremdung und Vernetzung. Das Album „Earth City 1: The Longing“ wird am 14.05. erscheinen.

Es ist das erste Album des Künstlers mit neuen Songs seit dem von internationalen Musikmedien wie Pitchfork und der Sunday Times gefeierten „Songs from a Toxic Apartment“. Zuvor hatte er für seine Produktion des Elvis Perkins Albums „Ash Wednesday“ internationale Anerkennung erhalten. Ethan Gold, der sich von einer Kopfverletzung erholen musste, nutzte die auftrittsfreie Zeit für die Komposition von Filmmusik („Don’t Let Go“, „The Song of Sway Lake“) und einigen Singles.

Die Single „Pretty Girls“ ist die erste Vorabauskopplung aus dem Album „Earth City 1: The Longing“ und ist ein frühlingshaft, launiges Stück Lebens- und Liebeslyrik über den Fluch und Segen der Schönheit. Schön zu sein ist nicht immer toll, für viele Mädchen und Frauen ist es auch ein Fluch: “Pretty girls always get the attention. No matter what they do, they make the men go blind. Pretty girls keep the boys in detention. Their love is never true, but no-one seems to mind. You’re like the sun, I’m overcome by a fever.”

Die neue Ethan Gold Single „Pretty Girls“ ist ab sofort auf allen Streaming- und Downloadplattformen zu finden.

VÖ: 25.06.2021

Marina & The Kats


Extra-Info:

Marina & The Kats veröffentlichen heute ihre neue Single »Speak Softly« und das dazugehörige Video. »Speak Softly« ist nach »Pressure« ein weiterer Vorbote ihres vierten Albums »Different«, das am 25.06. erscheint.

»Speak Softly« setzt sich damit auseinander, dass nicht notwendigerweise diejenigen automatisch Recht haben, die am lautesten schreien. In Zeiten wie diesen ist das natürlich ein Thema von größter Aktualität: “It just hurts – so you gotta SPEAK SOFTLY!”

Bei Marina & The Kats geben sich die Vergangenheit und die Gegenwart die Hand. Schon mal ein dreigeteiltes Schlagzeug gehört? Das ist das Markenzeichen einer Band, die ohne Zweifel nicht nur live für Furore sorgt. Marina & The Kats beten nicht das Vergangene an, sondern nutzen die Vergangenheit, um mit gnadenloser Intensität in der Gegenwart zu landen. Hier werden nostalgische Klänge mit frischem, mutigem Sound und textlicher Brisanz kombiniert. Marina & The Kats schöpfen aus Quellen des Swings und spielen dabei mit der Gegenwart. Die Wiener Band emanzipiert sich vom bloßen Retrosound und macht mutig und fokussiert ihr eigenes Ding: Indie Swing!

Kopf der Band, gleichzeitig deren Namensgeberin, Marina begeistert mit ihrer expressionistisch-kräftigen Stimme. Sie tänzelt sich aber auch leise ins musikliebende Herz, denn die Stille als Inspiration haben auch Marina & The Kats längst für sich entdeckt. Ruhig bleibt es bei den Konzerten dennoch nur selten. Sollte man sich nicht entgehen lassen, sobald Shows wieder möglich sind.
Die neue Marina & The Kats Single »Speak Softly« ist ab sofort erhältlich.