www.berlinchecker.de
Anzeige



Spielplan für Januar 2020

Skandal? Nirgendwo auf der Welt geht es doch so gesittet und skandalfrei zu wie in unserer ruhigen kleinen Hauptstadt an der Spree. Okay: der Mietspiegel steigt, der Meeresspiegel auch. Und selbst wenn sich Angie ab und zu mit Macron auf 'ne EU-Hinterzimmernummer trifft, macht sie doch ganz skandalfrei Platz für Germany's next Flopmodel – Frau AKK. Doch während wir noch versuchen herauszufinden, was sich an Christian Lindner zu parodieren lohnt, überschlägt sich der Rest der Welt in einem wahren Skandalfeuerwerk. Vor lauter Skandalen sind selbst Trumps Skandale gar keine Skandale mehr. Ein Skandal ! Berlin verkommt zur Provinz im großen Skandaltheater.Und nur ein kleines, unbeugsames Kabarett, umgeben von gefestigten Politiklagern, hält dagegen und stellt sich den großen Fettnäpfen: Genderdebatte, German Angst, Abschaffung des Bargeldes und ja, auch der Frage nach dem politisch korrekten Kinderfasching. Was haben Holland Tulpen mit Flucht aus Afrika zu tun? Wie soll ein gemeinsames Europa funktionieren, wenn nicht nur die Angelsachsen, sondern selbst die Sachsen nicht mehr mitmachen wollen? 100 Minuten Kabarett For Future - garantiert nicht skandalfrei und garantiert nicht nur freitags.


Kategorie: Kabarett

Von Zeit zu Zeit geschehen große Dinge im beschaulichen Berlin. Das brandaktuelle Programm des Kabarett-Duos Henning Ruwe und Martin Valenske gehört ohne jede Frage dazu. Manchmal unfreiwillig, aber immer sehr komisch, wühlen sich die zwei jungen Kabarettisten der Berliner Distel durch all die Themen, um die sich die große Koalition überraschenderweise immer erst kurz vor der Wahl kümmert.   In Zeiten des Mietenwahnsinns testen sie die letzten bezahlbaren Brücken Berlins, diagnostizieren dem Gesundheitssektor Kapitalismus im Endstadium und lassen sich trotz neuer Ernährungstrends nicht die Butter vom Brot nehmen. Mit viel bitterbösem Witz und sympathischer Lockerheit beweisen die Kabarettisten in ihrem dritten gemeinsamen Programm, dass das politische Kabarett wohl noch eine ganze Weile gebraucht wird. "Unfreiwillig komisch" - tagesaktuell und höchst unterhaltsam.   Foto: Nancy Ludwig


Kategorie: Kabarett

Skandal? Nirgendwo auf der Welt geht es doch so gesittet und skandalfrei zu wie in unserer ruhigen kleinen Hauptstadt an der Spree. Okay: der Mietspiegel steigt, der Meeresspiegel auch. Und selbst wenn sich Angie ab und zu mit Macron auf 'ne EU-Hinterzimmernummer trifft, macht sie doch ganz skandalfrei Platz für Germany's next Flopmodel – Frau AKK. Doch während wir noch versuchen herauszufinden, was sich an Christian Lindner zu parodieren lohnt, überschlägt sich der Rest der Welt in einem wahren Skandalfeuerwerk. Vor lauter Skandalen sind selbst Trumps Skandale gar keine Skandale mehr. Ein Skandal ! Berlin verkommt zur Provinz im großen Skandaltheater.Und nur ein kleines, unbeugsames Kabarett, umgeben von gefestigten Politiklagern, hält dagegen und stellt sich den großen Fettnäpfen: Genderdebatte, German Angst, Abschaffung des Bargeldes und ja, auch der Frage nach dem politisch korrekten Kinderfasching. Was haben Holland Tulpen mit Flucht aus Afrika zu tun? Wie soll ein gemeinsames Europa funktionieren, wenn nicht nur die Angelsachsen, sondern selbst die Sachsen nicht mehr mitmachen wollen? 100 Minuten Kabarett For Future - garantiert nicht skandalfrei und garantiert nicht nur freitags.


Kategorie: Kabarett

Skandal? Nirgendwo auf der Welt geht es doch so gesittet und skandalfrei zu wie in unserer ruhigen kleinen Hauptstadt an der Spree. Okay: der Mietspiegel steigt, der Meeresspiegel auch. Und selbst wenn sich Angie ab und zu mit Macron auf 'ne EU-Hinterzimmernummer trifft, macht sie doch ganz skandalfrei Platz für Germany's next Flopmodel – Frau AKK. Doch während wir noch versuchen herauszufinden, was sich an Christian Lindner zu parodieren lohnt, überschlägt sich der Rest der Welt in einem wahren Skandalfeuerwerk. Vor lauter Skandalen sind selbst Trumps Skandale gar keine Skandale mehr. Ein Skandal ! Berlin verkommt zur Provinz im großen Skandaltheater.Und nur ein kleines, unbeugsames Kabarett, umgeben von gefestigten Politiklagern, hält dagegen und stellt sich den großen Fettnäpfen: Genderdebatte, German Angst, Abschaffung des Bargeldes und ja, auch der Frage nach dem politisch korrekten Kinderfasching. Was haben Holland Tulpen mit Flucht aus Afrika zu tun? Wie soll ein gemeinsames Europa funktionieren, wenn nicht nur die Angelsachsen, sondern selbst die Sachsen nicht mehr mitmachen wollen? 100 Minuten Kabarett For Future - garantiert nicht skandalfrei und garantiert nicht nur freitags.


Kategorie: Kabarett

Von Zeit zu Zeit geschehen große Dinge im beschaulichen Berlin. Das brandaktuelle Programm des Kabarett-Duos Henning Ruwe und Martin Valenske gehört ohne jede Frage dazu. Manchmal unfreiwillig, aber immer sehr komisch, wühlen sich die zwei jungen Kabarettisten der Berliner Distel durch all die Themen, um die sich die große Koalition überraschenderweise immer erst kurz vor der Wahl kümmert.   In Zeiten des Mietenwahnsinns testen sie die letzten bezahlbaren Brücken Berlins, diagnostizieren dem Gesundheitssektor Kapitalismus im Endstadium und lassen sich trotz neuer Ernährungstrends nicht die Butter vom Brot nehmen. Mit viel bitterbösem Witz und sympathischer Lockerheit beweisen die Kabarettisten in ihrem dritten gemeinsamen Programm, dass das politische Kabarett wohl noch eine ganze Weile gebraucht wird. "Unfreiwillig komisch" - tagesaktuell und höchst unterhaltsam.   Foto: Nancy Ludwig


Kategorie: Kabarett

Skandal? Nirgendwo auf der Welt geht es doch so gesittet und skandalfrei zu wie in unserer ruhigen kleinen Hauptstadt an der Spree. Okay: der Mietspiegel steigt, der Meeresspiegel auch. Und selbst wenn sich Angie ab und zu mit Macron auf 'ne EU-Hinterzimmernummer trifft, macht sie doch ganz skandalfrei Platz für Germany's next Flopmodel – Frau AKK. Doch während wir noch versuchen herauszufinden, was sich an Christian Lindner zu parodieren lohnt, überschlägt sich der Rest der Welt in einem wahren Skandalfeuerwerk. Vor lauter Skandalen sind selbst Trumps Skandale gar keine Skandale mehr. Ein Skandal ! Berlin verkommt zur Provinz im großen Skandaltheater.Und nur ein kleines, unbeugsames Kabarett, umgeben von gefestigten Politiklagern, hält dagegen und stellt sich den großen Fettnäpfen: Genderdebatte, German Angst, Abschaffung des Bargeldes und ja, auch der Frage nach dem politisch korrekten Kinderfasching. Was haben Holland Tulpen mit Flucht aus Afrika zu tun? Wie soll ein gemeinsames Europa funktionieren, wenn nicht nur die Angelsachsen, sondern selbst die Sachsen nicht mehr mitmachen wollen? 100 Minuten Kabarett For Future - garantiert nicht skandalfrei und garantiert nicht nur freitags.


Kategorie: Kabarett

Laura und Marlene stehen auf dem Gipel ihrer schwindelerregenden Medienkarriere. Beide haben alles erreicht, was man im Showreich des Florian Silbereisen erreichen kann: Reichtum, Auszeichnungen, Titelseiten auf der Gala, und vor allem: Millionen Fans. Sehr loyale, frenetische Fans. Die wiederum spielen, in Gestalt des anwesenden Publikums, eine gewichtige Rolle an diesem Showabend. Denn sie entscheiden: Wer ist denn nun die ultimative Königin der Königinnen in der hohen Kunst populärer Unterhaltung ? Satirische Frauenpower mit Sexappeal, virtuoser  Improvisationsspaß und garantiert alle Ihre Lieblingssongs!    Jana Kozewa - Gesang / Schauspiel  Jana arbeitet seit 1995 als professionelle Schauspielerin und Sprecherin. Sie war an verschiedenen deutschen Theatern engagiert, und hat zahlreiche Serien, Fernsehfilme und Kinoproduktionen gedreht. In vielen internationalen Filmen und Serien leiht sie den Charakteren ihre Stimme. 2004 erhielt sie den „SAT1 Comedypreis“ für die Serie „Mensch Markus“ und den „Fox Kids Award“ für den Kinofilm „Der Dolch des Batu Khan“. Im BKA Theater war sie von 2007 bis 2019 als erfolgreiche Improvisateurin bei Theatersport Berlin zu sehen. Konstanze Kromer - Gesang / Schauspiel  Konstanze stand schon in der Schulzeit als Kinderstar auf der Bühne und vor der Kamera. Nach ihrem professionellen Schauspiel- und Gesangsstudium, arbeitete sie mit verschiedenen Bands, Musikproduktionen und Theatern. Sie ist Mitglied im Ensemble des Atze-Musiktheaters, und improvisierte von 2007 bis 2019  bei Theatersport Berlin. Seit 2018 ist Konstanze als Cavewoman erfolgreich im gleichnamigen Stück quer durch Deutschland unterwegs.   Matthias Behrsing - Piano  Matthias wurde 1968 in Berlin geboren. Er studierte an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin Jazz- Klavier und Kontrapunkt. Seit 1990 arbeitet er freiberuflich als Pianist, Keyboarder, Komponist, Arrangeur, sowie als Dozent für Jazz-Klavier.    Matthias Kitter - Regie  Matthias studierte Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften an der Universität Köln Nach seinem Studium wurde er an verschiedenen Bühnen engagiert, u.a. als Spielleiter und Dramaturg am Wuppertaler Schauspiel- haus und an den Staatlichen Bühnen Berlins. Darüber hinaus arbeitet er erfolgreich seit vielen Jahren als Fernsehunterhaltungsregisseur. Unter seiner Re- gie entstanden über 3000 TV Sketche, u. a. in Shows wie Schmidteinander, Die Wochenshow, Mensch Mar- kus, sowie der legendären Kurt Krömer Show.   Foto: Oliver Betke


Kategorie: Kabarett

Der Schauspieler, Regisseur und Sänger, Volker Lechtenbrink, trifft den Juristen und Politiker Gregor Gysi. Erleben Sie live, wie der markante Theatermann mit der Reibeisenstimme, der seit nunmehr 50 Jahren nicht nur auf den wichtigsten deutschsprachigen Bühnen, sondern auch im Deutschen Fernsehen präsent ist, mit dem bekanntesten Linken Deutschlands diskutiert und ihm dabei spannende Einblicke in seine Biographie gewährt.   Der tRÄNENpALAST präsentiert in seinem beliebten Gesprächs-Format zwei Persönlichkeiten, die sich etwas zu sagen haben. Dabei treffen unterschiedliche Bereiche, Berufe und Charaktere aufeinander. Die Zuschauer sind live Zeugen dieses Zusammentreffens, das mit Schlagfertigkeit und Witz unterhält. Erhellende Einsichten und grundlegende Missverständnisse sind garantiert und bieten dem Publikum einen aufgeweckten Sonntag fernab von Sofa und Stammtisch, wenn es wieder frei nach Martin Buchholz heißt:„Missverstehen Sie mich richtig!“   Volker Lechtenbrink wurde 1944 in Cranz/Ostpreußen geboren. Bereits als Achtjähriger sprach er im NDR-Kinderfunk. Zwei Jahre später stand er in einem Weihnachtsmärchen des Deutschen Schauspielhauses auf der Bühne. 1959 wurde er in Bernhard Wickis Antikriegsfilm „Die Brücke“ bundesweit bekannt. Vier Jahre später gab er an der Landesbühne Hannover sein "richtiges" Theaterdebüt und wurde Ensemblemitglied. Es folgten Engagements an den Bühnen der Stadt Köln und am Bayerischen Staatsschauspiel München. Von 1969-1983 war er am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg verpflichtet, wo er auch Regie führte. Seither gastierte er in München, Düsseldorf, Berlin, Hamburg und in vielen anderen Städten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. 1976 stellte Lechtenbrink seine viel beachtete erste Langspielplatte „Der Macher“ vor. Es folgten zahlreiche weitere Platten und Konzerttourneen, die Lechtenbrink endgültig in der deutschen Popszene etablierten. Für das Fernsehen ist Lechtenbrink seit 1962 tätig, u.a. in den Serien „Der Kommissar“, „Derrick“, „Tatort“, „Rosamunde Pilcher“, „In aller Freundschaft“ und „Jerks“. Von 1995-1997 war er Intendant der Bad Hersfelder Festspiele, von 2003-2006 Intendant des Hamburger Ernst-Deutsch-Theaters, dort spielt er regelmäßig und führt Regie, ebenso wie an den Hamburger Kammerspielen, an der Komödie Winterhuder Fährhaus und am St. Pauli- Theater. Volker Lechtenbrink ist ein gefragter Synchronsprecher (Kris Kristofferson/Burt Reynolds) und arbeitet auch für den Rundfunk. 2007 erhielt er den Deutschen Hörbuch Preis (Bester Interpret), 2008 wurde das Hörbuch „Das Feuerschiff“ von Siegfried Lenz mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet. Für seine Verkörperung von Richard Nixon in „Frost/Nixon“ an den Hamburger Kammerspielen wurde Volker Lechtenbrink 2010 der Rolf-Mares-Theaterpreis der Stadt Hamburg in der Kategorie Außergewöhnliche Leistungen Darsteller verliehen. Er ist dreifacher Hersfeld-Preisträger und wurde mit der Senator-Biermann-Ratjen-Medaille der Stadt Hamburg geehrt. Lechtenbrinks Erinnerungen„Gib die Dinge der Jugend mit Grazie auf“ erschien 2010 bei Hoffmann & Campe.   Dr. Gregor Gysi wurde 1948 in Berlin geboren. Er prägte wie wenige andere Politiker der vergangenen Jahre die politische Debatte in Deutschland. Als Rechtsanwalt vertrat er u. a. Robert Havemann, Rudolf Bahro und Bärbel Bohley. Er war der letzte Parteivorsitzende der SED und der erste der PDS. Von 1990 bis 2002 und wieder seit 2005 ist Gysi Mitglied des Deutschen Bundestages. Mit seinen Reden fasziniert er bis heute selbst seine politischen Gegner. Als Fraktionsvorsitzender führte er die Partei Die Linke zehn Jahre lang, bis er im Herbst 2015 von der Bundesfraktions-Spitze abtrat. Nach seinem Rücktritt aus der ersten Reihe der Politik kann Gregor Gysi seine rebellischen Gedanken aus dem Bundestag nun auf anderen Bühnen preisgeben. Im Kabarett-Theater Distel tat er dies mit Witz, intellektueller Schärfe und großem Unterhaltungswert bereits im Zwiegespräch u.a. mit den Kabarettisten/Innen Lisa Fitz oder Gerhard Polt, den Politikern Peter Gauweiler und Hans-Christian Ströbele oder dem TV-Satiriker Jan Böhmermann.   präsentiert vom tRÄNENpALAST Foto Gysi: © TRIALON/Kläber | Foto Lechtenbrink © Marc Schultz-Coulon


Kategorie:

Die Kanzlerin muss in ihrer letzten Amtszeit untertauchen. Aus Sicherheitsgründen. Ganz geheim. Aber wohin? Auf die Couch von Familie Riethmüller! Denn sie ist die unauffälligste Familie Deutschlands. Weltgewandt wie ein westfälischer Dorfschützenverein, sparsam wie eine schwäbische Hausfrau und noch durchschnittlicher als Familie Mustermann. Aber kann das gut gehen? Wird sich die Kanzlerin am Putzplan beteiligen? Schleust sie Putin heimlich durch die Katzenklappe, um den Ukrainekonflikt zu lösen? Immerhin hat Mutti erst einmal Ruhe. Erdogan schickt keinen Ziegenkäse und Donald Trump weiß nicht, wo er sein Freundschaftsbuch hinterlegen soll. Wenn da nur nicht ständig die deutsche Politprominenz stören würde: Hofreiter fragt heimlich nach Muttis Haarpflegetipps, prompt taucht dann auch noch von der Leyen auf. Und da ist noch Georg, der Bruder von Frau Riethmüller, der illegal zur Untermiete wohnt und keinesfalls entdeckt werden darf…


Kategorie: Kabarett

Dieser rasante Ritt durch ein beklopptes Jahr ist für alle, die das Jahr nicht bewusst erlebt haben oder die mutig genug sind, die absurdesten Momente des Jahres noch einmal zu erleben! Der Kabarettist Tilman Lucke lässt mit Text und Musik große Themen und kleine Anekdoten Revue passieren und bietet eine unterhaltsame Chronik von zwölf Monaten des ganz normalen Weltgeschichtswahnsinns.Selbstironisch, pointiert und in Reimen analysiert der mehrfache Kabarettpreisträger (u. a. Scharfe Barte 2011, Troubadour-Förderpreis 2013, Hoyschrecke 2018) die Gegenwart haarscharf und stets aktuell. Bei seinen Liedern begleitet er sich am Klavier. Die Presse:„Skurril!" (Süddeutsche Zeitung)„Das Publikum liegt ihm zu Füßen." (SWR)„Er nahm den Saal gleich mit den ersten Takten am Klavier für sich ein." (Sächsische Zeitung)„Aktuelles politisches Kabarett der schärfsten Art!" (Lausitzer Rundschau)„Der junge Künstler ist auf einem guten Weg zum Olymp des musikalischen Kabaretts." (Schwarzwälder Bote)„Sein Song ‚Der kleine GroKo-Deal' war genial." (Westdeutsche Allgemeine Zeitung)„Humorvoller Routinier mit Anspruch" (Die Rheinpfalz)„Seine kabarettistischen Couplets und Chansons begleitet er selbst am Klavier und setzt dabei sein harmlosestes und unschuldigstes Lächeln zur Ablenkung ein. Fallen Sie nicht darauf rein!" (Berliner Abendblatt)„Von dem jungen Mann wird man noch viel hören." (Hessisch-Niedersächsische Allgemeine)     Foto: Christine Zeides


Kategorie: Kabarett

Die Kanzlerin muss in ihrer letzten Amtszeit untertauchen. Aus Sicherheitsgründen. Ganz geheim. Aber wohin? Auf die Couch von Familie Riethmüller! Denn sie ist die unauffälligste Familie Deutschlands. Weltgewandt wie ein westfälischer Dorfschützenverein, sparsam wie eine schwäbische Hausfrau und noch durchschnittlicher als Familie Mustermann. Aber kann das gut gehen? Wird sich die Kanzlerin am Putzplan beteiligen? Schleust sie Putin heimlich durch die Katzenklappe, um den Ukrainekonflikt zu lösen? Immerhin hat Mutti erst einmal Ruhe. Erdogan schickt keinen Ziegenkäse und Donald Trump weiß nicht, wo er sein Freundschaftsbuch hinterlegen soll. Wenn da nur nicht ständig die deutsche Politprominenz stören würde: Hofreiter fragt heimlich nach Muttis Haarpflegetipps, prompt taucht dann auch noch von der Leyen auf. Und da ist noch Georg, der Bruder von Frau Riethmüller, der illegal zur Untermiete wohnt und keinesfalls entdeckt werden darf…


Kategorie: Kabarett

Nicht ohne Grund eroberte sich ImproBerlin mit ihrer wöchentlichen Show in nur kurzer Zeit einen festen Platz im East End Theaterviertel Berlin. Schnell, spontan, romantisch, urkomisch und immer wieder neu, die Show von ImproBerlin ist ein Muss für alle, die gern Lachen und sich verzaubern lassen. Aus dem Nichts erschaffen die Spieler rasend schnell Impro-Comedy vom Feinsten. Inspiriert von Ihren nützen und unnützen Tascheninhalten improvisieren die Allroundtalente Geschichten und Songs, die berühren und die Lachmuskeln strapazieren. Vielleicht ist ihr Handy der Held in einem Action-Thriller oder Ihr Nagellack das Corpus Delicti in einem Krimi, vielleicht Ihr Schlüsselbund der Anfang eines Musicals? In dem abendlichen "Wettkampf der Dinge“ kann es nur einen Sieger geben: Wer den Lorbeerkranz des Abends erhält, bestimmen Sie! ImproBerlin - einfach beste Unterhaltung! Weitere Informationen & Shows von ImproBerlin finden Sie unter www.improberlin.de © ImproBerlin


Kategorie: Kabarett

Die Kanzlerin muss in ihrer letzten Amtszeit untertauchen. Aus Sicherheitsgründen. Ganz geheim. Aber wohin? Auf die Couch von Familie Riethmüller! Denn sie ist die unauffälligste Familie Deutschlands. Weltgewandt wie ein westfälischer Dorfschützenverein, sparsam wie eine schwäbische Hausfrau und noch durchschnittlicher als Familie Mustermann. Aber kann das gut gehen? Wird sich die Kanzlerin am Putzplan beteiligen? Schleust sie Putin heimlich durch die Katzenklappe, um den Ukrainekonflikt zu lösen? Immerhin hat Mutti erst einmal Ruhe. Erdogan schickt keinen Ziegenkäse und Donald Trump weiß nicht, wo er sein Freundschaftsbuch hinterlegen soll. Wenn da nur nicht ständig die deutsche Politprominenz stören würde: Hofreiter fragt heimlich nach Muttis Haarpflegetipps, prompt taucht dann auch noch von der Leyen auf. Und da ist noch Georg, der Bruder von Frau Riethmüller, der illegal zur Untermiete wohnt und keinesfalls entdeckt werden darf…


Kategorie: Kabarett

ImproBerlin schaut hinter die Schlagzeilen und kreiert Komisches und Nachdenkliches aus Tagespresse und Boulevard. Beunruhigend, amüsant, immer top aktuell und ganz ohne Plan - ganz wie die echte Politik. Improvisiertes Kabarett von Schlagzeilen inspiriert - weil es zu viel Aktuelles gibt, um darüber den Mund zu halten... Weitere Informationen & Shows von ImproBerlin finden Sie unter www.improberlin.de Foto: ImproBerlin, Thomas Haase


Kategorie: Kabarett

Die Kanzlerin muss in ihrer letzten Amtszeit untertauchen. Aus Sicherheitsgründen. Ganz geheim. Aber wohin? Auf die Couch von Familie Riethmüller! Denn sie ist die unauffälligste Familie Deutschlands. Weltgewandt wie ein westfälischer Dorfschützenverein, sparsam wie eine schwäbische Hausfrau und noch durchschnittlicher als Familie Mustermann. Aber kann das gut gehen? Wird sich die Kanzlerin am Putzplan beteiligen? Schleust sie Putin heimlich durch die Katzenklappe, um den Ukrainekonflikt zu lösen? Immerhin hat Mutti erst einmal Ruhe. Erdogan schickt keinen Ziegenkäse und Donald Trump weiß nicht, wo er sein Freundschaftsbuch hinterlegen soll. Wenn da nur nicht ständig die deutsche Politprominenz stören würde: Hofreiter fragt heimlich nach Muttis Haarpflegetipps, prompt taucht dann auch noch von der Leyen auf. Und da ist noch Georg, der Bruder von Frau Riethmüller, der illegal zur Untermiete wohnt und keinesfalls entdeckt werden darf…


Kategorie: Kabarett

Kabarettist Ole Schroeder wird 40. Seine Frau hat eine Überraschungsfeier für ihn organisiert. Doch die Party kommt ziemlich ungelegen, denn das Geburtstagskind muss eigentlich an seinem neuen Stück arbeiten. Zu allem Überfluss versiegt am selben Abend auch noch Oles einzige Geldquelle. Ab jetzt muss gespart werden: Der Putzfrau kündigen, den Caterer abbestellen und das Netflix-Abo auslaufen lassen. Doch ein Partygast bringt ein Angebot, das alle finanziellen Sorgen lösen könnte. Nur, dass dieses Angebot leider mit Oles Berufsethos nicht vereinbar ist. Aber wieviel Moral kann man sich leisten, wenn man eine Familie ernähren muss? Die Tochter will ein Pony, ein neues iPhone und auf eine Privatschule gehen. Eine Überraschungsparty mit ungebetenen Gratulanten, übereifrigen Putzfrauen, nervigen Nachbarn, karrieregeilen Politneulingen, raffgierigen Agenten und einer vollständig biologisch abbaubaren Montessori-Lehrerin. Den Soundtrack liefert eine verwunschene Karaoke-Maschine, die jeden noch so harmlosen Helene-Fischer-Song in ein schmissiges Kabarett-Lied verwandelt. Moralfaktor stufenlos regulierbar. Atemlos durch die Nacht ins Land der politischen Ahnungslosigkeit. Keine Chance zur Betroffenheit, da schon die nächste Spaß-Rakete zündet.


Kategorie: Kabarett

Die Kanzlerin muss in ihrer letzten Amtszeit untertauchen. Aus Sicherheitsgründen. Ganz geheim. Aber wohin? Auf die Couch von Familie Riethmüller! Denn sie ist die unauffälligste Familie Deutschlands. Weltgewandt wie ein westfälischer Dorfschützenverein, sparsam wie eine schwäbische Hausfrau und noch durchschnittlicher als Familie Mustermann. Aber kann das gut gehen? Wird sich die Kanzlerin am Putzplan beteiligen? Schleust sie Putin heimlich durch die Katzenklappe, um den Ukrainekonflikt zu lösen? Immerhin hat Mutti erst einmal Ruhe. Erdogan schickt keinen Ziegenkäse und Donald Trump weiß nicht, wo er sein Freundschaftsbuch hinterlegen soll. Wenn da nur nicht ständig die deutsche Politprominenz stören würde: Hofreiter fragt heimlich nach Muttis Haarpflegetipps, prompt taucht dann auch noch von der Leyen auf. Und da ist noch Georg, der Bruder von Frau Riethmüller, der illegal zur Untermiete wohnt und keinesfalls entdeckt werden darf…


Kategorie: Kabarett

Die Kanzlerin muss in ihrer letzten Amtszeit untertauchen. Aus Sicherheitsgründen. Ganz geheim. Aber wohin? Auf die Couch von Familie Riethmüller! Denn sie ist die unauffälligste Familie Deutschlands. Weltgewandt wie ein westfälischer Dorfschützenverein, sparsam wie eine schwäbische Hausfrau und noch durchschnittlicher als Familie Mustermann. Aber kann das gut gehen? Wird sich die Kanzlerin am Putzplan beteiligen? Schleust sie Putin heimlich durch die Katzenklappe, um den Ukrainekonflikt zu lösen? Immerhin hat Mutti erst einmal Ruhe. Erdogan schickt keinen Ziegenkäse und Donald Trump weiß nicht, wo er sein Freundschaftsbuch hinterlegen soll. Wenn da nur nicht ständig die deutsche Politprominenz stören würde: Hofreiter fragt heimlich nach Muttis Haarpflegetipps, prompt taucht dann auch noch von der Leyen auf. Und da ist noch Georg, der Bruder von Frau Riethmüller, der illegal zur Untermiete wohnt und keinesfalls entdeckt werden darf…


Kategorie: Kabarett

Kabarettist Ole Schroeder wird 40. Seine Frau hat eine Überraschungsfeier für ihn organisiert. Doch die Party kommt ziemlich ungelegen, denn das Geburtstagskind muss eigentlich an seinem neuen Stück arbeiten. Zu allem Überfluss versiegt am selben Abend auch noch Oles einzige Geldquelle. Ab jetzt muss gespart werden: Der Putzfrau kündigen, den Caterer abbestellen und das Netflix-Abo auslaufen lassen. Doch ein Partygast bringt ein Angebot, das alle finanziellen Sorgen lösen könnte. Nur, dass dieses Angebot leider mit Oles Berufsethos nicht vereinbar ist. Aber wieviel Moral kann man sich leisten, wenn man eine Familie ernähren muss? Die Tochter will ein Pony, ein neues iPhone und auf eine Privatschule gehen. Eine Überraschungsparty mit ungebetenen Gratulanten, übereifrigen Putzfrauen, nervigen Nachbarn, karrieregeilen Politneulingen, raffgierigen Agenten und einer vollständig biologisch abbaubaren Montessori-Lehrerin. Den Soundtrack liefert eine verwunschene Karaoke-Maschine, die jeden noch so harmlosen Helene-Fischer-Song in ein schmissiges Kabarett-Lied verwandelt. Moralfaktor stufenlos regulierbar. Atemlos durch die Nacht ins Land der politischen Ahnungslosigkeit. Keine Chance zur Betroffenheit, da schon die nächste Spaß-Rakete zündet.


Kategorie: Kabarett

Die Kanzlerin muss in ihrer letzten Amtszeit untertauchen. Aus Sicherheitsgründen. Ganz geheim. Aber wohin? Auf die Couch von Familie Riethmüller! Denn sie ist die unauffälligste Familie Deutschlands. Weltgewandt wie ein westfälischer Dorfschützenverein, sparsam wie eine schwäbische Hausfrau und noch durchschnittlicher als Familie Mustermann. Aber kann das gut gehen? Wird sich die Kanzlerin am Putzplan beteiligen? Schleust sie Putin heimlich durch die Katzenklappe, um den Ukrainekonflikt zu lösen? Immerhin hat Mutti erst einmal Ruhe. Erdogan schickt keinen Ziegenkäse und Donald Trump weiß nicht, wo er sein Freundschaftsbuch hinterlegen soll. Wenn da nur nicht ständig die deutsche Politprominenz stören würde: Hofreiter fragt heimlich nach Muttis Haarpflegetipps, prompt taucht dann auch noch von der Leyen auf. Und da ist noch Georg, der Bruder von Frau Riethmüller, der illegal zur Untermiete wohnt und keinesfalls entdeckt werden darf…


Kategorie: Kabarett

Kabarettist Ole Schroeder wird 40. Seine Frau hat eine Überraschungsfeier für ihn organisiert. Doch die Party kommt ziemlich ungelegen, denn das Geburtstagskind muss eigentlich an seinem neuen Stück arbeiten. Zu allem Überfluss versiegt am selben Abend auch noch Oles einzige Geldquelle. Ab jetzt muss gespart werden: Der Putzfrau kündigen, den Caterer abbestellen und das Netflix-Abo auslaufen lassen. Doch ein Partygast bringt ein Angebot, das alle finanziellen Sorgen lösen könnte. Nur, dass dieses Angebot leider mit Oles Berufsethos nicht vereinbar ist. Aber wieviel Moral kann man sich leisten, wenn man eine Familie ernähren muss? Die Tochter will ein Pony, ein neues iPhone und auf eine Privatschule gehen. Eine Überraschungsparty mit ungebetenen Gratulanten, übereifrigen Putzfrauen, nervigen Nachbarn, karrieregeilen Politneulingen, raffgierigen Agenten und einer vollständig biologisch abbaubaren Montessori-Lehrerin. Den Soundtrack liefert eine verwunschene Karaoke-Maschine, die jeden noch so harmlosen Helene-Fischer-Song in ein schmissiges Kabarett-Lied verwandelt. Moralfaktor stufenlos regulierbar. Atemlos durch die Nacht ins Land der politischen Ahnungslosigkeit. Keine Chance zur Betroffenheit, da schon die nächste Spaß-Rakete zündet.


Kategorie: Kabarett

Kabarettist Ole Schroeder wird 40. Seine Frau hat eine Überraschungsfeier für ihn organisiert. Doch die Party kommt ziemlich ungelegen, denn das Geburtstagskind muss eigentlich an seinem neuen Stück arbeiten. Zu allem Überfluss versiegt am selben Abend auch noch Oles einzige Geldquelle. Ab jetzt muss gespart werden: Der Putzfrau kündigen, den Caterer abbestellen und das Netflix-Abo auslaufen lassen. Doch ein Partygast bringt ein Angebot, das alle finanziellen Sorgen lösen könnte. Nur, dass dieses Angebot leider mit Oles Berufsethos nicht vereinbar ist. Aber wieviel Moral kann man sich leisten, wenn man eine Familie ernähren muss? Die Tochter will ein Pony, ein neues iPhone und auf eine Privatschule gehen. Eine Überraschungsparty mit ungebetenen Gratulanten, übereifrigen Putzfrauen, nervigen Nachbarn, karrieregeilen Politneulingen, raffgierigen Agenten und einer vollständig biologisch abbaubaren Montessori-Lehrerin. Den Soundtrack liefert eine verwunschene Karaoke-Maschine, die jeden noch so harmlosen Helene-Fischer-Song in ein schmissiges Kabarett-Lied verwandelt. Moralfaktor stufenlos regulierbar. Atemlos durch die Nacht ins Land der politischen Ahnungslosigkeit. Keine Chance zur Betroffenheit, da schon die nächste Spaß-Rakete zündet.


Kategorie: Kabarett

Der Politikbetrieb ist ein einziger Zirkus. In der Manege dreht sich das Posten-Karussell mit großem Tusch. Verwandlungsakrobatin von der Leyen wird per Salto nach Brüssel katapultiert, AKK darf nun die Requisitenbox der Messerwerfer aufräumen und träumt schon davon, bald den Zylinder im Zirkusrund aufzuhaben.   Derweil proben die Grünen fleißig an ihrer veganen Raubtierdressur. Olaf Scholz jongliert mit der schwarzen Null, die AfD balanciert auf dem Populisten-Trapez, Seehofer zündelt am Feuerring – und die SPD mimt unermüdlich den dummen August. Zwischendurch steigt Zirkusdirektorin Merkel in die Manege und macht das, was sie am besten kann: Das Volk hypnotisieren.   Zirkus Angela ist ein gekonnter Drahtseilakt zwischen niveauvoller Unterhaltung und knallharter Satire – ohne Netz und doppelten Boden. Ein atemberaubender Parforceritt durch die Themen der Zeit: ob Dieselskandal, Bitcoins, Pflegenotstand oder Smartphone-Wahn. Hier bleibt keine Schlagzeile unkommentiert und auch kein Auge trocken.   Getreu dem Motto: Wenn Lachen die beste Medizin ist, dann ist ein guter Clown der beste Arzt.


Kategorie: Kabarett

Der Politikbetrieb ist ein einziger Zirkus. In der Manege dreht sich das Posten-Karussell mit großem Tusch. Verwandlungsakrobatin von der Leyen wird per Salto nach Brüssel katapultiert, AKK darf nun die Requisitenbox der Messerwerfer aufräumen und träumt schon davon, bald den Zylinder im Zirkusrund aufzuhaben.   Derweil proben die Grünen fleißig an ihrer veganen Raubtierdressur. Olaf Scholz jongliert mit der schwarzen Null, die AfD balanciert auf dem Populisten-Trapez, Seehofer zündelt am Feuerring – und die SPD mimt unermüdlich den dummen August. Zwischendurch steigt Zirkusdirektorin Merkel in die Manege und macht das, was sie am besten kann: Das Volk hypnotisieren.   Zirkus Angela ist ein gekonnter Drahtseilakt zwischen niveauvoller Unterhaltung und knallharter Satire – ohne Netz und doppelten Boden. Ein atemberaubender Parforceritt durch die Themen der Zeit: ob Dieselskandal, Bitcoins, Pflegenotstand oder Smartphone-Wahn. Hier bleibt keine Schlagzeile unkommentiert und auch kein Auge trocken.   Getreu dem Motto: Wenn Lachen die beste Medizin ist, dann ist ein guter Clown der beste Arzt.


Kategorie: Kabarett

Nicht ohne Grund eroberte sich ImproBerlin mit ihrer wöchentlichen Show in nur kurzer Zeit einen festen Platz im East End Theaterviertel Berlin. Schnell, spontan, romantisch, urkomisch und immer wieder neu, die Show von ImproBerlin ist ein Muss für alle, die gern Lachen und sich verzaubern lassen. Aus dem Nichts erschaffen die Spieler rasend schnell Impro-Comedy vom Feinsten. Inspiriert von Ihren nützen und unnützen Tascheninhalten improvisieren die Allroundtalente Geschichten und Songs, die berühren und die Lachmuskeln strapazieren. Vielleicht ist ihr Handy der Held in einem Action-Thriller oder Ihr Nagellack das Corpus Delicti in einem Krimi, vielleicht Ihr Schlüsselbund der Anfang eines Musicals? In dem abendlichen "Wettkampf der Dinge“ kann es nur einen Sieger geben: Wer den Lorbeerkranz des Abends erhält, bestimmen Sie! ImproBerlin - einfach beste Unterhaltung! Weitere Informationen & Shows von ImproBerlin finden Sie unter www.improberlin.de © ImproBerlin


Kategorie: Kabarett

Der Politikbetrieb ist ein einziger Zirkus. In der Manege dreht sich das Posten-Karussell mit großem Tusch. Verwandlungsakrobatin von der Leyen wird per Salto nach Brüssel katapultiert, AKK darf nun die Requisitenbox der Messerwerfer aufräumen und träumt schon davon, bald den Zylinder im Zirkusrund aufzuhaben.   Derweil proben die Grünen fleißig an ihrer veganen Raubtierdressur. Olaf Scholz jongliert mit der schwarzen Null, die AfD balanciert auf dem Populisten-Trapez, Seehofer zündelt am Feuerring – und die SPD mimt unermüdlich den dummen August. Zwischendurch steigt Zirkusdirektorin Merkel in die Manege und macht das, was sie am besten kann: Das Volk hypnotisieren.   Zirkus Angela ist ein gekonnter Drahtseilakt zwischen niveauvoller Unterhaltung und knallharter Satire – ohne Netz und doppelten Boden. Ein atemberaubender Parforceritt durch die Themen der Zeit: ob Dieselskandal, Bitcoins, Pflegenotstand oder Smartphone-Wahn. Hier bleibt keine Schlagzeile unkommentiert und auch kein Auge trocken.   Getreu dem Motto: Wenn Lachen die beste Medizin ist, dann ist ein guter Clown der beste Arzt.


Kategorie: Kabarett

ImproBerlin schaut hinter die Schlagzeilen und kreiert Komisches und Nachdenkliches aus Tagespresse und Boulevard. Beunruhigend, amüsant, immer top aktuell und ganz ohne Plan - ganz wie die echte Politik. Improvisiertes Kabarett von Schlagzeilen inspiriert - weil es zu viel Aktuelles gibt, um darüber den Mund zu halten... Weitere Informationen & Shows von ImproBerlin finden Sie unter www.improberlin.de Foto: ImproBerlin, Thomas Haase


Kategorie: Kabarett

Der Politikbetrieb ist ein einziger Zirkus. In der Manege dreht sich das Posten-Karussell mit großem Tusch. Verwandlungsakrobatin von der Leyen wird per Salto nach Brüssel katapultiert, AKK darf nun die Requisitenbox der Messerwerfer aufräumen und träumt schon davon, bald den Zylinder im Zirkusrund aufzuhaben.   Derweil proben die Grünen fleißig an ihrer veganen Raubtierdressur. Olaf Scholz jongliert mit der schwarzen Null, die AfD balanciert auf dem Populisten-Trapez, Seehofer zündelt am Feuerring – und die SPD mimt unermüdlich den dummen August. Zwischendurch steigt Zirkusdirektorin Merkel in die Manege und macht das, was sie am besten kann: Das Volk hypnotisieren.   Zirkus Angela ist ein gekonnter Drahtseilakt zwischen niveauvoller Unterhaltung und knallharter Satire – ohne Netz und doppelten Boden. Ein atemberaubender Parforceritt durch die Themen der Zeit: ob Dieselskandal, Bitcoins, Pflegenotstand oder Smartphone-Wahn. Hier bleibt keine Schlagzeile unkommentiert und auch kein Auge trocken.   Getreu dem Motto: Wenn Lachen die beste Medizin ist, dann ist ein guter Clown der beste Arzt.


Kategorie: Kabarett

Die Welt gerät aus den Fugen: Ob Online-Dating oder Obdachlosigkeit, Zehenschuhe oder Alkoholismus, Sex und Nazis, Terror und Sehnsucht oder die Einsamkeit in der Großstadt - kein Grund, die Fassung zu verlieren! Wermelskirchen & Rodekuhr machen nämlich das einzig Vernünftige. Sie lassen die Champagnerkorken knallen und tanzen auf dem Vulkan. Ein witziger, nachdenklicher und musikalischer Abend über das Mensch-Sein in einer absurden Zeit. Carpe Diem!   Mit vielen selbst geschriebenen Texten und Melodien!   Doreen Wermelskirchen (Schauspielerin, Sängerin) und Peter A. Rodekuhr (Pianist, Komponist) sind auf vielen Bühnen in und um Berlin unterwegs und haben sich zu einem perfekten Duo zusammengefunden. Gemeinsam schreiben sie neue Chansons und bieten großartige Unterhaltung zwischen Wahnsinn und Tiefsinn.   Foto © Viviane Wild


Kategorie: Kabarett

Der Politikbetrieb ist ein einziger Zirkus. In der Manege dreht sich das Posten-Karussell mit großem Tusch. Verwandlungsakrobatin von der Leyen wird per Salto nach Brüssel katapultiert, AKK darf nun die Requisitenbox der Messerwerfer aufräumen und träumt schon davon, bald den Zylinder im Zirkusrund aufzuhaben.   Derweil proben die Grünen fleißig an ihrer veganen Raubtierdressur. Olaf Scholz jongliert mit der schwarzen Null, die AfD balanciert auf dem Populisten-Trapez, Seehofer zündelt am Feuerring – und die SPD mimt unermüdlich den dummen August. Zwischendurch steigt Zirkusdirektorin Merkel in die Manege und macht das, was sie am besten kann: Das Volk hypnotisieren.   Zirkus Angela ist ein gekonnter Drahtseilakt zwischen niveauvoller Unterhaltung und knallharter Satire – ohne Netz und doppelten Boden. Ein atemberaubender Parforceritt durch die Themen der Zeit: ob Dieselskandal, Bitcoins, Pflegenotstand oder Smartphone-Wahn. Hier bleibt keine Schlagzeile unkommentiert und auch kein Auge trocken.   Getreu dem Motto: Wenn Lachen die beste Medizin ist, dann ist ein guter Clown der beste Arzt.


Kategorie: Kabarett

Der Politikbetrieb ist ein einziger Zirkus. In der Manege dreht sich das Posten-Karussell mit großem Tusch. Verwandlungsakrobatin von der Leyen wird per Salto nach Brüssel katapultiert, AKK darf nun die Requisitenbox der Messerwerfer aufräumen und träumt schon davon, bald den Zylinder im Zirkusrund aufzuhaben.   Derweil proben die Grünen fleißig an ihrer veganen Raubtierdressur. Olaf Scholz jongliert mit der schwarzen Null, die AfD balanciert auf dem Populisten-Trapez, Seehofer zündelt am Feuerring – und die SPD mimt unermüdlich den dummen August. Zwischendurch steigt Zirkusdirektorin Merkel in die Manege und macht das, was sie am besten kann: Das Volk hypnotisieren.   Zirkus Angela ist ein gekonnter Drahtseilakt zwischen niveauvoller Unterhaltung und knallharter Satire – ohne Netz und doppelten Boden. Ein atemberaubender Parforceritt durch die Themen der Zeit: ob Dieselskandal, Bitcoins, Pflegenotstand oder Smartphone-Wahn. Hier bleibt keine Schlagzeile unkommentiert und auch kein Auge trocken.   Getreu dem Motto: Wenn Lachen die beste Medizin ist, dann ist ein guter Clown der beste Arzt.


Kategorie: Kabarett

„Ich saß da und hatte mir mal wieder in den Fuß geschossen. Es war zum aus der Haut fahren, aber das ging ja leider nicht. Wer hatte in meinem Kopf eigentlich das Sagen? Ich wusste es nicht. Es wurde wirklich Zeit nachzusehen, was im Hauptquartier nicht stimmte.“   Melanie Haupt, z.Zt. auch Bühnenpartnerin von Bodo Wartke in „Antigone“, bricht in „Hauptquartier“ in ihr eigenes Gehirn ein. Denn im Leben der Protagonistin laufen die Dinge schon länger aus dem Ruder. Um der Sache auf den Grund zu gehen, steigt sie klammheimlich, doch letztlich legal, in ihren Kopf ein. Dort findet sie sich unversehens im Wilden Westen wieder! Im Saloon steht der Barmann hinterm Tresen und häkelt. Ein planloser Sheriff, der den Schuss nicht hört, versucht für Ordnung zu sorgen. Drei seltsame Gestalten verzocken im Hinterstübchen sämtliches Kapital. Ihnen das Handwerk zu legen, erweist sich als nicht ganz ungefährlich und es kommt zum Showdown im Großhirn. Es spielt sich eben alles im Kopf ab... Mit Melanie Haupt in 23 Rollen und Jonathan Bratoëff an Gitarre und Bass.   Text und Musik: Melanie Haupt   Foto oben: (c) Melanie Haupt, Design: Hendrik Weber


Kategorie: Kabarett

Der Politikbetrieb ist ein einziger Zirkus. In der Manege dreht sich das Posten-Karussell mit großem Tusch. Verwandlungsakrobatin von der Leyen wird per Salto nach Brüssel katapultiert, AKK darf nun die Requisitenbox der Messerwerfer aufräumen und träumt schon davon, bald den Zylinder im Zirkusrund aufzuhaben.   Derweil proben die Grünen fleißig an ihrer veganen Raubtierdressur. Olaf Scholz jongliert mit der schwarzen Null, die AfD balanciert auf dem Populisten-Trapez, Seehofer zündelt am Feuerring – und die SPD mimt unermüdlich den dummen August. Zwischendurch steigt Zirkusdirektorin Merkel in die Manege und macht das, was sie am besten kann: Das Volk hypnotisieren.   Zirkus Angela ist ein gekonnter Drahtseilakt zwischen niveauvoller Unterhaltung und knallharter Satire – ohne Netz und doppelten Boden. Ein atemberaubender Parforceritt durch die Themen der Zeit: ob Dieselskandal, Bitcoins, Pflegenotstand oder Smartphone-Wahn. Hier bleibt keine Schlagzeile unkommentiert und auch kein Auge trocken.   Getreu dem Motto: Wenn Lachen die beste Medizin ist, dann ist ein guter Clown der beste Arzt.


Kategorie: Kabarett

Dieser rasante Ritt durch ein beklopptes Jahr ist für alle, die das Jahr nicht bewusst erlebt haben oder die mutig genug sind, die absurdesten Momente des Jahres noch einmal zu erleben! Der Kabarettist Tilman Lucke lässt mit Text und Musik große Themen und kleine Anekdoten Revue passieren und bietet eine unterhaltsame Chronik von zwölf Monaten des ganz normalen Weltgeschichtswahnsinns.Selbstironisch, pointiert und in Reimen analysiert der mehrfache Kabarettpreisträger (u. a. Scharfe Barte 2011, Troubadour-Förderpreis 2013, Hoyschrecke 2018) die Gegenwart haarscharf und stets aktuell. Bei seinen Liedern begleitet er sich am Klavier. Die Presse:„Skurril!" (Süddeutsche Zeitung)„Das Publikum liegt ihm zu Füßen." (SWR)„Er nahm den Saal gleich mit den ersten Takten am Klavier für sich ein." (Sächsische Zeitung)„Aktuelles politisches Kabarett der schärfsten Art!" (Lausitzer Rundschau)„Der junge Künstler ist auf einem guten Weg zum Olymp des musikalischen Kabaretts." (Schwarzwälder Bote)„Sein Song ‚Der kleine GroKo-Deal' war genial." (Westdeutsche Allgemeine Zeitung)„Humorvoller Routinier mit Anspruch" (Die Rheinpfalz)„Seine kabarettistischen Couplets und Chansons begleitet er selbst am Klavier und setzt dabei sein harmlosestes und unschuldigstes Lächeln zur Ablenkung ein. Fallen Sie nicht darauf rein!" (Berliner Abendblatt)„Von dem jungen Mann wird man noch viel hören." (Hessisch-Niedersächsische Allgemeine)     Foto: Christine Zeides


Kategorie: Kabarett

Der Politikbetrieb ist ein einziger Zirkus. In der Manege dreht sich das Posten-Karussell mit großem Tusch. Verwandlungsakrobatin von der Leyen wird per Salto nach Brüssel katapultiert, AKK darf nun die Requisitenbox der Messerwerfer aufräumen und träumt schon davon, bald den Zylinder im Zirkusrund aufzuhaben.   Derweil proben die Grünen fleißig an ihrer veganen Raubtierdressur. Olaf Scholz jongliert mit der schwarzen Null, die AfD balanciert auf dem Populisten-Trapez, Seehofer zündelt am Feuerring – und die SPD mimt unermüdlich den dummen August. Zwischendurch steigt Zirkusdirektorin Merkel in die Manege und macht das, was sie am besten kann: Das Volk hypnotisieren.   Zirkus Angela ist ein gekonnter Drahtseilakt zwischen niveauvoller Unterhaltung und knallharter Satire – ohne Netz und doppelten Boden. Ein atemberaubender Parforceritt durch die Themen der Zeit: ob Dieselskandal, Bitcoins, Pflegenotstand oder Smartphone-Wahn. Hier bleibt keine Schlagzeile unkommentiert und auch kein Auge trocken.   Getreu dem Motto: Wenn Lachen die beste Medizin ist, dann ist ein guter Clown der beste Arzt.


Kategorie: Kabarett

Nicht ohne Grund eroberte sich ImproBerlin mit ihrer wöchentlichen Show in nur kurzer Zeit einen festen Platz im East End Theaterviertel Berlin. Schnell, spontan, romantisch, urkomisch und immer wieder neu, die Show von ImproBerlin ist ein Muss für alle, die gern Lachen und sich verzaubern lassen. Aus dem Nichts erschaffen die Spieler rasend schnell Impro-Comedy vom Feinsten. Inspiriert von Ihren nützen und unnützen Tascheninhalten improvisieren die Allroundtalente Geschichten und Songs, die berühren und die Lachmuskeln strapazieren. Vielleicht ist ihr Handy der Held in einem Action-Thriller oder Ihr Nagellack das Corpus Delicti in einem Krimi, vielleicht Ihr Schlüsselbund der Anfang eines Musicals? In dem abendlichen "Wettkampf der Dinge“ kann es nur einen Sieger geben: Wer den Lorbeerkranz des Abends erhält, bestimmen Sie! ImproBerlin - einfach beste Unterhaltung! Weitere Informationen & Shows von ImproBerlin finden Sie unter www.improberlin.de © ImproBerlin


Kategorie: Kabarett

Der Politikbetrieb ist ein einziger Zirkus. In der Manege dreht sich das Posten-Karussell mit großem Tusch. Verwandlungsakrobatin von der Leyen wird per Salto nach Brüssel katapultiert, AKK darf nun die Requisitenbox der Messerwerfer aufräumen und träumt schon davon, bald den Zylinder im Zirkusrund aufzuhaben.   Derweil proben die Grünen fleißig an ihrer veganen Raubtierdressur. Olaf Scholz jongliert mit der schwarzen Null, die AfD balanciert auf dem Populisten-Trapez, Seehofer zündelt am Feuerring – und die SPD mimt unermüdlich den dummen August. Zwischendurch steigt Zirkusdirektorin Merkel in die Manege und macht das, was sie am besten kann: Das Volk hypnotisieren.   Zirkus Angela ist ein gekonnter Drahtseilakt zwischen niveauvoller Unterhaltung und knallharter Satire – ohne Netz und doppelten Boden. Ein atemberaubender Parforceritt durch die Themen der Zeit: ob Dieselskandal, Bitcoins, Pflegenotstand oder Smartphone-Wahn. Hier bleibt keine Schlagzeile unkommentiert und auch kein Auge trocken.   Getreu dem Motto: Wenn Lachen die beste Medizin ist, dann ist ein guter Clown der beste Arzt.


Kategorie: Kabarett

ImproBerlin schaut hinter die Schlagzeilen und kreiert Komisches und Nachdenkliches aus Tagespresse und Boulevard. Beunruhigend, amüsant, immer top aktuell und ganz ohne Plan - ganz wie die echte Politik. Improvisiertes Kabarett von Schlagzeilen inspiriert - weil es zu viel Aktuelles gibt, um darüber den Mund zu halten... Weitere Informationen & Shows von ImproBerlin finden Sie unter www.improberlin.de Foto: ImproBerlin, Thomas Haase


Kategorie: Kabarett

Skandal? Nirgendwo auf der Welt geht es doch so gesittet und skandalfrei zu wie in unserer ruhigen kleinen Hauptstadt an der Spree. Okay: der Mietspiegel steigt, der Meeresspiegel auch. Und selbst wenn sich Angie ab und zu mit Macron auf 'ne EU-Hinterzimmernummer trifft, macht sie doch ganz skandalfrei Platz für Germany's next Flopmodel – Frau AKK. Doch während wir noch versuchen herauszufinden, was sich an Christian Lindner zu parodieren lohnt, überschlägt sich der Rest der Welt in einem wahren Skandalfeuerwerk. Vor lauter Skandalen sind selbst Trumps Skandale gar keine Skandale mehr. Ein Skandal ! Berlin verkommt zur Provinz im großen Skandaltheater.Und nur ein kleines, unbeugsames Kabarett, umgeben von gefestigten Politiklagern, hält dagegen und stellt sich den großen Fettnäpfen: Genderdebatte, German Angst, Abschaffung des Bargeldes und ja, auch der Frage nach dem politisch korrekten Kinderfasching. Was haben Holland Tulpen mit Flucht aus Afrika zu tun? Wie soll ein gemeinsames Europa funktionieren, wenn nicht nur die Angelsachsen, sondern selbst die Sachsen nicht mehr mitmachen wollen? 100 Minuten Kabarett For Future - garantiert nicht skandalfrei und garantiert nicht nur freitags.


Kategorie: Kabarett

Was ist los mit Deutschland? Eben noch das Land der Dichter und Denker – und heute? Statt als Grundpfeiler der Regierung taugt Horst Seehofer gerade noch als Vollpfosten, die SPD latscht in Wahlschlappen durch alle Fettnäpfchen, und bei der AfD heißt es nur: Hasste was, biste was! Die Wirklichkeit ist heute so abgefahren, dass die Satire ihr nur noch hinterherwinken kann. Die Bildungsmisere breitet sich indessen weltweit aus: Kim Jong-un ist beim Atomtest durchgefallen, Putin verfügt gerade mal über ein abgeschlossenes Fitnessstudio, und Donald Trump erhält für seine gesammelten Tweets bald den Literaturnobelpreis. Die Welt ist in Schieflage, aber der Berliner Kabarettist Tilman Lucke stemmt sich der Volksverdummung entgegen. Endlich mal ein Kopf, der aus dem richtigen Holz geschnitzt ist: aktueller als das Internet, frecher als Erdoğan und musikalischer als Andrea Nahles! Das sagen die Stars: „Tilman Lucke ist ein lupenreiner Satiriker.“ (Wladimir Putin, Zar) „Nachdenken first, Lachen second!“ (Christian Lindner, Model) „Der kriegt in die Fresse!“ (Andrea Nahles, Insolvenzverwalterin) © Christine Zeides


Kategorie: Kabarett

Skandal? Nirgendwo auf der Welt geht es doch so gesittet und skandalfrei zu wie in unserer ruhigen kleinen Hauptstadt an der Spree. Okay: der Mietspiegel steigt, der Meeresspiegel auch. Und selbst wenn sich Angie ab und zu mit Macron auf 'ne EU-Hinterzimmernummer trifft, macht sie doch ganz skandalfrei Platz für Germany's next Flopmodel – Frau AKK. Doch während wir noch versuchen herauszufinden, was sich an Christian Lindner zu parodieren lohnt, überschlägt sich der Rest der Welt in einem wahren Skandalfeuerwerk. Vor lauter Skandalen sind selbst Trumps Skandale gar keine Skandale mehr. Ein Skandal ! Berlin verkommt zur Provinz im großen Skandaltheater.Und nur ein kleines, unbeugsames Kabarett, umgeben von gefestigten Politiklagern, hält dagegen und stellt sich den großen Fettnäpfen: Genderdebatte, German Angst, Abschaffung des Bargeldes und ja, auch der Frage nach dem politisch korrekten Kinderfasching. Was haben Holland Tulpen mit Flucht aus Afrika zu tun? Wie soll ein gemeinsames Europa funktionieren, wenn nicht nur die Angelsachsen, sondern selbst die Sachsen nicht mehr mitmachen wollen? 100 Minuten Kabarett For Future - garantiert nicht skandalfrei und garantiert nicht nur freitags.


Kategorie: Kabarett

Skandal? Nirgendwo auf der Welt geht es doch so gesittet und skandalfrei zu wie in unserer ruhigen kleinen Hauptstadt an der Spree. Okay: der Mietspiegel steigt, der Meeresspiegel auch. Und selbst wenn sich Angie ab und zu mit Macron auf 'ne EU-Hinterzimmernummer trifft, macht sie doch ganz skandalfrei Platz für Germany's next Flopmodel – Frau AKK. Doch während wir noch versuchen herauszufinden, was sich an Christian Lindner zu parodieren lohnt, überschlägt sich der Rest der Welt in einem wahren Skandalfeuerwerk. Vor lauter Skandalen sind selbst Trumps Skandale gar keine Skandale mehr. Ein Skandal ! Berlin verkommt zur Provinz im großen Skandaltheater.Und nur ein kleines, unbeugsames Kabarett, umgeben von gefestigten Politiklagern, hält dagegen und stellt sich den großen Fettnäpfen: Genderdebatte, German Angst, Abschaffung des Bargeldes und ja, auch der Frage nach dem politisch korrekten Kinderfasching. Was haben Holland Tulpen mit Flucht aus Afrika zu tun? Wie soll ein gemeinsames Europa funktionieren, wenn nicht nur die Angelsachsen, sondern selbst die Sachsen nicht mehr mitmachen wollen? 100 Minuten Kabarett For Future - garantiert nicht skandalfrei und garantiert nicht nur freitags.


Kategorie: Kabarett

Das Distel Ensemble Mitglied Rüdiger Rudolph schlägt an diesem Abend die Brücke zwischen Kabarett und Comedy und lässt dafür das berühmte KabarettDerKomiker wieder auferstehen. Dieser Tradition entsprechend sagt er "die Mischung macht's!" und präsentiert ein fröhliches Miteinander von Kabarett, Stand Up Comedy und Musik. Es kommen Kabarettisten und es kommen noch mehr Stand Up Comedians und wer sich traut, darf sie für diesen einen Abend sogar alle als Komiker bezeichnen - sofern er oder sie bereit ist, die Konsequenzen zu tragen. Als launiger Conferencier wird Rüdiger versuchen, das Schlimmste zu vermeiden. Die Gäste am 16.11. sind:die Stand-Up-Comedian und Kabarettistin ERIKA RATCLIFFE und der Musik-Kabarettist MARCO TSCHIRPKE sowie Stand-Up-Comedian Passun Azhand. Erika Ratcliffe ist eine in Berlin lebende zynische Wienerin mit japanischer Mutter und österreichischem Vater und steht für ein harmonisches Gleichgewicht aus Humor und Sarkasmus, Comedy und Kabarett. Gewinnerin des Grazer Kleinkunstvogels. www.erikaratcliffe.com Marco Tschirpke ist Gewinner des Deutschen Kleinkunstpreises 2018."Wem Heinz Erhardt zu naiv-kindlich, Robert Gernhardt zu unpolitisch und Goethe zu langohrig ist, der findet in Marco Tschirpke auch keine Alternative." Harry Rowohltwww.marco-tschirpke.de Passun Azhand ist ein Berliner Stand Up Comedy Schwergewicht wie es im Buche steht. Authentisch und originell macht er sich über die Welt, das Leben und vor allem sich selber lustig. Gewachsen in der alternativen Berliner Stand Up Szene, geprüft auf dem Edinburgh Fringe Festival und bekannt aus dem Quatsch Comedy Club und Nightwash.   Foto: Urban RuthsBühne & Artwork: Barbara Meyer


Kategorie: Kabarett

Skandal? Nirgendwo auf der Welt geht es doch so gesittet und skandalfrei zu wie in unserer ruhigen kleinen Hauptstadt an der Spree. Okay: der Mietspiegel steigt, der Meeresspiegel auch. Und selbst wenn sich Angie ab und zu mit Macron auf 'ne EU-Hinterzimmernummer trifft, macht sie doch ganz skandalfrei Platz für Germany's next Flopmodel – Frau AKK. Doch während wir noch versuchen herauszufinden, was sich an Christian Lindner zu parodieren lohnt, überschlägt sich der Rest der Welt in einem wahren Skandalfeuerwerk. Vor lauter Skandalen sind selbst Trumps Skandale gar keine Skandale mehr. Ein Skandal ! Berlin verkommt zur Provinz im großen Skandaltheater.Und nur ein kleines, unbeugsames Kabarett, umgeben von gefestigten Politiklagern, hält dagegen und stellt sich den großen Fettnäpfen: Genderdebatte, German Angst, Abschaffung des Bargeldes und ja, auch der Frage nach dem politisch korrekten Kinderfasching. Was haben Holland Tulpen mit Flucht aus Afrika zu tun? Wie soll ein gemeinsames Europa funktionieren, wenn nicht nur die Angelsachsen, sondern selbst die Sachsen nicht mehr mitmachen wollen? 100 Minuten Kabarett For Future - garantiert nicht skandalfrei und garantiert nicht nur freitags.


Kategorie: Kabarett

Die Drinks waren super, die Party ein Kracher, nur der Morgen danach tut gerade so verdammt weh... Der Morgen wonach eigentlich? Denn deine Erinnerung endet mal wieder mitten im Anlauf zum Eintauchen in diesen Eimer mit der Aufschrift „Saurer Joster“. Und statt mit Rosi im Liebeshimmel findest du dich mit Kopfweh vorm Kühlschrank wieder. Doch du bist nicht allein: Eine ganze Reihe Partyhelden testet bereits Kippen, Kaffee und Fertigpizza auf ihre tröstende Wirkung, und ist bereit, die Reste mit dir zu teilen. Wir heilen auf unserer Hangover-Party im Distel Studio nicht nur Kopf- sondern auch allerlei Lebens- und Liebesschmerz. Dazu servieren wir unseren Gästen live ein echtes Power-Gericht. Und machen ganz viel gute Musik. Denn das wusste schon Albert Einstein: „Es gibt nur zwei Auswege vom Trübsal des Lebens: Musik und meinen Kater“.   !PAY  WHAT YOU WANT! Den Eintrittspreis bestimmst Du/bestimmen Sie diesmal übrigens selbst. Am Ausgang entscheidest Du/entscheiden Sie, was Dir/Ihnen diese Veranstaltung wert war.    !ANMELDEN NICHT VERGESSEN! Zur Veranstaltung bitte vorab unbedingt via Mail anmelden: karten@distel-berlin.de


Kategorie: Kabarett

Der stellvertretende Vorsitzende und ehemalige gesundheitspolitische Sprecher der SPD- Bundestagsfraktion, Prof. Dr. Karl Lauterbach, trifft den Präsidenten der Europäischen Linken Gregor Gysi. Erleben Sie live, wie der Mediziner, Epidemiologe und Gesundheitsökonom mit Harvard-Abschluss mit dem Linken-Politiker und Juristen diskutiert und ihm dabei spannende Einblicke in seine Biographie gewährt.   Der tRÄNENpALAST präsentiert in seinem beliebten Gesprächs-Format zwei Persönlichkeiten, die sich etwas zu sagen haben. Dabei treffen unterschiedliche Bereiche, Berufe und Charaktere aufeinander. Die Zuschauer sind live Zeugen dieses Zusammentreffens, das mit Schlagfertigkeit und Witz unterhält. Erhellende Einsichten und grundlegende Missverständnisse sind garantiert und bieten dem Publikum einen aufgeweckten Sonntag fernab von Sofa und Stammtisch, wenn es wieder frei nach Martin Buchholz heißt:„Missverstehen Sie mich richtig!“   Prof. Dr. Karl Lauterbach wurde 1963 in Düren geboren. Nach dem Abitur studierte er Medizin in Aachen, Texas und Düsseldorf, wo er zum Dr. med. promovierte. 1989 bis 1992 studierte er außerdem Epidemiologie und Gesundheitsökonomie (health policy and management) in Boston USA an der Harvard University, wo er als Scientiae Doctor (Sc.D.) abschloss und seit 1996 Adjunct Professor (Gastdozent) an der Harvard School of Public Health ist. 1998 wurde er zum Professor berufen und Direktor des neu gegründeten Instituts für Gesundheitsökonomie und Klinische Epidemiologie (IGKE) der Universität zu Köln: Dort ist er seit 2005 beurlaubt, um sein Mandat für die SPD wahrzunehmen, für die er seitdem als direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Leverkusen und Köln Mühlheim im Bundestag sitzt. Auch vorher war er schon politisch aktiv, z.B. 2003 als Mitglied der Kommission für die Nachhaltigkeit in der Finanzierung der sozialen Sicherungssysteme (Rürup-Kommission) und 2004 als Mitglied der Arbeitsgruppe Bürgerversicherung des Parteivorstandes der SPD. Von 2009 bis 2013 war er gesundheitspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion.- seit 2013 ist Prof. Dr. Lauterbach ihr stellvertretender Vorsitzender.   Dr. Gregor Gysi wurde 1948 in Berlin geboren. Er prägte wie wenige andere Politiker der vergangenen Jahre die politische Debatte in Deutschland. Als Rechtsanwalt vertrat er u. a. Robert Havemann, Rudolf Bahro und Bärbel Bohley. Er war der letzte Parteivorsitzende der SED und der erste der PDS. Von 1990 bis 2002 und wieder seit 2005 ist Gysi Mitglied des Deutschen Bundestages. Mit seinen Reden fasziniert er bis heute selbst seine politischen Gegner. Als Fraktionsvorsitzender führte er die Partei Die Linke zehn Jahre lang, bis er im Herbst 2015 von der Bundesfraktions-Spitze abtrat. Nach seinem Rücktritt aus der ersten Reihe der Politik kann Gregor Gysi seine rebellischen Gedanken aus dem Bundestag nun auf anderen Bühnen preisgeben. Im Kabarett-Theater Distel tat er dies mit Witz, intellektueller Schärfe und großem Unterhaltungswert bereits im Zwiegespräch u.a. mit den Kabarettisten/Innen Lisa Fitz oder Gerhard Polt, den Politikern Peter Gauweiler und Hans-Christian Ströbele oder dem TV-Satiriker Jan Böhmermann.   Präsentiert vom tRAENENpALAST Foto Gysi: TRIALON/Kläber Foto Lauterbach: SPD Bundesvorstand


Kategorie:

Harald Martenstein ist einer der meistgelesenen Autoren Deutschlands. In seinen kurzen Texten wagt er sich immer wieder an die großen Themen der Gegenwart – subjektiv, überraschend, oft sehr witzig. Ob es um politische Korrektheit, um Migration, Feminismus oder um scheiternde Utopien geht: Martenstein hat keine Angst davor, sich unbeliebt zu machen und dem Mainstream zu widersprechen. Freuen Sie sich auf brillante Glossen – intelligent und amüsant – vom Autor live vorgetragen mit angenehm sonorer Sprechstimme.   Harald Martenstein, geboren 1953 in Mainz, arbeitet als Redakteur beim Tagesspiegel und hat sich mit seinen Kolumnen im ZEITmagazin Kultstatus erworben. 2004 erhielt er den Egon-Erwin-Kisch- Preis. Sein Roman „Heimweg“ wurde 2007 mit der Corine ausgezeichnet, 2010 bekam er den Curt- Goetz-Ring verliehen. Bei C. Bertelsmann liegen von ihm u. a. vor: „Ansichten eines Hausschweins“ (2011), „Wachsen Ananas auf Bäumen?“ (2012), „Freuet euch, Bernhard kommt bald!“ (2013), „Die neuen Leiden desalten M.“ (2014), „Nettsein ist auch keine Lösung“ (2016) und „Jeder lügt so gut er kann“ (2018).   präsentiert vom tRAENENpALAST Foto: C. Bertelsmann


Kategorie: Kabarett

Skandal? Nirgendwo auf der Welt geht es doch so gesittet und skandalfrei zu wie in unserer ruhigen kleinen Hauptstadt an der Spree. Okay: der Mietspiegel steigt, der Meeresspiegel auch. Und selbst wenn sich Angie ab und zu mit Macron auf 'ne EU-Hinterzimmernummer trifft, macht sie doch ganz skandalfrei Platz für Germany's next Flopmodel – Frau AKK. Doch während wir noch versuchen herauszufinden, was sich an Christian Lindner zu parodieren lohnt, überschlägt sich der Rest der Welt in einem wahren Skandalfeuerwerk. Vor lauter Skandalen sind selbst Trumps Skandale gar keine Skandale mehr. Ein Skandal ! Berlin verkommt zur Provinz im großen Skandaltheater.Und nur ein kleines, unbeugsames Kabarett, umgeben von gefestigten Politiklagern, hält dagegen und stellt sich den großen Fettnäpfen: Genderdebatte, German Angst, Abschaffung des Bargeldes und ja, auch der Frage nach dem politisch korrekten Kinderfasching. Was haben Holland Tulpen mit Flucht aus Afrika zu tun? Wie soll ein gemeinsames Europa funktionieren, wenn nicht nur die Angelsachsen, sondern selbst die Sachsen nicht mehr mitmachen wollen? 100 Minuten Kabarett For Future - garantiert nicht skandalfrei und garantiert nicht nur freitags.


Kategorie: Kabarett

Früher war alles besser: Die Nachbarn haben gegrüßt, der Diesel war ein sauberes Auto und die SPD kümmerte sich noch um den kleinen Mann. Und heute? Wer nicht schon vor seiner Geburt privat vorsorgt, landet in der Altersarmut, ein amerikanischer Präsident wartet seit 72 Jahren erfolglos auf ein Spenderhirn und statt der gewählten Bundesregierung regieren Hass und Angst. Kann man in so schwierigen Zeiten überhaupt noch Satire machen? Der Kabarettist Henning Ruwe hat auf seine letzte Mieterhöhung geschaut und festgestellt: „Ja, ich muss sogar.“ Beim Blick auf die Welt bemerkt er mit nüchterner Besoffenheit: Die netten Jahre sind vorbei! In seinem ersten Soloprogramm stellt der junge Kabarettist der Berliner Distel entscheidende Fragen über unsere Zukunft: War‘s das? Können wir den Planeten jetzt abschreiben? Und wenn ja, ohne, dass ein Banker dabei mitverdient? Reformiert unser Gesundheitsminister endlich die Organspende und gibt's dann für jeden die Spahncard 100? Wie verhalte ich mich, wenn ich das Herz von Beatrix von Storch bekomme? Und warum stellt angesichts des boomenden Online-Shoppings niemand fest, dass wir geliefert sind? Die Sachlage ist eindeutig: Das Kabarett muss wieder absurder werden als die Wirklichkeit. Mit diesem Ziel tritt Henning Ruwe an und hat neben dem klassisch politischen Kabarett auch jede Menge Anekdoten und überraschende Perspektiven im Gepäck und zeigt dabei, was er unter Haltung versteht. Auf das Publikum wartet ein erfrischender Abend - sympathisch, witzig und nie um eine Böswilligkeit verlegen.   Dauer: 'Ne flotte Stunde!  Das sagen die Betroffenen: „Da ist gute Laune vorprogrammiert.“ (Edward Snowden, Informatiker) „Progressiv, witzig, mutig. Wir würden ihn steinigen.“ (Sultan Mohammed bin Salman, Scheichstellungsbeauftragter/Stiftung Haremtest) „Hier hat Menschlichkeit Hochkonjunktur.“ (Donald Trump, Amnesty International)


Kategorie: Kabarett

Skandal? Nirgendwo auf der Welt geht es doch so gesittet und skandalfrei zu wie in unserer ruhigen kleinen Hauptstadt an der Spree. Okay: der Mietspiegel steigt, der Meeresspiegel auch. Und selbst wenn sich Angie ab und zu mit Macron auf 'ne EU-Hinterzimmernummer trifft, macht sie doch ganz skandalfrei Platz für Germany's next Flopmodel – Frau AKK. Doch während wir noch versuchen herauszufinden, was sich an Christian Lindner zu parodieren lohnt, überschlägt sich der Rest der Welt in einem wahren Skandalfeuerwerk. Vor lauter Skandalen sind selbst Trumps Skandale gar keine Skandale mehr. Ein Skandal ! Berlin verkommt zur Provinz im großen Skandaltheater.Und nur ein kleines, unbeugsames Kabarett, umgeben von gefestigten Politiklagern, hält dagegen und stellt sich den großen Fettnäpfen: Genderdebatte, German Angst, Abschaffung des Bargeldes und ja, auch der Frage nach dem politisch korrekten Kinderfasching. Was haben Holland Tulpen mit Flucht aus Afrika zu tun? Wie soll ein gemeinsames Europa funktionieren, wenn nicht nur die Angelsachsen, sondern selbst die Sachsen nicht mehr mitmachen wollen? 100 Minuten Kabarett For Future - garantiert nicht skandalfrei und garantiert nicht nur freitags.


Kategorie: Kabarett

Skandal? Nirgendwo auf der Welt geht es doch so gesittet und skandalfrei zu wie in unserer ruhigen kleinen Hauptstadt an der Spree. Okay: der Mietspiegel steigt, der Meeresspiegel auch. Und selbst wenn sich Angie ab und zu mit Macron auf 'ne EU-Hinterzimmernummer trifft, macht sie doch ganz skandalfrei Platz für Germany's next Flopmodel – Frau AKK. Doch während wir noch versuchen herauszufinden, was sich an Christian Lindner zu parodieren lohnt, überschlägt sich der Rest der Welt in einem wahren Skandalfeuerwerk. Vor lauter Skandalen sind selbst Trumps Skandale gar keine Skandale mehr. Ein Skandal ! Berlin verkommt zur Provinz im großen Skandaltheater.Und nur ein kleines, unbeugsames Kabarett, umgeben von gefestigten Politiklagern, hält dagegen und stellt sich den großen Fettnäpfen: Genderdebatte, German Angst, Abschaffung des Bargeldes und ja, auch der Frage nach dem politisch korrekten Kinderfasching. Was haben Holland Tulpen mit Flucht aus Afrika zu tun? Wie soll ein gemeinsames Europa funktionieren, wenn nicht nur die Angelsachsen, sondern selbst die Sachsen nicht mehr mitmachen wollen? 100 Minuten Kabarett For Future - garantiert nicht skandalfrei und garantiert nicht nur freitags.


Kategorie: Kabarett

ImproBerlin schaut hinter die Schlagzeilen und kreiert Komisches und Nachdenkliches aus Tagespresse und Boulevard. Beunruhigend, amüsant, immer top aktuell und ganz ohne Plan - ganz wie die echte Politik. Improvisiertes Kabarett von Schlagzeilen inspiriert - weil es zu viel Aktuelles gibt, um darüber den Mund zu halten... Weitere Informationen & Shows von ImproBerlin finden Sie unter www.improberlin.de Foto: ImproBerlin, Thomas Haase


Kategorie: Kabarett

Skandal? Nirgendwo auf der Welt geht es doch so gesittet und skandalfrei zu wie in unserer ruhigen kleinen Hauptstadt an der Spree. Okay: der Mietspiegel steigt, der Meeresspiegel auch. Und selbst wenn sich Angie ab und zu mit Macron auf 'ne EU-Hinterzimmernummer trifft, macht sie doch ganz skandalfrei Platz für Germany's next Flopmodel – Frau AKK. Doch während wir noch versuchen herauszufinden, was sich an Christian Lindner zu parodieren lohnt, überschlägt sich der Rest der Welt in einem wahren Skandalfeuerwerk. Vor lauter Skandalen sind selbst Trumps Skandale gar keine Skandale mehr. Ein Skandal ! Berlin verkommt zur Provinz im großen Skandaltheater.Und nur ein kleines, unbeugsames Kabarett, umgeben von gefestigten Politiklagern, hält dagegen und stellt sich den großen Fettnäpfen: Genderdebatte, German Angst, Abschaffung des Bargeldes und ja, auch der Frage nach dem politisch korrekten Kinderfasching. Was haben Holland Tulpen mit Flucht aus Afrika zu tun? Wie soll ein gemeinsames Europa funktionieren, wenn nicht nur die Angelsachsen, sondern selbst die Sachsen nicht mehr mitmachen wollen? 100 Minuten Kabarett For Future - garantiert nicht skandalfrei und garantiert nicht nur freitags.


Kategorie: Kabarett

Lange mussten wir darauf warten, jetzt sind sie endlich wieder da: Die Goldenen Zwanziger. Die Macher von „Frisch gepresst“, Tilman Lucke und Henning Ruwe, feiern den Beginn einer neuen Dekade, in der eigentlich nur alles besser werden kann: Amerika wählt den größten Blondinenwitz der Geschichte ab, der Brexit wird in letzter Sekunde doch noch verhindert, und Annegret Kramp-Karrenbauer... Na ja, der wird auch noch irgendwas gelingen. Beste Aussichten und jede Menge gute satirische Vorsätze für das Jahr 2020 sind garantiert in der 44. Ausgabe von „Frisch gepresst“, der Berliner Kult-Late-Night-Show Ihres Vertrauens (Selbsteinschätzung der Macher).   Gast: Sebastian Huber (www.sebastianhuber-kabarett.de) Sebastian Huber „gschaftlt“ sich vom Bauernhof zur Hochfinanz, vom russischen Land zur bayrischen Stadt und von seinen Geschichten zu Ihren Lachmuskeln! In seinem aktuellen Programm beschäftigt er sich mit folgenden Fragen: -Was hat es mit dem Briefgeheimnis in einem landwirtschaftlichen Viergenerationenhaushalt auf sich, wenn alle Männer den gleichen Namen haben? -Wie verändert sich das Leben, wenn die russische Schwiegermutter nur einmal im Jahr, dafür aber 6 Wochen am Stück zu Besuch kommt?-Warum haben Investmentbänker Angst, durch einen Roboter ersetzt zu werden?-Und welchen Einfluss haben Pistazien auf die iranische Atombombe?   Unterhaltend und extrem temporeich war diese Live-Polit-Comedy-Show für Berlin mehr als überfällig! Inzwischen hat die sich zu einem festen Programmpunkt in der Stadt entwickelt! Böse | unverschämt | unkorrekt Tilman Lucke und Henning Ruwe nehmen kein Blatt vor den Mund - zu: Politik, Gesellschaft und Medien. Dabei unterstützen sie die regelmäßig geladenen Gäste aus der jungen Kabarett- und Poetry-Slam-Szene.   Presse & Radio "Ungesüßtes Kabarett mit bissigen Fruchtstücken" egotrip.de   “…politisches Kabarett der schärfsten Art.” (Lausitzer Rundschau)   Dauer:  ca. 1 Std. 10 Minuten ohne Pause


Kategorie: Kabarett

Skandal? Nirgendwo auf der Welt geht es doch so gesittet und skandalfrei zu wie in unserer ruhigen kleinen Hauptstadt an der Spree. Okay: der Mietspiegel steigt, der Meeresspiegel auch. Und selbst wenn sich Angie ab und zu mit Macron auf 'ne EU-Hinterzimmernummer trifft, macht sie doch ganz skandalfrei Platz für Germany's next Flopmodel – Frau AKK. Doch während wir noch versuchen herauszufinden, was sich an Christian Lindner zu parodieren lohnt, überschlägt sich der Rest der Welt in einem wahren Skandalfeuerwerk. Vor lauter Skandalen sind selbst Trumps Skandale gar keine Skandale mehr. Ein Skandal ! Berlin verkommt zur Provinz im großen Skandaltheater.Und nur ein kleines, unbeugsames Kabarett, umgeben von gefestigten Politiklagern, hält dagegen und stellt sich den großen Fettnäpfen: Genderdebatte, German Angst, Abschaffung des Bargeldes und ja, auch der Frage nach dem politisch korrekten Kinderfasching. Was haben Holland Tulpen mit Flucht aus Afrika zu tun? Wie soll ein gemeinsames Europa funktionieren, wenn nicht nur die Angelsachsen, sondern selbst die Sachsen nicht mehr mitmachen wollen? 100 Minuten Kabarett For Future - garantiert nicht skandalfrei und garantiert nicht nur freitags.


Kategorie: Kabarett


Änderungen vorbehalten! - Angaben ohne Gewähr! - Stand:08.12.19
© Fotos der Vorstellungen: [+][-]
Skandal im Spreebezirk(STEFAN GLOEDE/STEFAN GLOEDE) Ruwe & Valenske: Unfreiwillig komisch(Nancy Ludwig/Nancy Ludwig) oder - Das wahre Glück gibt’s nur zu zweit(Oliver Bethe/Oliver Bethe) Gregor Gysi u. Volker Lechtenbrink: Missverstehen Sie mich richtig!(Trialon / Thomas KläberMarc Schultz-Coulon/Trialon / Thomas KläberMarc Schultz-Coulon) Wohin mit Mutti?(Marcus Lieberenz/bildbuehne.de/Marcus Lieberenz/bildbuehne.de) Tilman Lucke: Lucking zurück(Christine Zeides/Christine Zeides) ImproBerlin: Die DING Show(ImproBerlin, Thomas Haase/ImproBerlin, Thomas Haase) ImproBerlin: Eins auf die Presse(ImproBerlin, Thomas Haase/ImproBerlin, Thomas Haase) Die Zukunft ist kein Ponyhof(STEFAN GLOEDE/STEFAN GLOEDE) Zirkus Angela(Marcus Lieberenz/Marcus Lieberenz) Wermelskirchen & Rodekuhr: Champagner, wenn die Bomben fallen(Viviane Wild/Viviane Wild) Melanie Haupt: Hauptquartier(Melanie Haupt, Design: Hendrik Weber/Melanie Haupt, Design: Hendrik Weber) Tilman Lucke: Verdummungsverbot(Christine Zeides/Christine Zeides) Kabarett der Comedians!(Urban Ruths/Urban Ruths) Boris Leibold: Katerfrühstück(Boris Leibold/Boris Leibold) Gregor Gysi u. Prof. Dr. Karl Lauterbach: Missverstehen Sie mich richtig!(Trialon / SPD Bundesvorstand/Trialon / SPD Bundesvorstand) Harald Martenstein: Best of Martenstein(/) Henning Ruwe: Die netten Jahre sind vorbei(Nancy Ludwig/Nancy Ludwig) Wir feiern die Goldenen Zwanziger – der große Crash kommt erst zum Schluss!(/)

...nach oben - ...Seite zurück - ...zur Startseite