barnim

Barnimer Land
Ursprüngliches ganz nah

Hingehen, Hinfahren, Hinsehen, Hinhören – lassen Sie sich mit allen Sinnen ein auf den Barnim. Nehmen Sie sich Zeit für eine Liebe, die sich nach und nach erschließen wird. Entschleunigen, Natur genießen und aktiv erkunden, Geschichte anschauen und Geschichten der Mark nachhören, Kultur erleben – der Barnim bietet von allem etwas. Fahren Sie Kanu, Boot, Rad, Segway, Kutsche oder wandern Sie. Halten Sie zwischendurch inne und nehmen das Land in sich auf.

Legen Sie sich auf eine Wiese, schauen Sie den Wolken oder den Störchen bei der Futtersuche nach. Vielleicht pilgern Sie ein Stück des Europa wie ein Spinnennetz durchziehenden Jacobswegs durch den Barnim. Besuchen Sie alte Backsteinkirchen, restaurierte Gutshöfe, heimatkundliche Ausstellungen.

Der Barnim ist ein Land für eine Liebe auf den zweiten Blick, mit weiten Wiesen und Feldern, wildreichen Wäldern und glitzernden Seen – verbunden durch Kanäle und Fließe wie Lebensadern – mit Heidelandschaften und Mooren, in denen seltene Tiere und Pflanzen beheimatet sind. 6000 Hektar Seen, 70 000 Hektar Hügel und Wälder: Nördlich von Berlin hat die letzte Eiszeit sanfte Landschaften geformt, eingebettet sind Dörfer und kleine Städte mit oft versteckten Kostbarkeiten, die aufgefunden werden wollen.

Neben sanierten Stadtkernen und schönen Dorfzentren drängt sich Verlassenes, Vergessenes, Verfallenes in den Blick – auch das kündet vom Wandel in den Orten. Alte Industrieareale suchen mit Kultur und Event nach neuer Identität, einem spannenden Wandel ist nachzuspüren. In open-Air Spektakeln werden Traditionelles und Typisches erlebbar. Und zu schmecken ist das Land: Probieren Sie in zahlreichen Hofläden Produkte einheimischer Erzeuger und in familiär geführten Landgasthöfen regionale Spezialitäten.

Lassen Sie sich mitnehmen in den Barnim und nehmen Sie für sich mit, was Ihre Aufmerksamkeit erregt und Ihnen gefallen hat. Kommen Sie wieder! Es gilt, eine Region mit ganz eigenem Reiz zu entdecken. Und falls Sie in Berlin zu Hause sind: Der Weg beginnt vor Ihrer Tür.

Quelle - Text: © Bettina Erdmann / Wirtschafts- und Tourismusentwicklungsgesellschaft mbH des Landkreise Barnim
Quelle - Foto: © TMB-Fotoarchiv/Paul Hahn