www.berlinchecker.de
Anzeige



Spielplan für Juni 2019

Sema und Aishe haben es nicht leicht. Die beiden Töchter des türkischen Geschäftsmanns Spittigül stehen unter dessen strenger Aufsicht.- schon so mancher Verehrer wurde von ihm vergrault. Auch Jack und Charly sind den Schwestern erlegen und laden zum Brunch. Dass just für diesen Tag Charlys Tante aus Brasilien ihren Besuch angekündigt hat, kommt den beiden sehr gelegen – als Anstandsdame ist sie herzlich willkommen. Weil sich ihre Ankunft dann aber verzögert, sehen Jack und Charly den um die Ehre seiner Töchter besorgten Choleriker Spittigül schon mit den Füßen scharren – und sich nach einem Ersatz für die Tante um.  .- Premiere: .- 6. April 2019, Schlosspark Theater Dauer: ca. 2 Stunden 15 Minuten (inkl. Pause)


Kategorie: Schauspiel

Sema und Aishe haben es nicht leicht. Die beiden Töchter des türkischen Geschäftsmanns Spittigül stehen unter dessen strenger Aufsicht.- schon so mancher Verehrer wurde von ihm vergrault. Auch Jack und Charly sind den Schwestern erlegen und laden zum Brunch. Dass just für diesen Tag Charlys Tante aus Brasilien ihren Besuch angekündigt hat, kommt den beiden sehr gelegen – als Anstandsdame ist sie herzlich willkommen. Weil sich ihre Ankunft dann aber verzögert, sehen Jack und Charly den um die Ehre seiner Töchter besorgten Choleriker Spittigül schon mit den Füßen scharren – und sich nach einem Ersatz für die Tante um.  .- Premiere: .- 6. April 2019, Schlosspark Theater Dauer: ca. 2 Stunden 15 Minuten (inkl. Pause)


Kategorie: Schauspiel

Sema und Aishe haben es nicht leicht. Die beiden Töchter des türkischen Geschäftsmanns Spittigül stehen unter dessen strenger Aufsicht.- schon so mancher Verehrer wurde von ihm vergrault. Auch Jack und Charly sind den Schwestern erlegen und laden zum Brunch. Dass just für diesen Tag Charlys Tante aus Brasilien ihren Besuch angekündigt hat, kommt den beiden sehr gelegen – als Anstandsdame ist sie herzlich willkommen. Weil sich ihre Ankunft dann aber verzögert, sehen Jack und Charly den um die Ehre seiner Töchter besorgten Choleriker Spittigül schon mit den Füßen scharren – und sich nach einem Ersatz für die Tante um.  .- Premiere: .- 6. April 2019, Schlosspark Theater Dauer: ca. 2 Stunden 15 Minuten (inkl. Pause)


Kategorie: Schauspiel

Sema und Aishe haben es nicht leicht. Die beiden Töchter des türkischen Geschäftsmanns Spittigül stehen unter dessen strenger Aufsicht.- schon so mancher Verehrer wurde von ihm vergrault. Auch Jack und Charly sind den Schwestern erlegen und laden zum Brunch. Dass just für diesen Tag Charlys Tante aus Brasilien ihren Besuch angekündigt hat, kommt den beiden sehr gelegen – als Anstandsdame ist sie herzlich willkommen. Weil sich ihre Ankunft dann aber verzögert, sehen Jack und Charly den um die Ehre seiner Töchter besorgten Choleriker Spittigül schon mit den Füßen scharren – und sich nach einem Ersatz für die Tante um.  .- Premiere: .- 6. April 2019, Schlosspark Theater Dauer: ca. 2 Stunden 15 Minuten (inkl. Pause)


Kategorie: Schauspiel

Sema und Aishe haben es nicht leicht. Die beiden Töchter des türkischen Geschäftsmanns Spittigül stehen unter dessen strenger Aufsicht.- schon so mancher Verehrer wurde von ihm vergrault. Auch Jack und Charly sind den Schwestern erlegen und laden zum Brunch. Dass just für diesen Tag Charlys Tante aus Brasilien ihren Besuch angekündigt hat, kommt den beiden sehr gelegen – als Anstandsdame ist sie herzlich willkommen. Weil sich ihre Ankunft dann aber verzögert, sehen Jack und Charly den um die Ehre seiner Töchter besorgten Choleriker Spittigül schon mit den Füßen scharren – und sich nach einem Ersatz für die Tante um.  .- Premiere: .- 6. April 2019, Schlosspark Theater Dauer: ca. 2 Stunden 15 Minuten (inkl. Pause)


Kategorie: Schauspiel

Sema und Aishe haben es nicht leicht. Die beiden Töchter des türkischen Geschäftsmanns Spittigül stehen unter dessen strenger Aufsicht.- schon so mancher Verehrer wurde von ihm vergrault. Auch Jack und Charly sind den Schwestern erlegen und laden zum Brunch. Dass just für diesen Tag Charlys Tante aus Brasilien ihren Besuch angekündigt hat, kommt den beiden sehr gelegen – als Anstandsdame ist sie herzlich willkommen. Weil sich ihre Ankunft dann aber verzögert, sehen Jack und Charly den um die Ehre seiner Töchter besorgten Choleriker Spittigül schon mit den Füßen scharren – und sich nach einem Ersatz für die Tante um.  .- Premiere: .- 6. April 2019, Schlosspark Theater Dauer: ca. 2 Stunden 15 Minuten (inkl. Pause)


Kategorie: Schauspiel

Sema und Aishe haben es nicht leicht. Die beiden Töchter des türkischen Geschäftsmanns Spittigül stehen unter dessen strenger Aufsicht.- schon so mancher Verehrer wurde von ihm vergrault. Auch Jack und Charly sind den Schwestern erlegen und laden zum Brunch. Dass just für diesen Tag Charlys Tante aus Brasilien ihren Besuch angekündigt hat, kommt den beiden sehr gelegen – als Anstandsdame ist sie herzlich willkommen. Weil sich ihre Ankunft dann aber verzögert, sehen Jack und Charly den um die Ehre seiner Töchter besorgten Choleriker Spittigül schon mit den Füßen scharren – und sich nach einem Ersatz für die Tante um.  .- Premiere: .- 6. April 2019, Schlosspark Theater Dauer: ca. 2 Stunden 15 Minuten (inkl. Pause)


Kategorie: Schauspiel

Sema und Aishe haben es nicht leicht. Die beiden Töchter des türkischen Geschäftsmanns Spittigül stehen unter dessen strenger Aufsicht.- schon so mancher Verehrer wurde von ihm vergrault. Auch Jack und Charly sind den Schwestern erlegen und laden zum Brunch. Dass just für diesen Tag Charlys Tante aus Brasilien ihren Besuch angekündigt hat, kommt den beiden sehr gelegen – als Anstandsdame ist sie herzlich willkommen. Weil sich ihre Ankunft dann aber verzögert, sehen Jack und Charly den um die Ehre seiner Töchter besorgten Choleriker Spittigül schon mit den Füßen scharren – und sich nach einem Ersatz für die Tante um.  .- Premiere: .- 6. April 2019, Schlosspark Theater Dauer: ca. 2 Stunden 15 Minuten (inkl. Pause)


Kategorie: Schauspiel

Lieder wie .- „Sound of Silence“, „Bridge over Troubled Water“ und „Mrs. Robinson“ machten Simon & Garfunkel weltberühmt. Das Duo „Graceland“ lässt die Musik der großen Meister aus den USA wieder lebendig werden – Augen zu und träumen. „Nahe dem Original ohne zu kopieren“, heißt die Devise des Duos. „Wir wollen keine Kopie sein, nicht visuell, auch nicht stimmlich“. Mit dem nötigen Respekt vor den großen Kompositionen und dem Anspruch an sich selbst, musikalisch hochwertige Interpretationen der Welthits von Simon & Garfunkel zu bieten, spielen die beiden Musiker zusammen mit ihrem Streichquartett und ihrer Band ausverkaufte Konzerte in ganz Europa. Das Zusammenspiel der beiden Stimmen und zweier Gitarren mit den klassischen Instrumenten lässt die Songs von Simon & Garfunkel zu einem ausdrucksstarken und außergewöhnlichen Musikerlebnis werden. Es erwartet Sie ein Konzert mit zwei Künstlern, die Ihren Idolen aus Amerika ausgesprochen nahekommen. Mit Band und Streichquartett durchstreifen Sie die gefühlvollen Lieder und "rocken" an anderer Stelle ihr Publikum. Ein Abend mit Graceland ist nicht nur etwas für Nostalgiker, die gerne ihre alten Platten oder CDs aus dem Regal holen. Die Lieder von Simon & Garfunkel sind zeitlos gute Musik und sprechen Musikliebhaber aller Altersklassen an. „Eine klangschöne, gefühlvolle Hommage mit ganz persönlicher Note“, urteilt die Presse.


Kategorie: Schauspiel

Eigentlich ist Nick zu beneiden. Er ist 24 Jahre alt und wird von seinen beiden Großeltern-Paaren nach Strich und Faden verwöhnt. Aber so einfach, wie das klingt, ist das natürlich nicht. Denn in ihrer aufopferungsvollen Liebe können sie auch ganz schön anstrengend sein – und das nicht nur, wenn Großmutter Aida ihren Enkel mit Pasta vollstopft. Als er ihnen ankündigt, er werde sie verlassen, um in Seattle beruflich Karriere zu machen, sind sie entsetzt: Nick muss gehalten werden. Und wenn man ihn mit der attraktiven Caitlin verkuppeln muss ...


Kategorie: Schauspiel

Eigentlich ist Nick zu beneiden. Er ist 24 Jahre alt und wird von seinen beiden Großeltern-Paaren nach Strich und Faden verwöhnt. Aber so einfach, wie das klingt, ist das natürlich nicht. Denn in ihrer aufopferungsvollen Liebe können sie auch ganz schön anstrengend sein – und das nicht nur, wenn Großmutter Aida ihren Enkel mit Pasta vollstopft. Als er ihnen ankündigt, er werde sie verlassen, um in Seattle beruflich Karriere zu machen, sind sie entsetzt: Nick muss gehalten werden. Und wenn man ihn mit der attraktiven Caitlin verkuppeln muss ...


Kategorie: Schauspiel

Eigentlich ist Nick zu beneiden. Er ist 24 Jahre alt und wird von seinen beiden Großeltern-Paaren nach Strich und Faden verwöhnt. Aber so einfach, wie das klingt, ist das natürlich nicht. Denn in ihrer aufopferungsvollen Liebe können sie auch ganz schön anstrengend sein – und das nicht nur, wenn Großmutter Aida ihren Enkel mit Pasta vollstopft. Als er ihnen ankündigt, er werde sie verlassen, um in Seattle beruflich Karriere zu machen, sind sie entsetzt: Nick muss gehalten werden. Und wenn man ihn mit der attraktiven Caitlin verkuppeln muss ...


Kategorie: Schauspiel

Ein junger Mann liebt. Eine Tochter aus gutem Hause erwidert diese Liebe. Ein Vater gibt sein OK, doch eine Mutter hat ganz andere Pläne. Und SIE – wer sonst – ist die Frau im Haus. Ihr FELD: Literatur und Philosophie. Ihr Entsetzen: Ungebildete. Es kommt zum Eklat. Das Ding scheint besiegelt: die Hand der Tochter soll ein geschätzter Dichter bekommen: MONSIEUR TRISSOTIN! .- Quelle horreur!


Kategorie: Schauspiel

Eigentlich ist Nick zu beneiden. Er ist 24 Jahre alt und wird von seinen beiden Großeltern-Paaren nach Strich und Faden verwöhnt. Aber so einfach, wie das klingt, ist das natürlich nicht. Denn in ihrer aufopferungsvollen Liebe können sie auch ganz schön anstrengend sein – und das nicht nur, wenn Großmutter Aida ihren Enkel mit Pasta vollstopft. Als er ihnen ankündigt, er werde sie verlassen, um in Seattle beruflich Karriere zu machen, sind sie entsetzt: Nick muss gehalten werden. Und wenn man ihn mit der attraktiven Caitlin verkuppeln muss ...


Kategorie: Schauspiel

Eigentlich ist Nick zu beneiden. Er ist 24 Jahre alt und wird von seinen beiden Großeltern-Paaren nach Strich und Faden verwöhnt. Aber so einfach, wie das klingt, ist das natürlich nicht. Denn in ihrer aufopferungsvollen Liebe können sie auch ganz schön anstrengend sein – und das nicht nur, wenn Großmutter Aida ihren Enkel mit Pasta vollstopft. Als er ihnen ankündigt, er werde sie verlassen, um in Seattle beruflich Karriere zu machen, sind sie entsetzt: Nick muss gehalten werden. Und wenn man ihn mit der attraktiven Caitlin verkuppeln muss ...


Kategorie: Schauspiel

Ein ganz persönliches Porträt der großen Stilikone, der kühlen Verführerin und lasziven Femme fatale, Marlene Dietrich. Öffentlich bekannt ist überwiegend das „Produkt“ Marlene Dietrich, wie sie es selbst nannte. Das makellos geschminkte Gesicht, mit den hohen, dünnen Augenbrauen, dem herzförmig geschminkten Kussmund und den betonten Wangenknochen, sowie ihre Modetrends und extravaganten Bühnenkostüme. Marlene Dietrich verkörpert wie kaum eine andere Künstlerin Glamour, Eleganz und Perfektion. Umso spannender und berührender sind ihre Tagebucheinträge, Briefe und Gedichte. Sie geben dem Publikum Einblick in das Leben, die Gedanken, Ängste und Gefühle des Weltstars, wie man sie sich niemals träumen lassen würde. Ein sehr berührender, intimer und unverfälschter Abend mit zwei großen Künstlerinnen, Marlene Dietrich gelesen von Claudia Michelsen.


Kategorie: Schauspiel

Ein literarisch-musikalisches Fest für die ganze Familie: Wir nehmen Sie mit in die fantastische Tierwelt von Saint-Saëns! Der ganze Zoo steht Kopf, wenn die Bewohner ihr alljährliches Karnevalsfest mit einer prachtvollen Parade begehen – selbstverständlich nach Ende der Öffnungszeiten, denn es geht ja keinen Menschen etwas an, was Tiere in ihrer Freizeit machen. Dieses Jahr wird besonders wild gefeiert, denn das Motto, traditionell festgelegt von den Kakadus, lautet „Sei jemand vollkommen anderes!“ Stachelschweine verkleiden sich als Hühner, Krokodile als Schildkröten, Nashörner als Elefanten und Elefanten als Esel. Vergnügt flanieren sie mit ihrer Parade am alles huldvoll betrachtenden Löwen vorbei, von Karla Haltenwanger musikalisch, von Loretta Stern verbal in Szene gesetzt, ernsthaft und verschmitzt, opulent und detailgetreu, laut und leise – kurz und bündig: berührend!


Kategorie: Schauspiel

Nathan ist Jude. Sein Haus hat gebrannt. Fast wäre seine Tochter Recha in den Flammen umgekommen. Wie durch eine Wunder überlebt sie. Ein junger Tempelherr hat sie gerettet. Er ist Christ und will mit Juden nichts zu tun haben. Aber nun hat er sich in das jüdische Mädchen verliebt. Allerdings ist auch er gerade erst dem Tod entronnen. Als Tempelherr kämpfte er mit den Kreuzrittern gegen die muslimische Besatzung Jerusalems und geriet in Gefangenschaft des Sultans Saladin, der ihn jedoch überraschend begnadigte. In Jerusalem leben Juden, Muslime und Christen miteinander in einem fragilen Waffenstillstand. Misstrauen, Intoleranz und Gewaltausbrüche gehören zum Alltag. Der Sultan braucht zum Regieren dringend Geld. Er ruft den Geschäftsmann Nathan zu sich. Scheinbar nebenbei konfrontiert er ihn mit einer heiklen Frage: Welche Religion die wahre und richtige sei. Nathan antwortet mit einem Gleichnis, der Ringparabel. So überzeugend, dass Saladin und Nathan Freunde werden. Kurz darauf gerät Nathan wieder zwischen die religiösen Fronten. Denn der Tempelherr erfährt, dass Recha christlich geboren wurde, ehe Nathan sie als Tochter annahm.  .- Mit: Stefan Kleinert als Nathan Antonin Butt (Sultan Saladin), Nils Ettwein (Klosterbruder), Antje Ullrich (Sittah), Karolina M. Kolodziej (Recha), Alina Sarah Stoll (Daja), Valentin Breitsamer (Tempelherr), Friedrich Näumann (Al Hafi und Patriarch) Premiere am Schlosspark Theater: 3. März 2018


Kategorie: Schauspiel

Eigentlich ist Nick zu beneiden. Er ist 24 Jahre alt und wird von seinen beiden Großeltern-Paaren nach Strich und Faden verwöhnt. Aber so einfach, wie das klingt, ist das natürlich nicht. Denn in ihrer aufopferungsvollen Liebe können sie auch ganz schön anstrengend sein – und das nicht nur, wenn Großmutter Aida ihren Enkel mit Pasta vollstopft. Als er ihnen ankündigt, er werde sie verlassen, um in Seattle beruflich Karriere zu machen, sind sie entsetzt: Nick muss gehalten werden. Und wenn man ihn mit der attraktiven Caitlin verkuppeln muss ...


Kategorie: Schauspiel

Eigentlich ist Nick zu beneiden. Er ist 24 Jahre alt und wird von seinen beiden Großeltern-Paaren nach Strich und Faden verwöhnt. Aber so einfach, wie das klingt, ist das natürlich nicht. Denn in ihrer aufopferungsvollen Liebe können sie auch ganz schön anstrengend sein – und das nicht nur, wenn Großmutter Aida ihren Enkel mit Pasta vollstopft. Als er ihnen ankündigt, er werde sie verlassen, um in Seattle beruflich Karriere zu machen, sind sie entsetzt: Nick muss gehalten werden. Und wenn man ihn mit der attraktiven Caitlin verkuppeln muss ...


Kategorie: Schauspiel

Eigentlich ist Nick zu beneiden. Er ist 24 Jahre alt und wird von seinen beiden Großeltern-Paaren nach Strich und Faden verwöhnt. Aber so einfach, wie das klingt, ist das natürlich nicht. Denn in ihrer aufopferungsvollen Liebe können sie auch ganz schön anstrengend sein – und das nicht nur, wenn Großmutter Aida ihren Enkel mit Pasta vollstopft. Als er ihnen ankündigt, er werde sie verlassen, um in Seattle beruflich Karriere zu machen, sind sie entsetzt: Nick muss gehalten werden. Und wenn man ihn mit der attraktiven Caitlin verkuppeln muss ...


Kategorie: Schauspiel

Eigentlich ist Nick zu beneiden. Er ist 24 Jahre alt und wird von seinen beiden Großeltern-Paaren nach Strich und Faden verwöhnt. Aber so einfach, wie das klingt, ist das natürlich nicht. Denn in ihrer aufopferungsvollen Liebe können sie auch ganz schön anstrengend sein – und das nicht nur, wenn Großmutter Aida ihren Enkel mit Pasta vollstopft. Als er ihnen ankündigt, er werde sie verlassen, um in Seattle beruflich Karriere zu machen, sind sie entsetzt: Nick muss gehalten werden. Und wenn man ihn mit der attraktiven Caitlin verkuppeln muss ...


Kategorie: Schauspiel

Eigentlich wollte Emmi Rothner nur ein Zeitschriften-Abonnement kündigen. Doch durch einen Buchstabenverdreher kommt ihre E-Mail nicht beim Verlag an, sondern bei Leo Leike. Dieser antwortet ihr, um das Missverständnis aufzuklären. Daraus entspinnt sich ein intensiver E-Mail-Kontakt, der beide nicht unberührt lässt. Leo kommt die virtuelle E-Mail-Bekanntschaft nicht ungelegen, denn er ist alleinstehender Uni-Assistent für Sprachpsychologie und untersucht den Einfluss von E-Mails als Transportmittel von Emotionen. Doch schon bald lässt er dieses ,,Projekt" fallen, da Emmi nach und nach sein Herz erobert. Und auch Emmi steigert sich in dieses virtuelle Liebesverhältnis hinein, das ihr Ablenkung von ihrem familiären Alltag verschafft. Es beginnt zu knistern in der Leitung und die Versuchung eines persönlichen Treffens steigt. Doch werden die gesendeten, empfangenen und gespeicherten Liebesgefühle einer Begegnung standhalten? Und was dann?


Kategorie: Schauspiel

Eigentlich wollte Emmi Rothner nur ein Zeitschriften-Abonnement kündigen. Doch durch einen Buchstabenverdreher kommt ihre E-Mail nicht beim Verlag an, sondern bei Leo Leike. Dieser antwortet ihr, um das Missverständnis aufzuklären. Daraus entspinnt sich ein intensiver E-Mail-Kontakt, der beide nicht unberührt lässt. Leo kommt die virtuelle E-Mail-Bekanntschaft nicht ungelegen, denn er ist alleinstehender Uni-Assistent für Sprachpsychologie und untersucht den Einfluss von E-Mails als Transportmittel von Emotionen. Doch schon bald lässt er dieses ,,Projekt" fallen, da Emmi nach und nach sein Herz erobert. Und auch Emmi steigert sich in dieses virtuelle Liebesverhältnis hinein, das ihr Ablenkung von ihrem familiären Alltag verschafft. Es beginnt zu knistern in der Leitung und die Versuchung eines persönlichen Treffens steigt. Doch werden die gesendeten, empfangenen und gespeicherten Liebesgefühle einer Begegnung standhalten? Und was dann?


Kategorie: Schauspiel

Die hinreißende Fortsetzung von „Gut gegen Nordwind" ist da und überschwemmt in Ulrike Zemmes kongenialer Bühnenfassung die Theaterlandschaft. Glattauer hat die stürmischen Nordwinde mit wogenden Meereswellen bezwungen und wird auch diesmal einen Flächenbrand auf allen deutschen Bühnen auslösen. Werden Leo und Emmi nun von der siebenten Welle erfasst? Spannend, witzig, berührend, genial!


Kategorie: Schauspiel

Die hinreißende Fortsetzung von „Gut gegen Nordwind" ist da und überschwemmt in Ulrike Zemmes kongenialer Bühnenfassung die Theaterlandschaft. Glattauer hat die stürmischen Nordwinde mit wogenden Meereswellen bezwungen und wird auch diesmal einen Flächenbrand auf allen deutschen Bühnen auslösen. Werden Leo und Emmi nun von der siebenten Welle erfasst? Spannend, witzig, berührend, genial!


Kategorie: Schauspiel

Berlin, rauschhafte Nacht, früher Morgen, Katerstimmung. Dr. Rudolf Wagner entdeckt neben sich im Ehebett einen schrägen Typen. Der heißt Paul. Offensichtlich sind sie in der Nacht um die Häuser gezogen und haben womöglich sogar .- jemanden umgebracht. Aber erinnern können sie sich nicht so richtig. Rudis Frau bringt die beiden auf Trab. Spuren suchen, Spuren vernichten. Zwecks Vertuschung wird ein zweiter Mord geplant. Eine Odyssee durch Kneipen, Bars, Galerien und Polizeiwachen beginnt. Penner, Bardamen, Künstler, Genderbeauftragte und immer wieder Kommissar Knorr. Der hat Ischias, träumt von Frühverrentung, sitzt im maroden Polizeigebäude und sieht dem unvermeidlichen Zusammensturz entgegen. Das Ganze ein Berlin-Comic, bei dem es scheppert und kracht. - Schepper! Dong! Bang! Bumm!


Kategorie: Schauspiel

Berlin, rauschhafte Nacht, früher Morgen, Katerstimmung. Dr. Rudolf Wagner entdeckt neben sich im Ehebett einen schrägen Typen. Der heißt Paul. Offensichtlich sind sie in der Nacht um die Häuser gezogen und haben womöglich sogar .- jemanden umgebracht. Aber erinnern können sie sich nicht so richtig. Rudis Frau bringt die beiden auf Trab. Spuren suchen, Spuren vernichten. Zwecks Vertuschung wird ein zweiter Mord geplant. Eine Odyssee durch Kneipen, Bars, Galerien und Polizeiwachen beginnt. Penner, Bardamen, Künstler, Genderbeauftragte und immer wieder Kommissar Knorr. Der hat Ischias, träumt von Frühverrentung, sitzt im maroden Polizeigebäude und sieht dem unvermeidlichen Zusammensturz entgegen. Das Ganze ein Berlin-Comic, bei dem es scheppert und kracht. - Schepper! Dong! Bang! Bumm!


Kategorie: Schauspiel

Berlin, rauschhafte Nacht, früher Morgen, Katerstimmung. Dr. Rudolf Wagner entdeckt neben sich im Ehebett einen schrägen Typen. Der heißt Paul. Offensichtlich sind sie in der Nacht um die Häuser gezogen und haben womöglich sogar .- jemanden umgebracht. Aber erinnern können sie sich nicht so richtig. Rudis Frau bringt die beiden auf Trab. Spuren suchen, Spuren vernichten. Zwecks Vertuschung wird ein zweiter Mord geplant. Eine Odyssee durch Kneipen, Bars, Galerien und Polizeiwachen beginnt. Penner, Bardamen, Künstler, Genderbeauftragte und immer wieder Kommissar Knorr. Der hat Ischias, träumt von Frühverrentung, sitzt im maroden Polizeigebäude und sieht dem unvermeidlichen Zusammensturz entgegen. Das Ganze ein Berlin-Comic, bei dem es scheppert und kracht. - Schepper! Dong! Bang! Bumm!


Kategorie: Schauspiel

Berlin, rauschhafte Nacht, früher Morgen, Katerstimmung. Dr. Rudolf Wagner entdeckt neben sich im Ehebett einen schrägen Typen. Der heißt Paul. Offensichtlich sind sie in der Nacht um die Häuser gezogen und haben womöglich sogar .- jemanden umgebracht. Aber erinnern können sie sich nicht so richtig. Rudis Frau bringt die beiden auf Trab. Spuren suchen, Spuren vernichten. Zwecks Vertuschung wird ein zweiter Mord geplant. Eine Odyssee durch Kneipen, Bars, Galerien und Polizeiwachen beginnt. Penner, Bardamen, Künstler, Genderbeauftragte und immer wieder Kommissar Knorr. Der hat Ischias, träumt von Frühverrentung, sitzt im maroden Polizeigebäude und sieht dem unvermeidlichen Zusammensturz entgegen. Das Ganze ein Berlin-Comic, bei dem es scheppert und kracht. - Schepper! Dong! Bang! Bumm!


Kategorie: Schauspiel

Berlin, rauschhafte Nacht, früher Morgen, Katerstimmung. Dr. Rudolf Wagner entdeckt neben sich im Ehebett einen schrägen Typen. Der heißt Paul. Offensichtlich sind sie in der Nacht um die Häuser gezogen und haben womöglich sogar .- jemanden umgebracht. Aber erinnern können sie sich nicht so richtig. Rudis Frau bringt die beiden auf Trab. Spuren suchen, Spuren vernichten. Zwecks Vertuschung wird ein zweiter Mord geplant. Eine Odyssee durch Kneipen, Bars, Galerien und Polizeiwachen beginnt. Penner, Bardamen, Künstler, Genderbeauftragte und immer wieder Kommissar Knorr. Der hat Ischias, träumt von Frühverrentung, sitzt im maroden Polizeigebäude und sieht dem unvermeidlichen Zusammensturz entgegen. Das Ganze ein Berlin-Comic, bei dem es scheppert und kracht. - Schepper! Dong! Bang! Bumm!


Kategorie: Schauspiel

Berlin, rauschhafte Nacht, früher Morgen, Katerstimmung. Dr. Rudolf Wagner entdeckt neben sich im Ehebett einen schrägen Typen. Der heißt Paul. Offensichtlich sind sie in der Nacht um die Häuser gezogen und haben womöglich sogar .- jemanden umgebracht. Aber erinnern können sie sich nicht so richtig. Rudis Frau bringt die beiden auf Trab. Spuren suchen, Spuren vernichten. Zwecks Vertuschung wird ein zweiter Mord geplant. Eine Odyssee durch Kneipen, Bars, Galerien und Polizeiwachen beginnt. Penner, Bardamen, Künstler, Genderbeauftragte und immer wieder Kommissar Knorr. Der hat Ischias, träumt von Frühverrentung, sitzt im maroden Polizeigebäude und sieht dem unvermeidlichen Zusammensturz entgegen. Das Ganze ein Berlin-Comic, bei dem es scheppert und kracht. - Schepper! Dong! Bang! Bumm!


Kategorie: Schauspiel

Die teil­wei­se me­lan­cho­li­schen, aber na­tür­lich auch im­mer wie­der un­ge­heu­er wit­zi­gen bis alber­nen Ori­gi­nal-Lie­der, die an dem Abend von den “Co­me­di­an Har­mo­nists Tod­ay – Das Konzert” ge­sun­gen wer­den, kom­men­tie­ren, oder auch kon­ter­ka­rie­ren da­bei das Zeit­ge­sche­hen.- den Wir­bel der Zeit.- die Ge­füh­le der ein­zel­nen Mit­glie­der und auch ihre Hand­lun­gen. Na­tür­lich be­kommt man da­bei die Klas­si­ker „Ve­ro­ni­ka, der Lenz ist da“, „Mein kleiner grüner Kak­tus“, „Schö­ne Isa­bel­la von Kas­ti­li­en“ oder auch „Ich wollt ich wär’ ein Huhn“ zu hö­ren. Aber auch Schman­kerl wie „Ali Baba“, „Wo­chen­end und Son­nen­schein“ und „Stormy Weather / Ohne Dich“ wer­den er­klin­gen und laut Pres­se­be­rich­ten „…dem Zu­hö­rer re­gel­recht ins Ohr ge­setzt…“. Das Ensemble lässt den legendären Klang der "Comedian Harmonists" wiederauferstehen und wenn man sich fragt, wie die weltberühmte Gruppe aus den goldenen Zwanzigern heute klingen würde, kann man das in den neuen Arrangements von z.B. Songs der neuen deutschen Welle nicht nur hören, sondern erleben. .-


Kategorie: Schauspiel


Änderungen vorbehalten! - Angaben ohne Gewähr! - Stand:01.06.19
© Fotos der Vorstellungen: [+][-]
Charlys Tante(DERDEHMEL/Urbschat/DERDEHMEL/Urbschat) Duo Graceland: Simon & Garfunkel Tribute Meets Classic(Harry Keller/Harry Keller) Was zählt, ist die Familie!(DERDEHMEL/Urbschat/DERDEHMEL/Urbschat) Die gelehrten Frauen(Julia Jungmann/Julia Jungmann) Claudia Michelsen liest "Marlene Dietrich"(Stephan Klüter/Stephan Klüter) Karneval der Tiere(privat/privat) Nathan der Weise(Maximilian Gödecke/Maximilian Gödecke) Gut gegen Nordwind(Bernward Bertram/Bernward Bertram) Alle sieben Wellen(Bernward Bertram/Bernward Bertram) Mörder und Mörderinnen(DERDEHMEL/Urbschat/DERDEHMEL/Urbschat) Comedian Harmonists Today: Das Konzert(Promo COMEDIAN HARMONISTS TODAY/Promo COMEDIAN HARMONISTS TODAY)

...nach oben - ...Seite zurück - ...zur Startseite