www.berlinchecker.de
Anzeige



Spielplan für Dezember 2019

Kindertheater Väterchen Frost ist der Hüter über das Märchenland und über die Jahreszeiten. Er lebt mit seinen vier Kindern zusammen. Um einen Teil seiner Aufgaben an seine Tochter abzugeben, erschafft er mit Hilfe seiner Zauberkraft einen magischen Gegenstand. Diesen will der Herr der Schatten aus dem Düsterland für sich haben und er heckt einen gemeinen Plan aus... Jan der Märchenzauberer begibt sich mit den Kindern auf eine zauberhafte Reise durch das Märchenland, um dieses vor dem Herrn der Schatten aus dem Düsterland zu retten. Ein Mitmach- und Mitlach-Abenteuer für die ganze Familie. Der Märchenzauberer kultiviert brillant eine einzigartige Verbindung von visueller Zauberei für Kinder mit Märchenerzählung im Stil der alten Geschichtenerzähler – Kinder-Zauber-Theater mit Charme und viel Spaß für Kinder ab fünf Jahren.


Kategorie: Kinder & Jugend

Musikkabarett am Sonntagnachmittag Unter dem Motto: »Was braucht der Berliner um glücklich zu sein?« kredenzen Sigrid Grajek und ihre Pianistin auf der kleinen Bühne im Foyer des BKA am Sonntagnachmittag Lieder des Berliner Kabaretts und Varietés aus den ersten Jahrzehnten des letzten Jahrhunderts. Bei diesem musikalischen Kaffeeklatsch gibt es ein Wiederhören und Neuentdecken der Berliner Lieder, Chansons und Couplets von Claire Waldoff, Otto Reutter, Fredy Sieg, Friedrich Hollaender und anderen. Mit kleinen Geschichten rund um die Lieder lässt sie die Zeit und den Alltag aufscheinen, in der sie entstanden und nimmt das Publikum mit auf eine Reise in die Vergangenheit.


Kategorie: Kabarett

Neuköllnical Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler & Roman Shamov Edith Schröder – die pralle Prekariats-Prinzessin, die Neuköllner Bezirksbürgermeisterin der Herzen, die klebrig-süße Kirsche auf der Chantré-Torte, sorgt mit ihrer üppig ausgestatteten Weihnachtsshow – nunmehr sage und schreibe zum 16. Mal(!) - Jahr für Jahr für ein unvergessliches Erlebnis über den Dächern und in den Herzen von Berlin. Weihnachten in Neukölln: Welcher Vogel da auf den Tisch kommt, wo der Klempner noch schnell ein Rohr verlegt, wie Leggingsboutique-Biggi sich das Kleingeld für die hochwertigen Geschenke dazuverdient und wie viele Atomkraftwerke freigeschaltet werden müssen, um Juttas Weihnachtsbalkon am Leuchten zu halten. All das werden Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler und Roman Shamov auch in diesem Jahr wieder auf die Bühne des BKA Theaters bringen. Wenn Ediths Glocken läuten, hat man eine Menge um die Ohren. Darauf erstmal einen Futschi!


Kategorie: Comedy

Platypus, das Berliner Kinder- und Jugendtheater entwickelt und produziert als freie Theatergruppe englischsprachige oder bilinguale Stücke für Kinder und Jugendliche. Sie bearbeiten Themen, die an die Erfahrungswelt ihres Publikums anknüpfen. Mit unterschiedlichen Methoden erarbeiten sie in Zusammenarbeit mit Autoren im kreativen Team neue Stücke, die bewegen, Spaß machen und die Englisch als Fremdsprache im theatralen Raum sinnlich erfahrbar und verstehbar machen. Das Platypus Theater wurde von Anja und Peter Scollin 1985 gegründet. Anfänglich produzierten sie clowneske Stücke für Kindergartenkinder in deutscher Sprache. 1992 brachten sie ihr erstes englischsprachiges Stück heraus und durch den großen Publikumserfolg und eine große Nachfrage verschob sich ihr Schwerpunkt immer weiter zum Jugendtheater in englischer Sprache, so dass sie sich heute auf diesen Bereich spezialisiert haben, wobei sie sich nicht als den Fremdsprachenunterricht illustrierendes Theater verstehen, sondern die Fremdsprachigkeit als Herausforderung, inhaltlich, ästhetisch und dramaturgisch neue Wege im Theater zu erproben, betrachten.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

In den 60er Jahren erfand der Keith Johnstone in Großbritannien das Improvisationstheater und da die dortige Zensur damals verlangte, alle Theaterstücke vor der Aufführung überprüfen zu lassen, schöpfte er gleich ein Konzept namens Theatersport mit, das dann problemlos als Sportveranstaltung angemeldet werden konnte. Jede Show ein Unikat Bei Theatersport Berlin ist jede Szene zu 100 % improvisiert. Inspiriert von Vorschlägen aus dem Publikum erschaffen die Schauspieler Geschichten, Songs oder Gedichte, die mal herzzerreißend komisch oder zutiefst berührend, mal wortgewaltig oder gesangsstark daher kommen – dies immer vollkommen spontan, denn nichts ist geprobt oder abgesprochen! Die Bühne wird zur Arena. Zwei Teams eifern im Wettstreit um die beste Improvisation. Das Publikum feuert seinen Favoriten an, ist Ideengeber und Jury. Fouls werden geahndet. Am Ende kann nur Einer gewinnen.


Kategorie: Improvisationstheater

Mit ihrer einzigartigen Struktur ist sie nicht nur fester Bestandteil des Berliner Musiklebens, sondern genießt als erste Adresse für das aktuelle Musikschaffen einen hervorragenden Ruf über die Grenzen der Stadt und Deutschlands hinaus. Die Reihe wurde 1989 auf Initiative von Rainer Rubbert und Martin Daske gegründet und wird seither mit Mitteln des Berliner Kultursenates gefördert. Jeden Dienstag spielen Solisten und Ensembles im gelassenen Ambiente des BKA-Theaters zeitgenössische Programme mit Schwerpunkt auf der Musik des ausgehenden 20. und des 21. Jahrhunderts. In den über 900 Konzerten haben mittlerweile weit mehr als 1000 Uraufführungen stattgefunden. Obwohl in erster Linie ein Podium für die in Berlin lebenden professionellen Musiker, gastieren in der »Unerhörten Musik« auch namhafte Ensembles aus dem In- und Ausland, wobei die auswärtigen Künstler angehalten sind, auch Werke Berliner Komponisten in ihren Konzerten vorzustellen. Neben den auf Neue Musik spezialisierten Interpreten, bietet sie auch bekannten Solisten die Gelegenheit, Programme realisieren zu können, für die der etablierte Konzertbetrieb keinen Platz bietet. So ist die Reihe für die gesamte Berliner Neue Musik Szene zur Schnittstelle geworden: für Interpreten, Komponisten, neu in Berlin lebende Musiker und das musikinteressierte Publikum gleichermaßen. Seit einigen Jahren steht den künstlerischen Leitern Rainer Rubbert und Martin Daske - beide selbst renommierte Komponisten - ein Beirat zur Seite, dem z.Zt. die Sängerin und Performerin Natalia Pschenitschnikova, der Komponist Sebastian Elikowski-Winkler und die Komponistin Charlotte Seither angehören.


Kategorie: Neue Musik

Neuköllnical Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler & Roman Shamov Edith Schröder – die pralle Prekariats-Prinzessin, die Neuköllner Bezirksbürgermeisterin der Herzen, die klebrig-süße Kirsche auf der Chantré-Torte, sorgt mit ihrer üppig ausgestatteten Weihnachtsshow – nunmehr sage und schreibe zum 16. Mal(!) - Jahr für Jahr für ein unvergessliches Erlebnis über den Dächern und in den Herzen von Berlin. Weihnachten in Neukölln: Welcher Vogel da auf den Tisch kommt, wo der Klempner noch schnell ein Rohr verlegt, wie Leggingsboutique-Biggi sich das Kleingeld für die hochwertigen Geschenke dazuverdient und wie viele Atomkraftwerke freigeschaltet werden müssen, um Juttas Weihnachtsbalkon am Leuchten zu halten. All das werden Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler und Roman Shamov auch in diesem Jahr wieder auf die Bühne des BKA Theaters bringen. Wenn Ediths Glocken läuten, hat man eine Menge um die Ohren. Darauf erstmal einen Futschi!


Kategorie: Comedy

Platypus, das Berliner Kinder- und Jugendtheater entwickelt und produziert als freie Theatergruppe englischsprachige oder bilinguale Stücke für Kinder und Jugendliche. Sie bearbeiten Themen, die an die Erfahrungswelt ihres Publikums anknüpfen. Mit unterschiedlichen Methoden erarbeiten sie in Zusammenarbeit mit Autoren im kreativen Team neue Stücke, die bewegen, Spaß machen und die Englisch als Fremdsprache im theatralen Raum sinnlich erfahrbar und verstehbar machen. Das Platypus Theater wurde von Anja und Peter Scollin 1985 gegründet. Anfänglich produzierten sie clowneske Stücke für Kindergartenkinder in deutscher Sprache. 1992 brachten sie ihr erstes englischsprachiges Stück heraus und durch den großen Publikumserfolg und eine große Nachfrage verschob sich ihr Schwerpunkt immer weiter zum Jugendtheater in englischer Sprache, so dass sie sich heute auf diesen Bereich spezialisiert haben, wobei sie sich nicht als den Fremdsprachenunterricht illustrierendes Theater verstehen, sondern die Fremdsprachigkeit als Herausforderung, inhaltlich, ästhetisch und dramaturgisch neue Wege im Theater zu erproben, betrachten.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Das Christkind ist überarbeitet, der Weihnachtsmann geht in die Altersteilzeit, der Nikolaus hat Dreck am Stecken und die Rentiere sind im Sitzstreik... Aber Gott sei Dank gibt es noch die Jungfrau am Akkordeon: La Signora, bewaffnet mit Akkordeon und Rute, macht sie sich auf den Weg, das Weihnachtsfest zu retten. La Signora, DIE Weihnachtsfrau, präsentiert WÜNSCH DIR WAS!, die schrägste Weihnachtsshow seit der Vertreibung aus dem Paradies. Frauenwichteln, Rudelsingen, der legendäre Tannenbaumtanz und die wahre Weihnachtsgeschichte, das alles zaubert La Signora aus ihrem Säckchen. Den Menschen ein paar Geschenke vor den Latz zu knallen, das kann doch nicht so schwer sein! Die drei Greise aus dem Morgenland sind auch schon unterwegs. Die Tür macht auf, das Tor macht weit, es kommt die Meisterin der Heiterkeit. La Signora, das Stimmungspaket unter der Halleluja-Staude, nur echt mit dem schwarzen Haarnetz!


Kategorie: Comedy

Platypus, das Berliner Kinder- und Jugendtheater entwickelt und produziert als freie Theatergruppe englischsprachige oder bilinguale Stücke für Kinder und Jugendliche. Sie bearbeiten Themen, die an die Erfahrungswelt ihres Publikums anknüpfen. Mit unterschiedlichen Methoden erarbeiten sie in Zusammenarbeit mit Autoren im kreativen Team neue Stücke, die bewegen, Spaß machen und die Englisch als Fremdsprache im theatralen Raum sinnlich erfahrbar und verstehbar machen. Das Platypus Theater wurde von Anja und Peter Scollin 1985 gegründet. Anfänglich produzierten sie clowneske Stücke für Kindergartenkinder in deutscher Sprache. 1992 brachten sie ihr erstes englischsprachiges Stück heraus und durch den großen Publikumserfolg und eine große Nachfrage verschob sich ihr Schwerpunkt immer weiter zum Jugendtheater in englischer Sprache, so dass sie sich heute auf diesen Bereich spezialisiert haben, wobei sie sich nicht als den Fremdsprachenunterricht illustrierendes Theater verstehen, sondern die Fremdsprachigkeit als Herausforderung, inhaltlich, ästhetisch und dramaturgisch neue Wege im Theater zu erproben, betrachten.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Neuköllnical Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler & Roman Shamov Edith Schröder – die pralle Prekariats-Prinzessin, die Neuköllner Bezirksbürgermeisterin der Herzen, die klebrig-süße Kirsche auf der Chantré-Torte, sorgt mit ihrer üppig ausgestatteten Weihnachtsshow – nunmehr sage und schreibe zum 16. Mal(!) - Jahr für Jahr für ein unvergessliches Erlebnis über den Dächern und in den Herzen von Berlin. Weihnachten in Neukölln: Welcher Vogel da auf den Tisch kommt, wo der Klempner noch schnell ein Rohr verlegt, wie Leggingsboutique-Biggi sich das Kleingeld für die hochwertigen Geschenke dazuverdient und wie viele Atomkraftwerke freigeschaltet werden müssen, um Juttas Weihnachtsbalkon am Leuchten zu halten. All das werden Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler und Roman Shamov auch in diesem Jahr wieder auf die Bühne des BKA Theaters bringen. Wenn Ediths Glocken läuten, hat man eine Menge um die Ohren. Darauf erstmal einen Futschi!


Kategorie: Comedy

Neuköllnical Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler & Roman Shamov Edith Schröder – die pralle Prekariats-Prinzessin, die Neuköllner Bezirksbürgermeisterin der Herzen, die klebrig-süße Kirsche auf der Chantré-Torte, sorgt mit ihrer üppig ausgestatteten Weihnachtsshow – nunmehr sage und schreibe zum 16. Mal(!) - Jahr für Jahr für ein unvergessliches Erlebnis über den Dächern und in den Herzen von Berlin. Weihnachten in Neukölln: Welcher Vogel da auf den Tisch kommt, wo der Klempner noch schnell ein Rohr verlegt, wie Leggingsboutique-Biggi sich das Kleingeld für die hochwertigen Geschenke dazuverdient und wie viele Atomkraftwerke freigeschaltet werden müssen, um Juttas Weihnachtsbalkon am Leuchten zu halten. All das werden Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler und Roman Shamov auch in diesem Jahr wieder auf die Bühne des BKA Theaters bringen. Wenn Ediths Glocken läuten, hat man eine Menge um die Ohren. Darauf erstmal einen Futschi!


Kategorie: Comedy

Die Berliner Drag Queen lädt sich Kolleg*innen aus Show und Medien auf die Bühne des BKA-Foyers ein. Es wird geschnattert, gelästert, gespielt und natürlich Schnäpschen und Sektchen getrunken. Jurassica Parka taucht ein in die faszinierende Welt der Semi-Prominenz und reißt ihr Publikum mit Halbwahrheiten und versehentlich Ausgeplaudertem mit in den Abgrund – von sexy bis versaut, von kulturell bis transsexuell, von Promi bis peinlich, alles ist dabei. Sie spricht aus, was man eigentlich nicht einmal denken möchte und gibt pikante Details über Dinge und Dinger preis – Jurassica Parka Late Night: Paillette geht immer.


Kategorie: Show

Kindertheater Väterchen Frost ist der Hüter über das Märchenland und über die Jahreszeiten. Er lebt mit seinen vier Kindern zusammen. Um einen Teil seiner Aufgaben an seine Tochter abzugeben, erschafft er mit Hilfe seiner Zauberkraft einen magischen Gegenstand. Diesen will der Herr der Schatten aus dem Düsterland für sich haben und er heckt einen gemeinen Plan aus... Jan der Märchenzauberer begibt sich mit den Kindern auf eine zauberhafte Reise durch das Märchenland, um dieses vor dem Herrn der Schatten aus dem Düsterland zu retten. Ein Mitmach- und Mitlach-Abenteuer für die ganze Familie. Der Märchenzauberer kultiviert brillant eine einzigartige Verbindung von visueller Zauberei für Kinder mit Märchenerzählung im Stil der alten Geschichtenerzähler – Kinder-Zauber-Theater mit Charme und viel Spaß für Kinder ab fünf Jahren.


Kategorie: Kinder & Jugend

Neuköllnical Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler & Roman Shamov Edith Schröder – die pralle Prekariats-Prinzessin, die Neuköllner Bezirksbürgermeisterin der Herzen, die klebrig-süße Kirsche auf der Chantré-Torte, sorgt mit ihrer üppig ausgestatteten Weihnachtsshow – nunmehr sage und schreibe zum 16. Mal(!) - Jahr für Jahr für ein unvergessliches Erlebnis über den Dächern und in den Herzen von Berlin. Weihnachten in Neukölln: Welcher Vogel da auf den Tisch kommt, wo der Klempner noch schnell ein Rohr verlegt, wie Leggingsboutique-Biggi sich das Kleingeld für die hochwertigen Geschenke dazuverdient und wie viele Atomkraftwerke freigeschaltet werden müssen, um Juttas Weihnachtsbalkon am Leuchten zu halten. All das werden Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler und Roman Shamov auch in diesem Jahr wieder auf die Bühne des BKA Theaters bringen. Wenn Ediths Glocken läuten, hat man eine Menge um die Ohren. Darauf erstmal einen Futschi!


Kategorie: Comedy

Heiligabend ist für die Hartz-VIII-Empfängerin Edith, Leggingsboutique-Besitzerin Biggi und Kiezwirtin Jutta ein ganz schwarzer Tag, denn sie haben keine Familie und quasi keine Kinder. Anstatt des sonst üblichen Festtagsprogramms in Einsamkeit mit Mikrowellengericht, Kriegsfilmen und Männer-Stripshow, beschließen die drei Freundinnen in diesem Jahr zusammen zu feiern: bei Edith in der Nogatstraße, mit leckerem Gänsebraten und ganz viel 1,99-Euro-Rotwein! Die Gastgeberin kann zwar nicht kochen, aber wie es geht, steht ja auf der Packung. Als Edith und Biggy nach dem Geschenke-Shopping beinah lebenslanges Hausverbot bei Karstadt bekommen, droht die besinnliche Stimmung kurz zu kippen. Aber die wilden Weiber von Neukölln lassen sich Weihnachten von niemanden vermiesen – vor allem nicht voneinander. Nach den Trashfilm-Klassikern »Mutti – Der Film« (2003) und »18:15 ab Ostkreuz« (2006) prästiert die Berliner Travestie- und Kabarett-Legende Ades Zabel mit ihren exquisiten Company-Co-Stars Biggy van Blond und Bob Schneider endlich den ultimativen Neuköllner Weihnachtsfilm. Die schamlos üppig ausgestattete Verfilmung ihres BKA-Kultstücks »Wenn Ediths Glocken läuten« präsentiert zum Heiligen Fest den schönsten Weihnachtsbalkon der Hauptstadt, einen grausam verkohlten Vogel, Geschenke, die verdächtig nach einem Tigermuster-Badevorleger und Staubsaugerbeuteln aussehen, und ganz viel Gekribbel untenrum. Alles natürlich mit ein wenig Stretch. Darauf erstmal einen Futschi! Fröhliche Weihnachten! Nach dem Erfolgs-Neuköllnical »Wenn Ediths Glocken läuten« ● DE 2016, 100 Minuten, deutsche Originalfassung Eine Produktion von Colafilm (Nicolai Tegeler & Alexander Kiersch) ● Im Verleih der Edition Salzgeber


Kategorie: Comedy & Kabarett

Platypus, das Berliner Kinder- und Jugendtheater entwickelt und produziert als freie Theatergruppe englischsprachige oder bilinguale Stücke für Kinder und Jugendliche. Sie bearbeiten Themen, die an die Erfahrungswelt ihres Publikums anknüpfen. Mit unterschiedlichen Methoden erarbeiten sie in Zusammenarbeit mit Autoren im kreativen Team neue Stücke, die bewegen, Spaß machen und die Englisch als Fremdsprache im theatralen Raum sinnlich erfahrbar und verstehbar machen. Das Platypus Theater wurde von Anja und Peter Scollin 1985 gegründet. Anfänglich produzierten sie clowneske Stücke für Kindergartenkinder in deutscher Sprache. 1992 brachten sie ihr erstes englischsprachiges Stück heraus und durch den großen Publikumserfolg und eine große Nachfrage verschob sich ihr Schwerpunkt immer weiter zum Jugendtheater in englischer Sprache, so dass sie sich heute auf diesen Bereich spezialisiert haben, wobei sie sich nicht als den Fremdsprachenunterricht illustrierendes Theater verstehen, sondern die Fremdsprachigkeit als Herausforderung, inhaltlich, ästhetisch und dramaturgisch neue Wege im Theater zu erproben, betrachten.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

In den 60er Jahren erfand der Keith Johnstone in Großbritannien das Improvisationstheater und da die dortige Zensur damals verlangte, alle Theaterstücke vor der Aufführung überprüfen zu lassen, schöpfte er gleich ein Konzept namens Theatersport mit, das dann problemlos als Sportveranstaltung angemeldet werden konnte. Jede Show ein Unikat Bei Theatersport Berlin ist jede Szene zu 100 % improvisiert. Inspiriert von Vorschlägen aus dem Publikum erschaffen die Schauspieler Geschichten, Songs oder Gedichte, die mal herzzerreißend komisch oder zutiefst berührend, mal wortgewaltig oder gesangsstark daher kommen – dies immer vollkommen spontan, denn nichts ist geprobt oder abgesprochen! Die Bühne wird zur Arena. Zwei Teams eifern im Wettstreit um die beste Improvisation. Das Publikum feuert seinen Favoriten an, ist Ideengeber und Jury. Fouls werden geahndet. Am Ende kann nur Einer gewinnen.


Kategorie: Improvisationstheater

Mit ihrer einzigartigen Struktur ist sie nicht nur fester Bestandteil des Berliner Musiklebens, sondern genießt als erste Adresse für das aktuelle Musikschaffen einen hervorragenden Ruf über die Grenzen der Stadt und Deutschlands hinaus. Die Reihe wurde 1989 auf Initiative von Rainer Rubbert und Martin Daske gegründet und wird seither mit Mitteln des Berliner Kultursenates gefördert. Jeden Dienstag spielen Solisten und Ensembles im gelassenen Ambiente des BKA-Theaters zeitgenössische Programme mit Schwerpunkt auf der Musik des ausgehenden 20. und des 21. Jahrhunderts. In den über 900 Konzerten haben mittlerweile weit mehr als 1000 Uraufführungen stattgefunden. Obwohl in erster Linie ein Podium für die in Berlin lebenden professionellen Musiker, gastieren in der »Unerhörten Musik« auch namhafte Ensembles aus dem In- und Ausland, wobei die auswärtigen Künstler angehalten sind, auch Werke Berliner Komponisten in ihren Konzerten vorzustellen. Neben den auf Neue Musik spezialisierten Interpreten, bietet sie auch bekannten Solisten die Gelegenheit, Programme realisieren zu können, für die der etablierte Konzertbetrieb keinen Platz bietet. So ist die Reihe für die gesamte Berliner Neue Musik Szene zur Schnittstelle geworden: für Interpreten, Komponisten, neu in Berlin lebende Musiker und das musikinteressierte Publikum gleichermaßen. Seit einigen Jahren steht den künstlerischen Leitern Rainer Rubbert und Martin Daske - beide selbst renommierte Komponisten - ein Beirat zur Seite, dem z.Zt. die Sängerin und Performerin Natalia Pschenitschnikova, der Komponist Sebastian Elikowski-Winkler und die Komponistin Charlotte Seither angehören.


Kategorie: Neue Musik

Platypus, das Berliner Kinder- und Jugendtheater entwickelt und produziert als freie Theatergruppe englischsprachige oder bilinguale Stücke für Kinder und Jugendliche. Sie bearbeiten Themen, die an die Erfahrungswelt ihres Publikums anknüpfen. Mit unterschiedlichen Methoden erarbeiten sie in Zusammenarbeit mit Autoren im kreativen Team neue Stücke, die bewegen, Spaß machen und die Englisch als Fremdsprache im theatralen Raum sinnlich erfahrbar und verstehbar machen. Das Platypus Theater wurde von Anja und Peter Scollin 1985 gegründet. Anfänglich produzierten sie clowneske Stücke für Kindergartenkinder in deutscher Sprache. 1992 brachten sie ihr erstes englischsprachiges Stück heraus und durch den großen Publikumserfolg und eine große Nachfrage verschob sich ihr Schwerpunkt immer weiter zum Jugendtheater in englischer Sprache, so dass sie sich heute auf diesen Bereich spezialisiert haben, wobei sie sich nicht als den Fremdsprachenunterricht illustrierendes Theater verstehen, sondern die Fremdsprachigkeit als Herausforderung, inhaltlich, ästhetisch und dramaturgisch neue Wege im Theater zu erproben, betrachten.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Neuköllnical Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler & Roman Shamov Edith Schröder – die pralle Prekariats-Prinzessin, die Neuköllner Bezirksbürgermeisterin der Herzen, die klebrig-süße Kirsche auf der Chantré-Torte, sorgt mit ihrer üppig ausgestatteten Weihnachtsshow – nunmehr sage und schreibe zum 16. Mal(!) - Jahr für Jahr für ein unvergessliches Erlebnis über den Dächern und in den Herzen von Berlin. Weihnachten in Neukölln: Welcher Vogel da auf den Tisch kommt, wo der Klempner noch schnell ein Rohr verlegt, wie Leggingsboutique-Biggi sich das Kleingeld für die hochwertigen Geschenke dazuverdient und wie viele Atomkraftwerke freigeschaltet werden müssen, um Juttas Weihnachtsbalkon am Leuchten zu halten. All das werden Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler und Roman Shamov auch in diesem Jahr wieder auf die Bühne des BKA Theaters bringen. Wenn Ediths Glocken läuten, hat man eine Menge um die Ohren. Darauf erstmal einen Futschi!


Kategorie: Comedy

Platypus, das Berliner Kinder- und Jugendtheater entwickelt und produziert als freie Theatergruppe englischsprachige oder bilinguale Stücke für Kinder und Jugendliche. Sie bearbeiten Themen, die an die Erfahrungswelt ihres Publikums anknüpfen. Mit unterschiedlichen Methoden erarbeiten sie in Zusammenarbeit mit Autoren im kreativen Team neue Stücke, die bewegen, Spaß machen und die Englisch als Fremdsprache im theatralen Raum sinnlich erfahrbar und verstehbar machen. Das Platypus Theater wurde von Anja und Peter Scollin 1985 gegründet. Anfänglich produzierten sie clowneske Stücke für Kindergartenkinder in deutscher Sprache. 1992 brachten sie ihr erstes englischsprachiges Stück heraus und durch den großen Publikumserfolg und eine große Nachfrage verschob sich ihr Schwerpunkt immer weiter zum Jugendtheater in englischer Sprache, so dass sie sich heute auf diesen Bereich spezialisiert haben, wobei sie sich nicht als den Fremdsprachenunterricht illustrierendes Theater verstehen, sondern die Fremdsprachigkeit als Herausforderung, inhaltlich, ästhetisch und dramaturgisch neue Wege im Theater zu erproben, betrachten.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Neuköllnical Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler & Roman Shamov Edith Schröder – die pralle Prekariats-Prinzessin, die Neuköllner Bezirksbürgermeisterin der Herzen, die klebrig-süße Kirsche auf der Chantré-Torte, sorgt mit ihrer üppig ausgestatteten Weihnachtsshow – nunmehr sage und schreibe zum 16. Mal(!) - Jahr für Jahr für ein unvergessliches Erlebnis über den Dächern und in den Herzen von Berlin. Weihnachten in Neukölln: Welcher Vogel da auf den Tisch kommt, wo der Klempner noch schnell ein Rohr verlegt, wie Leggingsboutique-Biggi sich das Kleingeld für die hochwertigen Geschenke dazuverdient und wie viele Atomkraftwerke freigeschaltet werden müssen, um Juttas Weihnachtsbalkon am Leuchten zu halten. All das werden Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler und Roman Shamov auch in diesem Jahr wieder auf die Bühne des BKA Theaters bringen. Wenn Ediths Glocken läuten, hat man eine Menge um die Ohren. Darauf erstmal einen Futschi!


Kategorie: Comedy

Platypus, das Berliner Kinder- und Jugendtheater entwickelt und produziert als freie Theatergruppe englischsprachige oder bilinguale Stücke für Kinder und Jugendliche. Sie bearbeiten Themen, die an die Erfahrungswelt ihres Publikums anknüpfen. Mit unterschiedlichen Methoden erarbeiten sie in Zusammenarbeit mit Autoren im kreativen Team neue Stücke, die bewegen, Spaß machen und die Englisch als Fremdsprache im theatralen Raum sinnlich erfahrbar und verstehbar machen. Das Platypus Theater wurde von Anja und Peter Scollin 1985 gegründet. Anfänglich produzierten sie clowneske Stücke für Kindergartenkinder in deutscher Sprache. 1992 brachten sie ihr erstes englischsprachiges Stück heraus und durch den großen Publikumserfolg und eine große Nachfrage verschob sich ihr Schwerpunkt immer weiter zum Jugendtheater in englischer Sprache, so dass sie sich heute auf diesen Bereich spezialisiert haben, wobei sie sich nicht als den Fremdsprachenunterricht illustrierendes Theater verstehen, sondern die Fremdsprachigkeit als Herausforderung, inhaltlich, ästhetisch und dramaturgisch neue Wege im Theater zu erproben, betrachten.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Neuköllnical Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler & Roman Shamov Edith Schröder – die pralle Prekariats-Prinzessin, die Neuköllner Bezirksbürgermeisterin der Herzen, die klebrig-süße Kirsche auf der Chantré-Torte, sorgt mit ihrer üppig ausgestatteten Weihnachtsshow – nunmehr sage und schreibe zum 16. Mal(!) - Jahr für Jahr für ein unvergessliches Erlebnis über den Dächern und in den Herzen von Berlin. Weihnachten in Neukölln: Welcher Vogel da auf den Tisch kommt, wo der Klempner noch schnell ein Rohr verlegt, wie Leggingsboutique-Biggi sich das Kleingeld für die hochwertigen Geschenke dazuverdient und wie viele Atomkraftwerke freigeschaltet werden müssen, um Juttas Weihnachtsbalkon am Leuchten zu halten. All das werden Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler und Roman Shamov auch in diesem Jahr wieder auf die Bühne des BKA Theaters bringen. Wenn Ediths Glocken läuten, hat man eine Menge um die Ohren. Darauf erstmal einen Futschi!


Kategorie: Comedy

Neuköllnical Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler & Roman Shamov Edith Schröder – die pralle Prekariats-Prinzessin, die Neuköllner Bezirksbürgermeisterin der Herzen, die klebrig-süße Kirsche auf der Chantré-Torte, sorgt mit ihrer üppig ausgestatteten Weihnachtsshow – nunmehr sage und schreibe zum 16. Mal(!) - Jahr für Jahr für ein unvergessliches Erlebnis über den Dächern und in den Herzen von Berlin. Weihnachten in Neukölln: Welcher Vogel da auf den Tisch kommt, wo der Klempner noch schnell ein Rohr verlegt, wie Leggingsboutique-Biggi sich das Kleingeld für die hochwertigen Geschenke dazuverdient und wie viele Atomkraftwerke freigeschaltet werden müssen, um Juttas Weihnachtsbalkon am Leuchten zu halten. All das werden Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler und Roman Shamov auch in diesem Jahr wieder auf die Bühne des BKA Theaters bringen. Wenn Ediths Glocken läuten, hat man eine Menge um die Ohren. Darauf erstmal einen Futschi!


Kategorie: Comedy

Comedy N.O.W ist die Late-Night-Comedy-Show mit Thomas Kornmaier und Falk Pyrczek sowie den heißesten NewcomerInnen der Stadt – live im BKA und weltweit im Netz. Kornmaier & Pyrczek sind mittlerweile weit über die Grenzen der Berliner Stand-up-Szene berühmt / berüchtigt – ein fatales Duo im besten Sinne. Das liegt ganz sicher auch an ihrem Engagement bei Comedy N.O.W. Auf der BKA-Foyer-Bühne kochen sie kurz vor Mitternacht, mal großmäulig frotzelnd, mal umwerfend charmant, die Stimmung für eine Handvoll NewcomerInnen hoch – ganz nach dem Geschmack von Möchtegern-Produzent und Pseudo-Rapper »DaddyR«, der mit Comedy N.O.W beinhart seine Mission »Make Comedy Great Again!« verfolgt. Für alle, die sonst nix oder einfach zu wenig zu lachen haben.


Kategorie: Comedy

Kindertheater Väterchen Frost ist der Hüter über das Märchenland und über die Jahreszeiten. Er lebt mit seinen vier Kindern zusammen. Um einen Teil seiner Aufgaben an seine Tochter abzugeben, erschafft er mit Hilfe seiner Zauberkraft einen magischen Gegenstand. Diesen will der Herr der Schatten aus dem Düsterland für sich haben und er heckt einen gemeinen Plan aus... Jan der Märchenzauberer begibt sich mit den Kindern auf eine zauberhafte Reise durch das Märchenland, um dieses vor dem Herrn der Schatten aus dem Düsterland zu retten. Ein Mitmach- und Mitlach-Abenteuer für die ganze Familie. Der Märchenzauberer kultiviert brillant eine einzigartige Verbindung von visueller Zauberei für Kinder mit Märchenerzählung im Stil der alten Geschichtenerzähler – Kinder-Zauber-Theater mit Charme und viel Spaß für Kinder ab fünf Jahren.


Kategorie: Kinder & Jugend

Musikkabarett am Sonntagnachmittag Unter dem Motto: »Was braucht der Berliner um glücklich zu sein?« kredenzen Sigrid Grajek und ihre Pianistin auf der kleinen Bühne im Foyer des BKA am Sonntagnachmittag Lieder des Berliner Kabaretts und Varietés aus den ersten Jahrzehnten des letzten Jahrhunderts. Bei diesem musikalischen Kaffeeklatsch gibt es ein Wiederhören und Neuentdecken der Berliner Lieder, Chansons und Couplets von Claire Waldoff, Otto Reutter, Fredy Sieg, Friedrich Hollaender und anderen. Mit kleinen Geschichten rund um die Lieder lässt sie die Zeit und den Alltag aufscheinen, in der sie entstanden und nimmt das Publikum mit auf eine Reise in die Vergangenheit.


Kategorie: Kabarett

Neuköllnical Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler & Roman Shamov Edith Schröder – die pralle Prekariats-Prinzessin, die Neuköllner Bezirksbürgermeisterin der Herzen, die klebrig-süße Kirsche auf der Chantré-Torte, sorgt mit ihrer üppig ausgestatteten Weihnachtsshow – nunmehr sage und schreibe zum 16. Mal(!) - Jahr für Jahr für ein unvergessliches Erlebnis über den Dächern und in den Herzen von Berlin. Weihnachten in Neukölln: Welcher Vogel da auf den Tisch kommt, wo der Klempner noch schnell ein Rohr verlegt, wie Leggingsboutique-Biggi sich das Kleingeld für die hochwertigen Geschenke dazuverdient und wie viele Atomkraftwerke freigeschaltet werden müssen, um Juttas Weihnachtsbalkon am Leuchten zu halten. All das werden Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler und Roman Shamov auch in diesem Jahr wieder auf die Bühne des BKA Theaters bringen. Wenn Ediths Glocken läuten, hat man eine Menge um die Ohren. Darauf erstmal einen Futschi!


Kategorie: Comedy

Platypus, das Berliner Kinder- und Jugendtheater entwickelt und produziert als freie Theatergruppe englischsprachige oder bilinguale Stücke für Kinder und Jugendliche. Sie bearbeiten Themen, die an die Erfahrungswelt ihres Publikums anknüpfen. Mit unterschiedlichen Methoden erarbeiten sie in Zusammenarbeit mit Autoren im kreativen Team neue Stücke, die bewegen, Spaß machen und die Englisch als Fremdsprache im theatralen Raum sinnlich erfahrbar und verstehbar machen. Das Platypus Theater wurde von Anja und Peter Scollin 1985 gegründet. Anfänglich produzierten sie clowneske Stücke für Kindergartenkinder in deutscher Sprache. 1992 brachten sie ihr erstes englischsprachiges Stück heraus und durch den großen Publikumserfolg und eine große Nachfrage verschob sich ihr Schwerpunkt immer weiter zum Jugendtheater in englischer Sprache, so dass sie sich heute auf diesen Bereich spezialisiert haben, wobei sie sich nicht als den Fremdsprachenunterricht illustrierendes Theater verstehen, sondern die Fremdsprachigkeit als Herausforderung, inhaltlich, ästhetisch und dramaturgisch neue Wege im Theater zu erproben, betrachten.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

In den 60er Jahren erfand der Keith Johnstone in Großbritannien das Improvisationstheater und da die dortige Zensur damals verlangte, alle Theaterstücke vor der Aufführung überprüfen zu lassen, schöpfte er gleich ein Konzept namens Theatersport mit, das dann problemlos als Sportveranstaltung angemeldet werden konnte. Jede Show ein Unikat Bei Theatersport Berlin ist jede Szene zu 100 % improvisiert. Inspiriert von Vorschlägen aus dem Publikum erschaffen die Schauspieler Geschichten, Songs oder Gedichte, die mal herzzerreißend komisch oder zutiefst berührend, mal wortgewaltig oder gesangsstark daher kommen – dies immer vollkommen spontan, denn nichts ist geprobt oder abgesprochen! Die Bühne wird zur Arena. Zwei Teams eifern im Wettstreit um die beste Improvisation. Das Publikum feuert seinen Favoriten an, ist Ideengeber und Jury. Fouls werden geahndet. Am Ende kann nur Einer gewinnen.


Kategorie: Improvisationstheater

Neuköllnical Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler & Roman Shamov Edith Schröder – die pralle Prekariats-Prinzessin, die Neuköllner Bezirksbürgermeisterin der Herzen, die klebrig-süße Kirsche auf der Chantré-Torte, sorgt mit ihrer üppig ausgestatteten Weihnachtsshow – nunmehr sage und schreibe zum 16. Mal(!) - Jahr für Jahr für ein unvergessliches Erlebnis über den Dächern und in den Herzen von Berlin. Weihnachten in Neukölln: Welcher Vogel da auf den Tisch kommt, wo der Klempner noch schnell ein Rohr verlegt, wie Leggingsboutique-Biggi sich das Kleingeld für die hochwertigen Geschenke dazuverdient und wie viele Atomkraftwerke freigeschaltet werden müssen, um Juttas Weihnachtsbalkon am Leuchten zu halten. All das werden Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler und Roman Shamov auch in diesem Jahr wieder auf die Bühne des BKA Theaters bringen. Wenn Ediths Glocken läuten, hat man eine Menge um die Ohren. Darauf erstmal einen Futschi!


Kategorie: Comedy

Platypus, das Berliner Kinder- und Jugendtheater entwickelt und produziert als freie Theatergruppe englischsprachige oder bilinguale Stücke für Kinder und Jugendliche. Sie bearbeiten Themen, die an die Erfahrungswelt ihres Publikums anknüpfen. Mit unterschiedlichen Methoden erarbeiten sie in Zusammenarbeit mit Autoren im kreativen Team neue Stücke, die bewegen, Spaß machen und die Englisch als Fremdsprache im theatralen Raum sinnlich erfahrbar und verstehbar machen. Das Platypus Theater wurde von Anja und Peter Scollin 1985 gegründet. Anfänglich produzierten sie clowneske Stücke für Kindergartenkinder in deutscher Sprache. 1992 brachten sie ihr erstes englischsprachiges Stück heraus und durch den großen Publikumserfolg und eine große Nachfrage verschob sich ihr Schwerpunkt immer weiter zum Jugendtheater in englischer Sprache, so dass sie sich heute auf diesen Bereich spezialisiert haben, wobei sie sich nicht als den Fremdsprachenunterricht illustrierendes Theater verstehen, sondern die Fremdsprachigkeit als Herausforderung, inhaltlich, ästhetisch und dramaturgisch neue Wege im Theater zu erproben, betrachten.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Neuköllnical Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler & Roman Shamov Edith Schröder – die pralle Prekariats-Prinzessin, die Neuköllner Bezirksbürgermeisterin der Herzen, die klebrig-süße Kirsche auf der Chantré-Torte, sorgt mit ihrer üppig ausgestatteten Weihnachtsshow – nunmehr sage und schreibe zum 16. Mal(!) - Jahr für Jahr für ein unvergessliches Erlebnis über den Dächern und in den Herzen von Berlin. Weihnachten in Neukölln: Welcher Vogel da auf den Tisch kommt, wo der Klempner noch schnell ein Rohr verlegt, wie Leggingsboutique-Biggi sich das Kleingeld für die hochwertigen Geschenke dazuverdient und wie viele Atomkraftwerke freigeschaltet werden müssen, um Juttas Weihnachtsbalkon am Leuchten zu halten. All das werden Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler und Roman Shamov auch in diesem Jahr wieder auf die Bühne des BKA Theaters bringen. Wenn Ediths Glocken läuten, hat man eine Menge um die Ohren. Darauf erstmal einen Futschi!


Kategorie: Comedy

Platypus, das Berliner Kinder- und Jugendtheater entwickelt und produziert als freie Theatergruppe englischsprachige oder bilinguale Stücke für Kinder und Jugendliche. Sie bearbeiten Themen, die an die Erfahrungswelt ihres Publikums anknüpfen. Mit unterschiedlichen Methoden erarbeiten sie in Zusammenarbeit mit Autoren im kreativen Team neue Stücke, die bewegen, Spaß machen und die Englisch als Fremdsprache im theatralen Raum sinnlich erfahrbar und verstehbar machen. Das Platypus Theater wurde von Anja und Peter Scollin 1985 gegründet. Anfänglich produzierten sie clowneske Stücke für Kindergartenkinder in deutscher Sprache. 1992 brachten sie ihr erstes englischsprachiges Stück heraus und durch den großen Publikumserfolg und eine große Nachfrage verschob sich ihr Schwerpunkt immer weiter zum Jugendtheater in englischer Sprache, so dass sie sich heute auf diesen Bereich spezialisiert haben, wobei sie sich nicht als den Fremdsprachenunterricht illustrierendes Theater verstehen, sondern die Fremdsprachigkeit als Herausforderung, inhaltlich, ästhetisch und dramaturgisch neue Wege im Theater zu erproben, betrachten.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Neuköllnical Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler & Roman Shamov Edith Schröder – die pralle Prekariats-Prinzessin, die Neuköllner Bezirksbürgermeisterin der Herzen, die klebrig-süße Kirsche auf der Chantré-Torte, sorgt mit ihrer üppig ausgestatteten Weihnachtsshow – nunmehr sage und schreibe zum 16. Mal(!) - Jahr für Jahr für ein unvergessliches Erlebnis über den Dächern und in den Herzen von Berlin. Weihnachten in Neukölln: Welcher Vogel da auf den Tisch kommt, wo der Klempner noch schnell ein Rohr verlegt, wie Leggingsboutique-Biggi sich das Kleingeld für die hochwertigen Geschenke dazuverdient und wie viele Atomkraftwerke freigeschaltet werden müssen, um Juttas Weihnachtsbalkon am Leuchten zu halten. All das werden Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler und Roman Shamov auch in diesem Jahr wieder auf die Bühne des BKA Theaters bringen. Wenn Ediths Glocken läuten, hat man eine Menge um die Ohren. Darauf erstmal einen Futschi!


Kategorie: Comedy

Neuköllnical Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler & Roman Shamov Edith Schröder – die pralle Prekariats-Prinzessin, die Neuköllner Bezirksbürgermeisterin der Herzen, die klebrig-süße Kirsche auf der Chantré-Torte, sorgt mit ihrer üppig ausgestatteten Weihnachtsshow – nunmehr sage und schreibe zum 16. Mal(!) - Jahr für Jahr für ein unvergessliches Erlebnis über den Dächern und in den Herzen von Berlin. Weihnachten in Neukölln: Welcher Vogel da auf den Tisch kommt, wo der Klempner noch schnell ein Rohr verlegt, wie Leggingsboutique-Biggi sich das Kleingeld für die hochwertigen Geschenke dazuverdient und wie viele Atomkraftwerke freigeschaltet werden müssen, um Juttas Weihnachtsbalkon am Leuchten zu halten. All das werden Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler und Roman Shamov auch in diesem Jahr wieder auf die Bühne des BKA Theaters bringen. Wenn Ediths Glocken läuten, hat man eine Menge um die Ohren. Darauf erstmal einen Futschi!


Kategorie: Comedy

Neuköllnical Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler & Roman Shamov Edith Schröder – die pralle Prekariats-Prinzessin, die Neuköllner Bezirksbürgermeisterin der Herzen, die klebrig-süße Kirsche auf der Chantré-Torte, sorgt mit ihrer üppig ausgestatteten Weihnachtsshow – nunmehr sage und schreibe zum 16. Mal(!) - Jahr für Jahr für ein unvergessliches Erlebnis über den Dächern und in den Herzen von Berlin. Weihnachten in Neukölln: Welcher Vogel da auf den Tisch kommt, wo der Klempner noch schnell ein Rohr verlegt, wie Leggingsboutique-Biggi sich das Kleingeld für die hochwertigen Geschenke dazuverdient und wie viele Atomkraftwerke freigeschaltet werden müssen, um Juttas Weihnachtsbalkon am Leuchten zu halten. All das werden Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler und Roman Shamov auch in diesem Jahr wieder auf die Bühne des BKA Theaters bringen. Wenn Ediths Glocken läuten, hat man eine Menge um die Ohren. Darauf erstmal einen Futschi!


Kategorie: Comedy

Beide wollten schon lange eine Show gemeinsam machen, und nun ist es endlich so weit: Kinan Al, dem Comedy-Nerd aus Syrien mit seiner frischen und authentischen Art lauscht man gern, wenn er erzählt, wie er von Pornos getrieben den langen Weg von Dubai auf die Bühnen Berlins gefunden hat. Er sehnt sich nach dem Mikrofon genauso sehr wie seine Zuschauer nach den Lachtränen, für die er sorgt. Stefan Danziger, der blitzgescheite und weitgereiste Berliner Stand-up-Comedian mit tatsächlich zwei Berufen (tagsüber Stadtführer, nachts Comedian) ist in der DDR geboren, in der Sowjetunion aufgewachsen und dann wieder aus Russland in die damalige BRD zurückgekehrt. Mit seiner Comedy beleuchtet er europäische Geschichte und viele Geschichten dahinter, behandelt kulturelle Widersprüche und erzählt von kuriosen Alltagserlebnissen. Danziger & Al machen die Nacht zum Tag auf der Foyer-Bühne im BKA.


Kategorie: Comedy & Kabarett

Musikkabarett am Sonntagnachmittag Unter dem Motto: »Was braucht der Berliner um glücklich zu sein?« kredenzen Sigrid Grajek und ihre Pianistin auf der kleinen Bühne im Foyer des BKA am Sonntagnachmittag Lieder des Berliner Kabaretts und Varietés aus den ersten Jahrzehnten des letzten Jahrhunderts. Bei diesem musikalischen Kaffeeklatsch gibt es ein Wiederhören und Neuentdecken der Berliner Lieder, Chansons und Couplets von Claire Waldoff, Otto Reutter, Fredy Sieg, Friedrich Hollaender und anderen. Mit kleinen Geschichten rund um die Lieder lässt sie die Zeit und den Alltag aufscheinen, in der sie entstanden und nimmt das Publikum mit auf eine Reise in die Vergangenheit.


Kategorie: Kabarett

Neuköllnical Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler & Roman Shamov Edith Schröder – die pralle Prekariats-Prinzessin, die Neuköllner Bezirksbürgermeisterin der Herzen, die klebrig-süße Kirsche auf der Chantré-Torte, sorgt mit ihrer üppig ausgestatteten Weihnachtsshow – nunmehr sage und schreibe zum 16. Mal(!) - Jahr für Jahr für ein unvergessliches Erlebnis über den Dächern und in den Herzen von Berlin. Weihnachten in Neukölln: Welcher Vogel da auf den Tisch kommt, wo der Klempner noch schnell ein Rohr verlegt, wie Leggingsboutique-Biggi sich das Kleingeld für die hochwertigen Geschenke dazuverdient und wie viele Atomkraftwerke freigeschaltet werden müssen, um Juttas Weihnachtsbalkon am Leuchten zu halten. All das werden Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler und Roman Shamov auch in diesem Jahr wieder auf die Bühne des BKA Theaters bringen. Wenn Ediths Glocken läuten, hat man eine Menge um die Ohren. Darauf erstmal einen Futschi!


Kategorie: Comedy

In den 60er Jahren erfand der Keith Johnstone in Großbritannien das Improvisationstheater und da die dortige Zensur damals verlangte, alle Theaterstücke vor der Aufführung überprüfen zu lassen, schöpfte er gleich ein Konzept namens Theatersport mit, das dann problemlos als Sportveranstaltung angemeldet werden konnte. Jede Show ein Unikat Bei Theatersport Berlin ist jede Szene zu 100 % improvisiert. Inspiriert von Vorschlägen aus dem Publikum erschaffen die Schauspieler Geschichten, Songs oder Gedichte, die mal herzzerreißend komisch oder zutiefst berührend, mal wortgewaltig oder gesangsstark daher kommen – dies immer vollkommen spontan, denn nichts ist geprobt oder abgesprochen! Die Bühne wird zur Arena. Zwei Teams eifern im Wettstreit um die beste Improvisation. Das Publikum feuert seinen Favoriten an, ist Ideengeber und Jury. Fouls werden geahndet. Am Ende kann nur Einer gewinnen.


Kategorie: Improvisationstheater

Alle Jahre wieder steht Weihnachten vor der Tür. Das Fest der Liebe, der erhöhten Leberwerte, der Familienstreits und der besinnungslosen Besinnlichkeit soll bei Kaiser & Plain draußen bleiben. Denn Virginia und David machen einfach die Tür nicht auf – soweit der Plan, aber sie haben vergessen abzuschließen. In »Wir schenken uns NIX!« beschäftigen sich Kaiser & Plain mit Weihnachten: Was braucht man am wenigsten, kostet aber am meisten? Wer hat den größten Christstollen? Heißt es »Festtage«, weil man am Schluss feststellt, dass das Beste an Weihnachten das Essen ist, welches man wegen der aufgeladenen und zumeist depressiven Grundstimmung jedoch nicht mal richtig genießen kann? Und wie geht eigentlich unbefleckte Empfängnis? Kaiser & Plain schenken sich auf der Bühne nichts, aber dem Publikum einen schönen Abend irgendwo zwischen »Antiweihnachten« und stimmungsvoller Gemütlichkeit. Auch für Weihnachtsmuffel geeignet!


Kategorie: Comedy & Kabarett

Alle Jahre wieder steht Weihnachten vor der Tür. Das Fest der Liebe, der erhöhten Leberwerte, der Familienstreits und der besinnungslosen Besinnlichkeit soll bei Kaiser & Plain draußen bleiben. Denn Virginia und David machen einfach die Tür nicht auf – soweit der Plan, aber sie haben vergessen abzuschließen. In »Wir schenken uns NIX!« beschäftigen sich Kaiser & Plain mit Weihnachten: Was braucht man am wenigsten, kostet aber am meisten? Wer hat den größten Christstollen? Heißt es »Festtage«, weil man am Schluss feststellt, dass das Beste an Weihnachten das Essen ist, welches man wegen der aufgeladenen und zumeist depressiven Grundstimmung jedoch nicht mal richtig genießen kann? Und wie geht eigentlich unbefleckte Empfängnis? Kaiser & Plain schenken sich auf der Bühne nichts, aber dem Publikum einen schönen Abend irgendwo zwischen »Antiweihnachten« und stimmungsvoller Gemütlichkeit. Auch für Weihnachtsmuffel geeignet!


Kategorie: Comedy & Kabarett

Alle Jahre wieder steht Weihnachten vor der Tür. Das Fest der Liebe, der erhöhten Leberwerte, der Familienstreits und der besinnungslosen Besinnlichkeit soll bei Kaiser & Plain draußen bleiben. Denn Virginia und David machen einfach die Tür nicht auf – soweit der Plan, aber sie haben vergessen abzuschließen. In »Wir schenken uns NIX!« beschäftigen sich Kaiser & Plain mit Weihnachten: Was braucht man am wenigsten, kostet aber am meisten? Wer hat den größten Christstollen? Heißt es »Festtage«, weil man am Schluss feststellt, dass das Beste an Weihnachten das Essen ist, welches man wegen der aufgeladenen und zumeist depressiven Grundstimmung jedoch nicht mal richtig genießen kann? Und wie geht eigentlich unbefleckte Empfängnis? Kaiser & Plain schenken sich auf der Bühne nichts, aber dem Publikum einen schönen Abend irgendwo zwischen »Antiweihnachten« und stimmungsvoller Gemütlichkeit. Auch für Weihnachtsmuffel geeignet!


Kategorie: Comedy & Kabarett

Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider & Roman Shamov Unsere Edith hat 2019 abgehakt und begrüßt das neue Jahr mit ihren beiden besten Freundinnen, Leggingsboutique-Biggy und Kneipenwirtin Jutta Hartmann, auf den Brettern der BKA-Bühne mit einer glamourösen Revue. Niemand sollte es sich entgehen lassen, mit von der Partie zu sein, wenn Edith Schröder, die lebensfreudige Hartz VIII-Empfängerin de Luxe, mit ihrer hochexplosiven Mischpoke bis in den Januar hinein täglich Silvester feiert - eine rasante Mischung aus Lieblingsnummern, Showausschnitten, ekstatisch vertanzten Songs, Improvisationen und jede Menge Vorkommnisse, die so besser nicht im Scheinwerferleicht stehen sollten, sind garantiert. Darauf einen Prosetscho und Prost Neujahr!


Kategorie: Entertainment

Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider & Roman Shamov Unsere Edith hat 2019 abgehakt und begrüßt das neue Jahr mit ihren beiden besten Freundinnen, Leggingsboutique-Biggy und Kneipenwirtin Jutta Hartmann, auf den Brettern der BKA-Bühne mit einer glamourösen Revue. Niemand sollte es sich entgehen lassen, mit von der Partie zu sein, wenn Edith Schröder, die lebensfreudige Hartz VIII-Empfängerin de Luxe, mit ihrer hochexplosiven Mischpoke bis in den Januar hinein täglich Silvester feiert - eine rasante Mischung aus Lieblingsnummern, Showausschnitten, ekstatisch vertanzten Songs, Improvisationen und jede Menge Vorkommnisse, die so besser nicht im Scheinwerferleicht stehen sollten, sind garantiert. Darauf einen Prosetscho und Prost Neujahr!


Kategorie: Entertainment

Sie ist Dragqueen, jung, talentiert, stilvoll und eine stimmgewaltige Sängerin. Mit ihrem rauchigen Timbre, dezentem Hüftschwung und jazzigen Sounds betört Jade Pearl Baker ihr Publikum. Nach zwei Newcomershows auf der Foyerbühne und zwei Konzerten mit Band im großen Saal, steigt Jade Pearl Baker in die Nachtschiene ein und präsentiert einmal pro Monat einen Nachtclub auf der intimen Bühne im BKA-Foyer. Das BKA-Foyer wird zum Badetempel. Jade Pearl Baker nimmt ein öffentliches Bad mit ausgefallenen Badezusätzen, viel Musik und plötzlich auftauchenden Überraschungsgästen - eine Live~Talk~LateNight~Konzert~Kombi. Und weil das Bad im übergroßen Martiniglas von Dita Von Teese besetzt ist, wird es bei Jade Pearl Baker eher klassisch zugehen und sie badet schlicht in einer Wanne. Die härteste #LIVE #TALK #LATENIGHT #KONZERT #KOMBI ever!


Kategorie: Show

Musikkabarett am Sonntagnachmittag Unter dem Motto: »Was braucht der Berliner um glücklich zu sein?« kredenzen Sigrid Grajek und ihre Pianistin auf der kleinen Bühne im Foyer des BKA am Sonntagnachmittag Lieder des Berliner Kabaretts und Varietés aus den ersten Jahrzehnten des letzten Jahrhunderts. Bei diesem musikalischen Kaffeeklatsch gibt es ein Wiederhören und Neuentdecken der Berliner Lieder, Chansons und Couplets von Claire Waldoff, Otto Reutter, Fredy Sieg, Friedrich Hollaender und anderen. Mit kleinen Geschichten rund um die Lieder lässt sie die Zeit und den Alltag aufscheinen, in der sie entstanden und nimmt das Publikum mit auf eine Reise in die Vergangenheit.


Kategorie: Kabarett

Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider & Roman Shamov Unsere Edith hat 2019 abgehakt und begrüßt das neue Jahr mit ihren beiden besten Freundinnen, Leggingsboutique-Biggy und Kneipenwirtin Jutta Hartmann, auf den Brettern der BKA-Bühne mit einer glamourösen Revue. Niemand sollte es sich entgehen lassen, mit von der Partie zu sein, wenn Edith Schröder, die lebensfreudige Hartz VIII-Empfängerin de Luxe, mit ihrer hochexplosiven Mischpoke bis in den Januar hinein täglich Silvester feiert - eine rasante Mischung aus Lieblingsnummern, Showausschnitten, ekstatisch vertanzten Songs, Improvisationen und jede Menge Vorkommnisse, die so besser nicht im Scheinwerferleicht stehen sollten, sind garantiert. Darauf einen Prosetscho und Prost Neujahr!


Kategorie: Entertainment

Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider & Roman Shamov Unsere Edith hat 2019 abgehakt und begrüßt das neue Jahr mit ihren beiden besten Freundinnen, Leggingsboutique-Biggy und Kneipenwirtin Jutta Hartmann, auf den Brettern der BKA-Bühne mit einer glamourösen Revue. Niemand sollte es sich entgehen lassen, mit von der Partie zu sein, wenn Edith Schröder, die lebensfreudige Hartz VIII-Empfängerin de Luxe, mit ihrer hochexplosiven Mischpoke bis in den Januar hinein täglich Silvester feiert - eine rasante Mischung aus Lieblingsnummern, Showausschnitten, ekstatisch vertanzten Songs, Improvisationen und jede Menge Vorkommnisse, die so besser nicht im Scheinwerferleicht stehen sollten, sind garantiert. Darauf einen Prosetscho und Prost Neujahr!


Kategorie: Entertainment

Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider & Roman Shamov Unsere Edith hat 2019 abgehakt und begrüßt das neue Jahr mit ihren beiden besten Freundinnen, Leggingsboutique-Biggy und Kneipenwirtin Jutta Hartmann, auf den Brettern der BKA-Bühne mit einer glamourösen Revue. Darauf einen Prosetscho und Prost Neujahr!


Kategorie: Entertainment

Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider & Roman Shamov Unsere Edith hat 2019 abgehakt und begrüßt das neue Jahr mit ihren beiden besten Freundinnen, Leggingsboutique-Biggy und Kneipenwirtin Jutta Hartmann, auf den Brettern der BKA-Bühne mit einer glamourösen Revue. Darauf einen Prosetscho und Prost Neujahr!


Kategorie: Entertainment


Änderungen vorbehalten! - Angaben ohne Gewähr! - Stand:01.12.19
© Fotos der Vorstellungen: [+][-]
Jan der Märchenzauberer: Väterchen Frost und das Schneemädchen(Jörn Hartmann/Jörn Hartmann) Sigrid Grajek: Kabarett & Kaffeeklatsch(Jörn Hartmann/Jörn Hartmann) Ades Zabel & Company: Wenn Ediths Glocken läuten, Vol. 16(Jörn Hartmann/Jörn Hartmann) Platypus(Promo/) Theatersport Berlin: Das Match(Oliver Betke/Oliver Betke) Die Unerhörte Musik(Frank Schliebener/Frank Schliebener) La Signora: WÜNSCH DIR WAS!(Julia Fischer/Julia Fischer) Jurassica Parka: Paillette geht immer(Mario Olszinski/Mario Olszinski) Ediths Glocken – der Film(XiomaraBender/XiomaraBender) Comedy N.O.W. Newcomer OpenStage Worldwide: Nachtschicht@BKA(Comedy N.O.W/Comedy N.O.W) Stefan Danziger & Kinan Al: Nachts im BKA(Frank Eidel & Kinan Al/Frank Eidel & Kinan Al) Kaiser & Plain: Wir schenken uns NIX!(Kaiser & Plain/Kaiser & Plain) Ades Zabel & Company: Hallo 2020 – mit Edith ins neue Jahr(Jörn Hartmann/Jörn Hartmann) Jade Pearl Baker: Badeperle@BKA(Jaycap Photography/Jaycap Photography) Ades Zabel & Company: Silvester 2019 – mit Edith ins neue Jahr(Jörn Hartmann/Jörn Hartmann)

...nach oben - ...Seite zurück - ...zur Startseite