www.berlinchecker.de
Anzeige



Spielplan für November 2019

Ein Zombie-Musical fr alle, die Musicals hassen und mit Zombies nix anfangen knnen. Singende Vampire gibt es zuhauf. Geister, Phantome und Hexen, selbst fleischfressende Pflanzen haben ihre eigenen Musicals. Aber Zombies? Fehlanzeige. Ausgerechnet das jngste und coolste Mitglied des Gruselkabinetts darf nicht auf die Bhne. Zombie Berlin erobert diesen roten Fleck auf der Landkarte und fhrt uns vor Augen, wie die Apokalypse in einer Stadt abluft, in der schon an normalen Tagen wenig funktioniert. Wie wirkt sich das Virus auf die S-Bahn aus, wie auf die Mieten? Wie schnell schwappt die Seuche von Friedrichshirn nach Leichensee? Waren die Hipster schon Zombies, bevor es hip war, und wollen wir nicht vielleicht doch die Mauer zurck? The Singing Dead! Die Hlfte der Berliner Bevlkerung hat sich in fleischfressende Monster verwandelt und macht nun Jagd auf die andere Hlfte. Eine Ostdeutsche, ein Theaterkritiker und ein Fahrradkurier fliehen in ein verlassenes Theater und hoffen, dass die Tren dichthalten. Doch eine zombifizierte Wurstwenderin findet den Weg hinein und sorgt im Panic Room fr Panik, Pointen und Perspektivwechsel. Und whrend sich drauen die Blutbrger sammeln, geht sich drinnen die gebissene Gesellschaft an den Kragen mit Tanz und Gesang, mit Herz und Hirn. Und Nieren. Und generell Innereien. Mit Zombie Berlin setzen Benedikt Eichhorn und Robert Lhr ihre Musical-Zusammenarbeit fort, die mit dem Baumarkt-Kracher Hammerfrauen angefangen hat. Eine andere Art von Tollwut hat Robert wiederum mit Tom van Hasselt auf die Bhne des BKA-Theaters gebracht: Wildes Berlin, das Musical der Straentiere. Musik: Benedikt Eichhorn Songtexte: Tom van Hasselt & Dieter Behrens Buch & Regie: Robert Lhr Mit Isabelle Gensior, Christoph Keune, Alice Kfer, Thilo Prothmann & dem groen Chor der Untoten Am Klavier: Tobias Bartholome Kostm & Bhnenbild: Jenny Dechne Choreographien: Kathleen Bauer Gestaltung: Burkhard Neie Licht- und Tondesign: Sven Ihlenfeld


Kategorie: Musical

Ein Zombie-Musical fr alle, die Musicals hassen und mit Zombies nix anfangen knnen. Singende Vampire gibt es zuhauf. Geister, Phantome und Hexen, selbst fleischfressende Pflanzen haben ihre eigenen Musicals. Aber Zombies? Fehlanzeige. Ausgerechnet das jngste und coolste Mitglied des Gruselkabinetts darf nicht auf die Bhne. Zombie Berlin erobert diesen roten Fleck auf der Landkarte und fhrt uns vor Augen, wie die Apokalypse in einer Stadt abluft, in der schon an normalen Tagen wenig funktioniert. Wie wirkt sich das Virus auf die S-Bahn aus, wie auf die Mieten? Wie schnell schwappt die Seuche von Friedrichshirn nach Leichensee? Waren die Hipster schon Zombies, bevor es hip war, und wollen wir nicht vielleicht doch die Mauer zurck? The Singing Dead! Die Hlfte der Berliner Bevlkerung hat sich in fleischfressende Monster verwandelt und macht nun Jagd auf die andere Hlfte. Eine Ostdeutsche, ein Theaterkritiker und ein Fahrradkurier fliehen in ein verlassenes Theater und hoffen, dass die Tren dichthalten. Doch eine zombifizierte Wurstwenderin findet den Weg hinein und sorgt im Panic Room fr Panik, Pointen und Perspektivwechsel. Und whrend sich drauen die Blutbrger sammeln, geht sich drinnen die gebissene Gesellschaft an den Kragen mit Tanz und Gesang, mit Herz und Hirn. Und Nieren. Und generell Innereien. Mit Zombie Berlin setzen Benedikt Eichhorn und Robert Lhr ihre Musical-Zusammenarbeit fort, die mit dem Baumarkt-Kracher Hammerfrauen angefangen hat. Eine andere Art von Tollwut hat Robert wiederum mit Tom van Hasselt auf die Bhne des BKA-Theaters gebracht: Wildes Berlin, das Musical der Straentiere. Musik: Benedikt Eichhorn Songtexte: Tom van Hasselt & Dieter Behrens Buch & Regie: Robert Lhr Mit Isabelle Gensior, Christoph Keune, Alice Kfer, Thilo Prothmann & dem groen Chor der Untoten Am Klavier: Tobias Bartholome Kostm & Bhnenbild: Jenny Dechne Choreographien: Kathleen Bauer Gestaltung: Burkhard Neie Licht- und Tondesign: Sven Ihlenfeld


Kategorie: Musical

Die Berliner Drag Queen ldt sich Kolleg*innen aus Show und Medien auf die Bhne des BKA-Foyers ein. Es wird geschnattert, gelstert, gespielt und natrlich Schnpschen und Sektchen getrunken. Jurassica Parka taucht ein in die faszinierende Welt der Semi-Prominenz und reit ihr Publikum mit Halbwahrheiten und versehentlich Ausgeplaudertem mit in den Abgrund von sexy bis versaut, von kulturell bis transsexuell, von Promi bis peinlich, alles ist dabei. Sie spricht aus, was man eigentlich nicht einmal denken mchte und gibt pikante Details ber Dinge und Dinger preis Jurassica Parka Late Night: Paillette geht immer.


Kategorie: Show

Chaos im Zauberzimmer Nach seinem erfolgreichen Vorgngerprogramm prsentiert Jan Dober die erwartete Fortsetzung: Wer kennt sie nicht, die Legende vom Schatz eines Kobolds am Ende des Regenbogens? Als Jan, der Zauberwichtel, erfhrt, dass Graubart, der gute Zauberer, den Zauberstab eines Kobolds zur Reparatur hat, schleicht er sich in dessen Zauberzimmer und probiert verbotenerweise den Zauberstab aus. Doch Graubart bekommt dies mit und gibt Jan zur Strafe eine Aufgabe auf. Er soll das Zauberzimmer des guten Zauberers aufrumen. Verrgert ber die Strafe fngt Jan an, aufzurumen. Mit Hilfe der Zauberei versucht er seine Aufgabe schneller zu erledigen, doch dabei geht allerlei schief. Als er dann noch beinahe den Flaschengeist befreit, nimmt das Unheil komplett seinen Lauf. Tohuwabohu 2.0, ein Zauber-Schauspiel fr die ganze Familie Geeignet fr Menschen ab 5 Jahre Spielzeit: ca. 60 Minuten ohne Pause


Kategorie: Kinder & Jugend

Literariet Er wirbelt ber die Bhne, wirft mit Worten und Bllen um sich, tauscht ihre Sinne, verstellt das Sagen, taucht ein in Sprache, bis zu Wahn und Tiefenrausch. Den Krper verschraubt in Schachtelstzen, die Gliedmaen in Rage, grotesk und wild, als habe ihn die Muse einmal zu viel geksst... Marcus Jeroch deutscht anders! Marcus Jeroch bietet ein Vergngen der Querdenkerei, voll Nonsens und feinster, versteckter Philosophie. Da werden Sprachverrenkungen zur Person, werden Worte beschworen, jongliert und mit kongenialer Schpferrage wach geksst. Mit ihm erhalten die skurrilen Texte seines Autoren, des Wowoeten Friedhelm Kndler Ton und Kleid, gelangen zu Atem und Leben. Schner Denken Und weiter tobt der Jeroch. Mit Worten und Bllen. Eine Auszeit der Vernunft, erholsam. Aber vielleicht geht sie nur andere Wege? Erschienen ist ein Buch, auch gut. Sprachtrauben, nun knnen sie auch gelesen werden. Unerhrtes, geschaut. Sinniges und auch wider von Friedhelm Kndler. Und endet der Wirbel, wird Poesie zum Poedu. Schaffen Worte Nhe? Das Ausma der Heiterkeit, angelegt auf den Alltag unserer Gesprche. Bevor es alles wieder losspringt, Wahnsinn seinen Tanz auffhrt, hin zu einer anderen, einer weiteren, wilden Sicht. Es kann nur noch schner werden. Hren entfhrt, Verstehen rauscht, Gewohnheit steigt aus der Wortedusche, erfrischt. Schner Denken


Kategorie: Sonstiges

In den 60er Jahren erfand der Keith Johnstone in Grobritannien das Improvisationstheater und da die dortige Zensur damals verlangte, alle Theaterstcke vor der Auffhrung berprfen zu lassen, schpfte er gleich ein Konzept namens Theatersport mit, das dann problemlos als Sportveranstaltung angemeldet werden konnte. Jede Show ein Unikat Bei Theatersport Berlin ist jede Szene zu 100 % improvisiert. Inspiriert von Vorschlgen aus dem Publikum erschaffen die Schauspieler Geschichten, Songs oder Gedichte, die mal herzzerreiend komisch oder zutiefst berhrend, mal wortgewaltig oder gesangsstark daher kommen dies immer vollkommen spontan, denn nichts ist geprobt oder abgesprochen! Die Bhne wird zur Arena. Zwei Teams eifern im Wettstreit um die beste Improvisation. Das Publikum feuert seinen Favoriten an, ist Ideengeber und Jury. Fouls werden geahndet. Am Ende kann nur Einer gewinnen.


Kategorie: Improvisationstheater

Mit ihrer einzigartigen Struktur ist sie nicht nur fester Bestandteil des Berliner Musiklebens, sondern geniet als erste Adresse fr das aktuelle Musikschaffen einen hervorragenden Ruf ber die Grenzen der Stadt und Deutschlands hinaus. Die Reihe wurde 1989 auf Initiative von Rainer Rubbert und Martin Daske gegrndet und wird seither mit Mitteln des Berliner Kultursenates gefrdert. Jeden Dienstag spielen Solisten und Ensembles im gelassenen Ambiente des BKA-Theaters zeitgenssische Programme mit Schwerpunkt auf der Musik des ausgehenden 20. und des 21. Jahrhunderts. In den ber 900 Konzerten haben mittlerweile weit mehr als 1000 Urauffhrungen stattgefunden. Obwohl in erster Linie ein Podium fr die in Berlin lebenden professionellen Musiker, gastieren in der Unerhrten Musik auch namhafte Ensembles aus dem In- und Ausland, wobei die auswrtigen Knstler angehalten sind, auch Werke Berliner Komponisten in ihren Konzerten vorzustellen. Neben den auf Neue Musik spezialisierten Interpreten, bietet sie auch bekannten Solisten die Gelegenheit, Programme realisieren zu knnen, fr die der etablierte Konzertbetrieb keinen Platz bietet. So ist die Reihe fr die gesamte Berliner Neue Musik Szene zur Schnittstelle geworden: fr Interpreten, Komponisten, neu in Berlin lebende Musiker und das musikinteressierte Publikum gleichermaen. Seit einigen Jahren steht den knstlerischen Leitern Rainer Rubbert und Martin Daske - beide selbst renommierte Komponisten - ein Beirat zur Seite, dem z.Zt. die Sngerin und Performerin Natalia Pschenitschnikova, der Komponist Sebastian Elikowski-Winkler und die Komponistin Charlotte Seither angehren.


Kategorie: Neue Musik

Platypus, das Berliner Kinder- und Jugendtheater entwickelt und produziert als freie Theatergruppe englischsprachige oder bilinguale Stcke fr Kinder und Jugendliche. Sie bearbeiten Themen, die an die Erfahrungswelt ihres Publikums anknpfen. Mit unterschiedlichen Methoden erarbeiten sie in Zusammenarbeit mit Autoren im kreativen Team neue Stcke, die bewegen, Spa machen und die Englisch als Fremdsprache im theatralen Raum sinnlich erfahrbar und verstehbar machen. Das Platypus Theater wurde von Anja und Peter Scollin 1985 gegrndet. Anfnglich produzierten sie clowneske Stcke fr Kindergartenkinder in deutscher Sprache. 1992 brachten sie ihr erstes englischsprachiges Stck heraus und durch den groen Publikumserfolg und eine groe Nachfrage verschob sich ihr Schwerpunkt immer weiter zum Jugendtheater in englischer Sprache, so dass sie sich heute auf diesen Bereich spezialisiert haben, wobei sie sich nicht als den Fremdsprachenunterricht illustrierendes Theater verstehen, sondern die Fremdsprachigkeit als Herausforderung, inhaltlich, sthetisch und dramaturgisch neue Wege im Theater zu erproben, betrachten.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Ein Zombie-Musical fr alle, die Musicals hassen und mit Zombies nix anfangen knnen. Singende Vampire gibt es zuhauf. Geister, Phantome und Hexen, selbst fleischfressende Pflanzen haben ihre eigenen Musicals. Aber Zombies? Fehlanzeige. Ausgerechnet das jngste und coolste Mitglied des Gruselkabinetts darf nicht auf die Bhne. Zombie Berlin erobert diesen roten Fleck auf der Landkarte und fhrt uns vor Augen, wie die Apokalypse in einer Stadt abluft, in der schon an normalen Tagen wenig funktioniert. Wie wirkt sich das Virus auf die S-Bahn aus, wie auf die Mieten? Wie schnell schwappt die Seuche von Friedrichshirn nach Leichensee? Waren die Hipster schon Zombies, bevor es hip war, und wollen wir nicht vielleicht doch die Mauer zurck? The Singing Dead! Die Hlfte der Berliner Bevlkerung hat sich in fleischfressende Monster verwandelt und macht nun Jagd auf die andere Hlfte. Eine Ostdeutsche, ein Theaterkritiker und ein Fahrradkurier fliehen in ein verlassenes Theater und hoffen, dass die Tren dichthalten. Doch eine zombifizierte Wurstwenderin findet den Weg hinein und sorgt im Panic Room fr Panik, Pointen und Perspektivwechsel. Und whrend sich drauen die Blutbrger sammeln, geht sich drinnen die gebissene Gesellschaft an den Kragen mit Tanz und Gesang, mit Herz und Hirn. Und Nieren. Und generell Innereien. Mit Zombie Berlin setzen Benedikt Eichhorn und Robert Lhr ihre Musical-Zusammenarbeit fort, die mit dem Baumarkt-Kracher Hammerfrauen angefangen hat. Eine andere Art von Tollwut hat Robert wiederum mit Tom van Hasselt auf die Bhne des BKA-Theaters gebracht: Wildes Berlin, das Musical der Straentiere. Musik: Benedikt Eichhorn Songtexte: Tom van Hasselt & Dieter Behrens Buch & Regie: Robert Lhr Mit Isabelle Gensior, Christoph Keune, Alice Kfer, Thilo Prothmann & dem groen Chor der Untoten Am Klavier: Tobias Bartholome Kostm & Bhnenbild: Jenny Dechne Choreographien: Kathleen Bauer Gestaltung: Burkhard Neie Licht- und Tondesign: Sven Ihlenfeld


Kategorie: Musical

Ein Zombie-Musical fr alle, die Musicals hassen und mit Zombies nix anfangen knnen. Singende Vampire gibt es zuhauf. Geister, Phantome und Hexen, selbst fleischfressende Pflanzen haben ihre eigenen Musicals. Aber Zombies? Fehlanzeige. Ausgerechnet das jngste und coolste Mitglied des Gruselkabinetts darf nicht auf die Bhne. Zombie Berlin erobert diesen roten Fleck auf der Landkarte und fhrt uns vor Augen, wie die Apokalypse in einer Stadt abluft, in der schon an normalen Tagen wenig funktioniert. Wie wirkt sich das Virus auf die S-Bahn aus, wie auf die Mieten? Wie schnell schwappt die Seuche von Friedrichshirn nach Leichensee? Waren die Hipster schon Zombies, bevor es hip war, und wollen wir nicht vielleicht doch die Mauer zurck? The Singing Dead! Die Hlfte der Berliner Bevlkerung hat sich in fleischfressende Monster verwandelt und macht nun Jagd auf die andere Hlfte. Eine Ostdeutsche, ein Theaterkritiker und ein Fahrradkurier fliehen in ein verlassenes Theater und hoffen, dass die Tren dichthalten. Doch eine zombifizierte Wurstwenderin findet den Weg hinein und sorgt im Panic Room fr Panik, Pointen und Perspektivwechsel. Und whrend sich drauen die Blutbrger sammeln, geht sich drinnen die gebissene Gesellschaft an den Kragen mit Tanz und Gesang, mit Herz und Hirn. Und Nieren. Und generell Innereien. Mit Zombie Berlin setzen Benedikt Eichhorn und Robert Lhr ihre Musical-Zusammenarbeit fort, die mit dem Baumarkt-Kracher Hammerfrauen angefangen hat. Eine andere Art von Tollwut hat Robert wiederum mit Tom van Hasselt auf die Bhne des BKA-Theaters gebracht: Wildes Berlin, das Musical der Straentiere. Musik: Benedikt Eichhorn Songtexte: Tom van Hasselt & Dieter Behrens Buch & Regie: Robert Lhr Mit Isabelle Gensior, Christoph Keune, Alice Kfer, Thilo Prothmann & dem groen Chor der Untoten Am Klavier: Tobias Bartholome Kostm & Bhnenbild: Jenny Dechne Choreographien: Kathleen Bauer Gestaltung: Burkhard Neie Licht- und Tondesign: Sven Ihlenfeld


Kategorie: Musical

Platypus, das Berliner Kinder- und Jugendtheater entwickelt und produziert als freie Theatergruppe englischsprachige oder bilinguale Stcke fr Kinder und Jugendliche. Sie bearbeiten Themen, die an die Erfahrungswelt ihres Publikums anknpfen. Mit unterschiedlichen Methoden erarbeiten sie in Zusammenarbeit mit Autoren im kreativen Team neue Stcke, die bewegen, Spa machen und die Englisch als Fremdsprache im theatralen Raum sinnlich erfahrbar und verstehbar machen. Das Platypus Theater wurde von Anja und Peter Scollin 1985 gegrndet. Anfnglich produzierten sie clowneske Stcke fr Kindergartenkinder in deutscher Sprache. 1992 brachten sie ihr erstes englischsprachiges Stck heraus und durch den groen Publikumserfolg und eine groe Nachfrage verschob sich ihr Schwerpunkt immer weiter zum Jugendtheater in englischer Sprache, so dass sie sich heute auf diesen Bereich spezialisiert haben, wobei sie sich nicht als den Fremdsprachenunterricht illustrierendes Theater verstehen, sondern die Fremdsprachigkeit als Herausforderung, inhaltlich, sthetisch und dramaturgisch neue Wege im Theater zu erproben, betrachten.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Ein Zombie-Musical fr alle, die Musicals hassen und mit Zombies nix anfangen knnen. Singende Vampire gibt es zuhauf. Geister, Phantome und Hexen, selbst fleischfressende Pflanzen haben ihre eigenen Musicals. Aber Zombies? Fehlanzeige. Ausgerechnet das jngste und coolste Mitglied des Gruselkabinetts darf nicht auf die Bhne. Zombie Berlin erobert diesen roten Fleck auf der Landkarte und fhrt uns vor Augen, wie die Apokalypse in einer Stadt abluft, in der schon an normalen Tagen wenig funktioniert. Wie wirkt sich das Virus auf die S-Bahn aus, wie auf die Mieten? Wie schnell schwappt die Seuche von Friedrichshirn nach Leichensee? Waren die Hipster schon Zombies, bevor es hip war, und wollen wir nicht vielleicht doch die Mauer zurck? The Singing Dead! Die Hlfte der Berliner Bevlkerung hat sich in fleischfressende Monster verwandelt und macht nun Jagd auf die andere Hlfte. Eine Ostdeutsche, ein Theaterkritiker und ein Fahrradkurier fliehen in ein verlassenes Theater und hoffen, dass die Tren dichthalten. Doch eine zombifizierte Wurstwenderin findet den Weg hinein und sorgt im Panic Room fr Panik, Pointen und Perspektivwechsel. Und whrend sich drauen die Blutbrger sammeln, geht sich drinnen die gebissene Gesellschaft an den Kragen mit Tanz und Gesang, mit Herz und Hirn. Und Nieren. Und generell Innereien. Mit Zombie Berlin setzen Benedikt Eichhorn und Robert Lhr ihre Musical-Zusammenarbeit fort, die mit dem Baumarkt-Kracher Hammerfrauen angefangen hat. Eine andere Art von Tollwut hat Robert wiederum mit Tom van Hasselt auf die Bhne des BKA-Theaters gebracht: Wildes Berlin, das Musical der Straentiere. Musik: Benedikt Eichhorn Songtexte: Tom van Hasselt & Dieter Behrens Buch & Regie: Robert Lhr Mit Isabelle Gensior, Christoph Keune, Alice Kfer, Thilo Prothmann & dem groen Chor der Untoten Am Klavier: Tobias Bartholome Kostm & Bhnenbild: Jenny Dechne Choreographien: Kathleen Bauer Gestaltung: Burkhard Neie Licht- und Tondesign: Sven Ihlenfeld


Kategorie: Musical

Ein Zombie-Musical fr alle, die Musicals hassen und mit Zombies nix anfangen knnen. Singende Vampire gibt es zuhauf. Geister, Phantome und Hexen, selbst fleischfressende Pflanzen haben ihre eigenen Musicals. Aber Zombies? Fehlanzeige. Ausgerechnet das jngste und coolste Mitglied des Gruselkabinetts darf nicht auf die Bhne. Zombie Berlin erobert diesen roten Fleck auf der Landkarte und fhrt uns vor Augen, wie die Apokalypse in einer Stadt abluft, in der schon an normalen Tagen wenig funktioniert. Wie wirkt sich das Virus auf die S-Bahn aus, wie auf die Mieten? Wie schnell schwappt die Seuche von Friedrichshirn nach Leichensee? Waren die Hipster schon Zombies, bevor es hip war, und wollen wir nicht vielleicht doch die Mauer zurck? The Singing Dead! Die Hlfte der Berliner Bevlkerung hat sich in fleischfressende Monster verwandelt und macht nun Jagd auf die andere Hlfte. Eine Ostdeutsche, ein Theaterkritiker und ein Fahrradkurier fliehen in ein verlassenes Theater und hoffen, dass die Tren dichthalten. Doch eine zombifizierte Wurstwenderin findet den Weg hinein und sorgt im Panic Room fr Panik, Pointen und Perspektivwechsel. Und whrend sich drauen die Blutbrger sammeln, geht sich drinnen die gebissene Gesellschaft an den Kragen mit Tanz und Gesang, mit Herz und Hirn. Und Nieren. Und generell Innereien. Mit Zombie Berlin setzen Benedikt Eichhorn und Robert Lhr ihre Musical-Zusammenarbeit fort, die mit dem Baumarkt-Kracher Hammerfrauen angefangen hat. Eine andere Art von Tollwut hat Robert wiederum mit Tom van Hasselt auf die Bhne des BKA-Theaters gebracht: Wildes Berlin, das Musical der Straentiere. Musik: Benedikt Eichhorn Songtexte: Tom van Hasselt & Dieter Behrens Buch & Regie: Robert Lhr Mit Isabelle Gensior, Christoph Keune, Alice Kfer, Thilo Prothmann & dem groen Chor der Untoten Am Klavier: Tobias Bartholome Kostm & Bhnenbild: Jenny Dechne Choreographien: Kathleen Bauer Gestaltung: Burkhard Neie Licht- und Tondesign: Sven Ihlenfeld


Kategorie: Musical

Mona Biemann (Moderatorin JamFM), Angela Peltner (GZSZ) und Marcel Mann (Stand-Up-Comedian und die deutsche Synchronstimme von u.a. Ross Lynch) vereinen die Kraft von zwei Podcasts und bekommen jetzt ihre eigene, dazu passende, Nachtshow. Der Podcast, das Trendmedium unserer Zeit, verst uns normalerweise den Weg zur Arbeit, lenkt uns beim Putzen ab oder geleitet uns abends in den Schlaf. Jetzt feiert die erste Live-Podcast-Show im BKA Premiere - anstatt nur zuzuhren, live dabei sein. Es wird vor Publikum gepodcastet. Was bedeutet das genau? Das kann keiner sagen, aber es wird garantiert getalkt alles spontan und interaktiv. Vielleicht kommt auch der ein oder andere Gast vorbei.


Kategorie: Sonstiges

Chaos im Zauberzimmer Nach seinem erfolgreichen Vorgngerprogramm prsentiert Jan Dober die erwartete Fortsetzung: Wer kennt sie nicht, die Legende vom Schatz eines Kobolds am Ende des Regenbogens? Als Jan, der Zauberwichtel, erfhrt, dass Graubart, der gute Zauberer, den Zauberstab eines Kobolds zur Reparatur hat, schleicht er sich in dessen Zauberzimmer und probiert verbotenerweise den Zauberstab aus. Doch Graubart bekommt dies mit und gibt Jan zur Strafe eine Aufgabe auf. Er soll das Zauberzimmer des guten Zauberers aufrumen. Verrgert ber die Strafe fngt Jan an, aufzurumen. Mit Hilfe der Zauberei versucht er seine Aufgabe schneller zu erledigen, doch dabei geht allerlei schief. Als er dann noch beinahe den Flaschengeist befreit, nimmt das Unheil komplett seinen Lauf. Tohuwabohu 2.0, ein Zauber-Schauspiel fr die ganze Familie Geeignet fr Menschen ab 5 Jahre Spielzeit: ca. 60 Minuten ohne Pause


Kategorie: Kinder & Jugend

Musikkabarett am Sonntagnachmittag Unter dem Motto: Was braucht der Berliner um glcklich zu sein? kredenzen Sigrid Grajek und ihre Pianistin auf der kleinen Bhne im Foyer des BKA am Sonntagnachmittag Lieder des Berliner Kabaretts und Variets aus den ersten Jahrzehnten des letzten Jahrhunderts. Bei diesem musikalischen Kaffeeklatsch gibt es ein Wiederhren und Neuentdecken der Berliner Lieder, Chansons und Couplets von Claire Waldoff, Otto Reutter, Fredy Sieg, Friedrich Hollaender und anderen. Mit kleinen Geschichten rund um die Lieder lsst sie die Zeit und den Alltag aufscheinen, in der sie entstanden und nimmt das Publikum mit auf eine Reise in die Vergangenheit.


Kategorie: Kabarett

Sie ist Dragqueen, jung, talentiert, stilvoll, eine stimmgewaltige Sngerin, und sie liebt den Jazz. Mit ihrer rauchigen Stimme, dezentem Hftschwung und jazzigen Sounds betrt sie ihre Zuschauer. Passend zum grauen November zelebriert Jade Pearl Baker gemeinsam mit ihren Musikern ein schaurig-schnes Herbstkonzert im BKA. Bei Jade Pearl Baker in Angst und Schrecken gibt es laut Ankndigung der Knstlerin auch einen kleinen Vorgeschmack auf ein in Arbeit befindliches, gleichnamiges Theaterstck aus eigener Feder mehr wird allerdings nicht verraten, sollen sich doch alle erst einmal gruseln und einen wohligen Schauer ber den Rcken laufen lassen.


Kategorie: Konzert

Platypus, das Berliner Kinder- und Jugendtheater entwickelt und produziert als freie Theatergruppe englischsprachige oder bilinguale Stcke fr Kinder und Jugendliche. Sie bearbeiten Themen, die an die Erfahrungswelt ihres Publikums anknpfen. Mit unterschiedlichen Methoden erarbeiten sie in Zusammenarbeit mit Autoren im kreativen Team neue Stcke, die bewegen, Spa machen und die Englisch als Fremdsprache im theatralen Raum sinnlich erfahrbar und verstehbar machen. Das Platypus Theater wurde von Anja und Peter Scollin 1985 gegrndet. Anfnglich produzierten sie clowneske Stcke fr Kindergartenkinder in deutscher Sprache. 1992 brachten sie ihr erstes englischsprachiges Stck heraus und durch den groen Publikumserfolg und eine groe Nachfrage verschob sich ihr Schwerpunkt immer weiter zum Jugendtheater in englischer Sprache, so dass sie sich heute auf diesen Bereich spezialisiert haben, wobei sie sich nicht als den Fremdsprachenunterricht illustrierendes Theater verstehen, sondern die Fremdsprachigkeit als Herausforderung, inhaltlich, sthetisch und dramaturgisch neue Wege im Theater zu erproben, betrachten.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

In den 60er Jahren erfand der Keith Johnstone in Grobritannien das Improvisationstheater und da die dortige Zensur damals verlangte, alle Theaterstcke vor der Auffhrung berprfen zu lassen, schpfte er gleich ein Konzept namens Theatersport mit, das dann problemlos als Sportveranstaltung angemeldet werden konnte. Jede Show ein Unikat Bei Theatersport Berlin ist jede Szene zu 100 % improvisiert. Inspiriert von Vorschlgen aus dem Publikum erschaffen die Schauspieler Geschichten, Songs oder Gedichte, die mal herzzerreiend komisch oder zutiefst berhrend, mal wortgewaltig oder gesangsstark daher kommen dies immer vollkommen spontan, denn nichts ist geprobt oder abgesprochen! Die Bhne wird zur Arena. Zwei Teams eifern im Wettstreit um die beste Improvisation. Das Publikum feuert seinen Favoriten an, ist Ideengeber und Jury. Fouls werden geahndet. Am Ende kann nur Einer gewinnen.


Kategorie: Improvisationstheater

Mit ihrer einzigartigen Struktur ist sie nicht nur fester Bestandteil des Berliner Musiklebens, sondern geniet als erste Adresse fr das aktuelle Musikschaffen einen hervorragenden Ruf ber die Grenzen der Stadt und Deutschlands hinaus. Die Reihe wurde 1989 auf Initiative von Rainer Rubbert und Martin Daske gegrndet und wird seither mit Mitteln des Berliner Kultursenates gefrdert. Jeden Dienstag spielen Solisten und Ensembles im gelassenen Ambiente des BKA-Theaters zeitgenssische Programme mit Schwerpunkt auf der Musik des ausgehenden 20. und des 21. Jahrhunderts. In den ber 900 Konzerten haben mittlerweile weit mehr als 1000 Urauffhrungen stattgefunden. Obwohl in erster Linie ein Podium fr die in Berlin lebenden professionellen Musiker, gastieren in der Unerhrten Musik auch namhafte Ensembles aus dem In- und Ausland, wobei die auswrtigen Knstler angehalten sind, auch Werke Berliner Komponisten in ihren Konzerten vorzustellen. Neben den auf Neue Musik spezialisierten Interpreten, bietet sie auch bekannten Solisten die Gelegenheit, Programme realisieren zu knnen, fr die der etablierte Konzertbetrieb keinen Platz bietet. So ist die Reihe fr die gesamte Berliner Neue Musik Szene zur Schnittstelle geworden: fr Interpreten, Komponisten, neu in Berlin lebende Musiker und das musikinteressierte Publikum gleichermaen. Seit einigen Jahren steht den knstlerischen Leitern Rainer Rubbert und Martin Daske - beide selbst renommierte Komponisten - ein Beirat zur Seite, dem z.Zt. die Sngerin und Performerin Natalia Pschenitschnikova, der Komponist Sebastian Elikowski-Winkler und die Komponistin Charlotte Seither angehren.


Kategorie: Neue Musik

Mixshow 249 Komikerinnen, 39 Spielorte. Krachend kabarettistisch, furios feminin und derbe divenhaft tobt die Show im ganzen Land die Sisters of Comedy zeigen am 12. November bundesweit alle Facetten des Frau-Seins. Fr Sie, Ihn und alles dazwischen. In Zeiten, in denen man wieder ber Frauenrechte und Meinungsfreiheit diskutieren muss, der Wind von rechts weltweit schrfer blst, gehen die Komikerinnen in die Offensive. Sisters of Comedy ist fernab von Witzen ber Frustshopping und Bindegewebe keine Frauenquotengala, keine Mnnerschelte, einfach eine grandiose Show. Als ob das noch nicht guter Zweck genug wre, spenden die Sisters of Comedy einen Teil der Einnahmen an lokale Projekte, im BKA an Evas Obdach, einer ganzjhrigen Notbernachtung nur fr Frauen. Mit Kaiser & Plain Musikcomedy & Showpatin, Sunna Huygen Kabarett, Serena Gru Chanson, Andrea Bongers Comedy mit Puppen, Antje Rietz Musik Nachgelacht im BKA: Kaiser & Plain: Musikcomedy, Showpatin Sunna Huygen: Kabarett Serena Gru: Chanson Andrea Bongers: Comedy mit Puppen Antje Rietz: Musik Sabine Schwarzlose: Chanson Zugunsten von Evas Obdach


Kategorie: Sonstiges

Platypus, das Berliner Kinder- und Jugendtheater entwickelt und produziert als freie Theatergruppe englischsprachige oder bilinguale Stcke fr Kinder und Jugendliche. Sie bearbeiten Themen, die an die Erfahrungswelt ihres Publikums anknpfen. Mit unterschiedlichen Methoden erarbeiten sie in Zusammenarbeit mit Autoren im kreativen Team neue Stcke, die bewegen, Spa machen und die Englisch als Fremdsprache im theatralen Raum sinnlich erfahrbar und verstehbar machen. Das Platypus Theater wurde von Anja und Peter Scollin 1985 gegrndet. Anfnglich produzierten sie clowneske Stcke fr Kindergartenkinder in deutscher Sprache. 1992 brachten sie ihr erstes englischsprachiges Stck heraus und durch den groen Publikumserfolg und eine groe Nachfrage verschob sich ihr Schwerpunkt immer weiter zum Jugendtheater in englischer Sprache, so dass sie sich heute auf diesen Bereich spezialisiert haben, wobei sie sich nicht als den Fremdsprachenunterricht illustrierendes Theater verstehen, sondern die Fremdsprachigkeit als Herausforderung, inhaltlich, sthetisch und dramaturgisch neue Wege im Theater zu erproben, betrachten.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Schon frech: Da steht sie, und los gehts bevor sie es selbst beabsichtigt. Miss Allie ist sofort prsent, ganz direkt und unwiderstehlich einnehmend. Das gilt frs Publikum ebenso wie fr eine Menge Preise landauf, landab, die man als so junge, frische, Singer-Songwriterin einsammeln kann, wenn man Herzblut und eine akustische Gitarre mitbringt. Fassungslos authentisch und mit verwegener Entschlossenheit spielt sich die Kleine Singer-Songwriterin mit Herz in die Herzen ihrer ZuhrerInnen - auch im TV und Hrfunk. Wovon sie ein Lied singen kann? Von ihrem Herzen in der Toilette, dem Schweinesteak Medium, von Mnnern, Politik und dem weiblichen Zyklus Es sind die besonderen, intensiven Momente im alltglichen Auf und Ab des Lebens, die bei Miss Allie ins Zentrum rcken. Sie sprt diese Erlebnisse berall auf, nimmt sie liebevoll bis spttisch an die Hand und stellt sie mit ganz eigenem Charme und Humor ins Rampenlicht. Der Ton wechselt von frhlich, kokett, verspielt ber rockig-zupackend bis hin zu ergreifend ehrlicher und tiefer Emotion. Die Gefhle von Sehnsucht bis Klartext.- ein paar Takte Politisches knnen zwischendrin auch mal anklingen, weibliche Anliegen sowieso. Miss Allie wrzt ihre Lieder mit berraschenden Wendungen sowie erfrischender Improvisation und bleibt am Puls der ZuschauerInnen, die sie scharenweise zu ihren Allie-ierten macht. Vor Jahren war die Strae ihre Bhne. Heute spielt sie ausverkaufte Solokonzerte, ist mit Nightwash unterwegs, tritt in der Ladies Night des WDRs auf und wird auf ihrem unaufhaltsamen Weg nach oben mit Auszeichnungen flankiert - darunter der Nachwuchsfrderpreis fr junge Liedermacher All das erspielte sich die sympathische Miss Allie im Alleingang.


Kategorie: Konzert

Platypus, das Berliner Kinder- und Jugendtheater entwickelt und produziert als freie Theatergruppe englischsprachige oder bilinguale Stcke fr Kinder und Jugendliche. Sie bearbeiten Themen, die an die Erfahrungswelt ihres Publikums anknpfen. Mit unterschiedlichen Methoden erarbeiten sie in Zusammenarbeit mit Autoren im kreativen Team neue Stcke, die bewegen, Spa machen und die Englisch als Fremdsprache im theatralen Raum sinnlich erfahrbar und verstehbar machen. Das Platypus Theater wurde von Anja und Peter Scollin 1985 gegrndet. Anfnglich produzierten sie clowneske Stcke fr Kindergartenkinder in deutscher Sprache. 1992 brachten sie ihr erstes englischsprachiges Stck heraus und durch den groen Publikumserfolg und eine groe Nachfrage verschob sich ihr Schwerpunkt immer weiter zum Jugendtheater in englischer Sprache, so dass sie sich heute auf diesen Bereich spezialisiert haben, wobei sie sich nicht als den Fremdsprachenunterricht illustrierendes Theater verstehen, sondern die Fremdsprachigkeit als Herausforderung, inhaltlich, sthetisch und dramaturgisch neue Wege im Theater zu erproben, betrachten.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

In Zeiten, in denen sich das brave Brgertum angesichts einer immer schnelleren, lauteren und verwirrenderen Lebenswelt nach einfachen Lsungen sehnt, macht ein Mann endlich keine klare Ansage. Blitzschnell referiert der diplomierte Hobbylexikograf und knallharte Straenkabarettist ber die randgesellschaftlichen Probleme der ueren Mittelschicht. Ein ganz klares Jein ist das Manifest der Unverbindlichkeit. Eine in Granit gemeielte vorsichtige Handlungsempfehlung fr unentschlossene Dogmatiker. Die Programm gewordene Ambivalenz des negierten Widerspruchs am Gegeneiltag. Ein Muss fr jeden, der nicht will. Also Stifte raus und hingelegt, prokrastinieren kannst du noch morgen. Nektarios verklrt jetzt Tacheles! Oder auch nicht. Er ist sich da nicht so sicher.... Nektarios Vlachopoulos ist Slampoet und Humorist, ehemaliger Deutschlehrer mit griechischem Integrationshintergrund. Er tritt seit Mrz 2008 auf Literaturveranstaltungen zwischen Flensburg und Zrich auf. 2011 gewann er das groe Finale der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaft in der Hamburger O2-World, 2012 die Rheinland-Pflzische und 2015 die Baden-Wrttembergische Poetry Slam Meisterschaft. Seine Texte zeichnen sich durch Geschwindigkeit, Przision und absurden Humor aus. Weitere Preise: Kabarett Kaktus 2016, Frderpreis des Kleinkunstpreises Baden-Wrttemberg 2017, Bielefelder Kabarettpreis 2017 (Jury- und Publikumspreis), Goldener Rostocker Koggenzieher (2017), Sieger Kabarettbundesliga Saison 2016/17, Mindener Stichling 2018, Deutscher Kabarettpreis 2018


Kategorie: Comedy

Platypus, das Berliner Kinder- und Jugendtheater entwickelt und produziert als freie Theatergruppe englischsprachige oder bilinguale Stcke fr Kinder und Jugendliche. Sie bearbeiten Themen, die an die Erfahrungswelt ihres Publikums anknpfen. Mit unterschiedlichen Methoden erarbeiten sie in Zusammenarbeit mit Autoren im kreativen Team neue Stcke, die bewegen, Spa machen und die Englisch als Fremdsprache im theatralen Raum sinnlich erfahrbar und verstehbar machen. Das Platypus Theater wurde von Anja und Peter Scollin 1985 gegrndet. Anfnglich produzierten sie clowneske Stcke fr Kindergartenkinder in deutscher Sprache. 1992 brachten sie ihr erstes englischsprachiges Stck heraus und durch den groen Publikumserfolg und eine groe Nachfrage verschob sich ihr Schwerpunkt immer weiter zum Jugendtheater in englischer Sprache, so dass sie sich heute auf diesen Bereich spezialisiert haben, wobei sie sich nicht als den Fremdsprachenunterricht illustrierendes Theater verstehen, sondern die Fremdsprachigkeit als Herausforderung, inhaltlich, sthetisch und dramaturgisch neue Wege im Theater zu erproben, betrachten.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Von Schwiegermttern und anderen Plagen Geduld ist wahrlich nicht ihre Strke, und so bringt Daphne de Luxe ein Programm auf die Bhne, das authentischer kaum sein kann. Von Schwiegermttern und anderen Plagen lsst schnell erahnen, wer Dreh- und Angelpunkt dieses Comedy-Programms ist: die Schwiegermutter. Sie ist krzlich im Haus eingezogen und bringt im wahrsten Sinne des Wortes so manch reizende Situation mit sich und die Barbie im XL-Format auf die sprichwrtliche Palme. Doch da die Schwiegermama ist nicht die einzige ist, die Daphne de Luxe in ihrem Dasein plagt, sinniert sie ber Sinn und Unsinn komischer Angewohnheiten sowie die Merkwrdigkeiten des lterwerdens, philosophiert ber den Menschen im Allgemeinen und lsst sich ber Situationen aus, die ihre Geduld ernsthaft auf die Probe stellen. Denn diese lauern einfach berall: beim Arztbesuch, im Supermarkt, bei Behrdengngen oder in der virtuellen Welt. Wenn Daphne de Luxe die Herausforderungen ihres Alltags ausfhrt, wundert es kaum, dass die biblischen Plagen im Vergleich dazu fast wie eine Kleinigkeit wirken. Die Komdiantin berzeugt abermals mit ihrer ganz besonderen Mischung aus stilvollem Auftritt, amsanter Unterhaltung, augenzwinkernder Selbstironie, kabarettistischem Tiefgang, bedingungsloser Authentizitt und berhrendem Gesang.


Kategorie: Comedy

Von Schwiegermttern und anderen Plagen Geduld ist wahrlich nicht ihre Strke, und so bringt Daphne de Luxe ein Programm auf die Bhne, das authentischer kaum sein kann. Von Schwiegermttern und anderen Plagen lsst schnell erahnen, wer Dreh- und Angelpunkt dieses Comedy-Programms ist: die Schwiegermutter. Sie ist krzlich im Haus eingezogen und bringt im wahrsten Sinne des Wortes so manch reizende Situation mit sich und die Barbie im XL-Format auf die sprichwrtliche Palme. Doch da die Schwiegermama ist nicht die einzige ist, die Daphne de Luxe in ihrem Dasein plagt, sinniert sie ber Sinn und Unsinn komischer Angewohnheiten sowie die Merkwrdigkeiten des lterwerdens, philosophiert ber den Menschen im Allgemeinen und lsst sich ber Situationen aus, die ihre Geduld ernsthaft auf die Probe stellen. Denn diese lauern einfach berall: beim Arztbesuch, im Supermarkt, bei Behrdengngen oder in der virtuellen Welt. Wenn Daphne de Luxe die Herausforderungen ihres Alltags ausfhrt, wundert es kaum, dass die biblischen Plagen im Vergleich dazu fast wie eine Kleinigkeit wirken. Die Komdiantin berzeugt abermals mit ihrer ganz besonderen Mischung aus stilvollem Auftritt, amsanter Unterhaltung, augenzwinkernder Selbstironie, kabarettistischem Tiefgang, bedingungsloser Authentizitt und berhrendem Gesang.


Kategorie: Comedy

Edith Schrder und Biggy van Blond werfen sich die Blle zu und lassen die Puppen tanzen eine Nachtshow fr echte Fans, die es aushalten, wenn Edith und Biggy auf offener Bhne trinken und sich mit absurden Plaudereien um Kopf und Kragen reden. Es gibt eigentlich keine Grenzen, die nicht berschritten werden. Und manchmal driften die beiden hierbei derart heftig vom Thema ab, dass man sich kaum vorstellen kann, wie sie aus dieser Nummer wieder herauskommen wollen Was aber natrlich am Ende auf wundersame Weise doch immer wieder gelingt. Und damit die Zuschauer nicht durchdrehen, gibt es zwischendurch die eine oder andere Shownummer.


Kategorie: Comedy

Chaos im Zauberzimmer Nach seinem erfolgreichen Vorgngerprogramm prsentiert Jan Dober die erwartete Fortsetzung: Wer kennt sie nicht, die Legende vom Schatz eines Kobolds am Ende des Regenbogens? Als Jan, der Zauberwichtel, erfhrt, dass Graubart, der gute Zauberer, den Zauberstab eines Kobolds zur Reparatur hat, schleicht er sich in dessen Zauberzimmer und probiert verbotenerweise den Zauberstab aus. Doch Graubart bekommt dies mit und gibt Jan zur Strafe eine Aufgabe auf. Er soll das Zauberzimmer des guten Zauberers aufrumen. Verrgert ber die Strafe fngt Jan an, aufzurumen. Mit Hilfe der Zauberei versucht er seine Aufgabe schneller zu erledigen, doch dabei geht allerlei schief. Als er dann noch beinahe den Flaschengeist befreit, nimmt das Unheil komplett seinen Lauf. Tohuwabohu 2.0, ein Zauber-Schauspiel fr die ganze Familie Geeignet fr Menschen ab 5 Jahre Spielzeit: ca. 60 Minuten ohne Pause


Kategorie: Kinder & Jugend

Musikkabarett am Sonntagnachmittag Unter dem Motto: Was braucht der Berliner um glcklich zu sein? kredenzen Sigrid Grajek und ihre Pianistin auf der kleinen Bhne im Foyer des BKA am Sonntagnachmittag Lieder des Berliner Kabaretts und Variets aus den ersten Jahrzehnten des letzten Jahrhunderts. Bei diesem musikalischen Kaffeeklatsch gibt es ein Wiederhren und Neuentdecken der Berliner Lieder, Chansons und Couplets von Claire Waldoff, Otto Reutter, Fredy Sieg, Friedrich Hollaender und anderen. Mit kleinen Geschichten rund um die Lieder lsst sie die Zeit und den Alltag aufscheinen, in der sie entstanden und nimmt das Publikum mit auf eine Reise in die Vergangenheit.


Kategorie: Kabarett

Homo (lat. h?m? [?h?mo?] Mensch) frhlich (Adjektiv von Freude erfllt.- unbeschwert, froh, vergngt, lustig, ausgelassen, Freude bereitend) Ole Lehmann fhlt sich oft als das letzte Exemplar seiner Gattung: der frhliche Mensch. In seinem aktuellen Programm macht er sich auf die Suche nach anderen frhlichen Menschen und sucht Antworten auf so viele Fragen: Warum haben so viele Menschen ihre unbeschwerte Art verloren? Wann sind die Worte Danke und Bitte aus dem allgemeinen Sprachgebrauch verschwunden? Warum gibt es so wenige frhliche Rap-Texte? Warum wird Ole als Homo beschimpft, wenn es doch nur das lateinische Wort fr Mensch ist? Und warum bedeutete das englische Wort gay frher frhlich und heute schwul? ber all das und noch viel mehr philosophiert der preisgekrnte Stand-Up-Comedian aus Berlin auf die ihm eigene, unbeschwerte Art und gibt ausgesuchte Pop-Perlen zum Besten, die seine Geschichten wunderbar einrahmen und untersttzen Und am Ende der Vorstellung sind die Zuschauer dann alle Homofrhlich!.


Kategorie: Comedy & Kabarett

Platypus, das Berliner Kinder- und Jugendtheater entwickelt und produziert als freie Theatergruppe englischsprachige oder bilinguale Stcke fr Kinder und Jugendliche. Sie bearbeiten Themen, die an die Erfahrungswelt ihres Publikums anknpfen. Mit unterschiedlichen Methoden erarbeiten sie in Zusammenarbeit mit Autoren im kreativen Team neue Stcke, die bewegen, Spa machen und die Englisch als Fremdsprache im theatralen Raum sinnlich erfahrbar und verstehbar machen. Das Platypus Theater wurde von Anja und Peter Scollin 1985 gegrndet. Anfnglich produzierten sie clowneske Stcke fr Kindergartenkinder in deutscher Sprache. 1992 brachten sie ihr erstes englischsprachiges Stck heraus und durch den groen Publikumserfolg und eine groe Nachfrage verschob sich ihr Schwerpunkt immer weiter zum Jugendtheater in englischer Sprache, so dass sie sich heute auf diesen Bereich spezialisiert haben, wobei sie sich nicht als den Fremdsprachenunterricht illustrierendes Theater verstehen, sondern die Fremdsprachigkeit als Herausforderung, inhaltlich, sthetisch und dramaturgisch neue Wege im Theater zu erproben, betrachten.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

In den 60er Jahren erfand der Keith Johnstone in Grobritannien das Improvisationstheater und da die dortige Zensur damals verlangte, alle Theaterstcke vor der Auffhrung berprfen zu lassen, schpfte er gleich ein Konzept namens Theatersport mit, das dann problemlos als Sportveranstaltung angemeldet werden konnte. Jede Show ein Unikat Bei Theatersport Berlin ist jede Szene zu 100 % improvisiert. Inspiriert von Vorschlgen aus dem Publikum erschaffen die Schauspieler Geschichten, Songs oder Gedichte, die mal herzzerreiend komisch oder zutiefst berhrend, mal wortgewaltig oder gesangsstark daher kommen dies immer vollkommen spontan, denn nichts ist geprobt oder abgesprochen! Die Bhne wird zur Arena. Zwei Teams eifern im Wettstreit um die beste Improvisation. Das Publikum feuert seinen Favoriten an, ist Ideengeber und Jury. Fouls werden geahndet. Am Ende kann nur Einer gewinnen.


Kategorie: Improvisationstheater

Mit ihrer einzigartigen Struktur ist sie nicht nur fester Bestandteil des Berliner Musiklebens, sondern geniet als erste Adresse fr das aktuelle Musikschaffen einen hervorragenden Ruf ber die Grenzen der Stadt und Deutschlands hinaus. Die Reihe wurde 1989 auf Initiative von Rainer Rubbert und Martin Daske gegrndet und wird seither mit Mitteln des Berliner Kultursenates gefrdert. Jeden Dienstag spielen Solisten und Ensembles im gelassenen Ambiente des BKA-Theaters zeitgenssische Programme mit Schwerpunkt auf der Musik des ausgehenden 20. und des 21. Jahrhunderts. In den ber 900 Konzerten haben mittlerweile weit mehr als 1000 Urauffhrungen stattgefunden. Obwohl in erster Linie ein Podium fr die in Berlin lebenden professionellen Musiker, gastieren in der Unerhrten Musik auch namhafte Ensembles aus dem In- und Ausland, wobei die auswrtigen Knstler angehalten sind, auch Werke Berliner Komponisten in ihren Konzerten vorzustellen. Neben den auf Neue Musik spezialisierten Interpreten, bietet sie auch bekannten Solisten die Gelegenheit, Programme realisieren zu knnen, fr die der etablierte Konzertbetrieb keinen Platz bietet. So ist die Reihe fr die gesamte Berliner Neue Musik Szene zur Schnittstelle geworden: fr Interpreten, Komponisten, neu in Berlin lebende Musiker und das musikinteressierte Publikum gleichermaen. Seit einigen Jahren steht den knstlerischen Leitern Rainer Rubbert und Martin Daske - beide selbst renommierte Komponisten - ein Beirat zur Seite, dem z.Zt. die Sngerin und Performerin Natalia Pschenitschnikova, der Komponist Sebastian Elikowski-Winkler und die Komponistin Charlotte Seither angehren.


Kategorie: Neue Musik

Platypus, das Berliner Kinder- und Jugendtheater entwickelt und produziert als freie Theatergruppe englischsprachige oder bilinguale Stcke fr Kinder und Jugendliche. Sie bearbeiten Themen, die an die Erfahrungswelt ihres Publikums anknpfen. Mit unterschiedlichen Methoden erarbeiten sie in Zusammenarbeit mit Autoren im kreativen Team neue Stcke, die bewegen, Spa machen und die Englisch als Fremdsprache im theatralen Raum sinnlich erfahrbar und verstehbar machen. Das Platypus Theater wurde von Anja und Peter Scollin 1985 gegrndet. Anfnglich produzierten sie clowneske Stcke fr Kindergartenkinder in deutscher Sprache. 1992 brachten sie ihr erstes englischsprachiges Stck heraus und durch den groen Publikumserfolg und eine groe Nachfrage verschob sich ihr Schwerpunkt immer weiter zum Jugendtheater in englischer Sprache, so dass sie sich heute auf diesen Bereich spezialisiert haben, wobei sie sich nicht als den Fremdsprachenunterricht illustrierendes Theater verstehen, sondern die Fremdsprachigkeit als Herausforderung, inhaltlich, sthetisch und dramaturgisch neue Wege im Theater zu erproben, betrachten.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

One-Man-Schlager-Show von Dsire Nick Die unverwstliche Neukllner Kneipenwirtin Jutta Hartmann outet sich als Schlagerfan, denn die deutschsprachigen Lieder ber Liebe, Herzschmerz und gute Laune sind die Leidenschaft ihres Lebens. In den Schlagerhits der letzten Jahrzehnte findet die Futschiqueen ganz zu sich und entdeckt sogar den Menschen hinter der Schminke und dem Glitzerfummel. Hierbei verliebt sich das Publikum nicht nur in Jutta, sondern Jutta sich auch in ihren temperamentvollen Tastenhengst Volker Sondershausen. Dsire Nicks langerwartetes Regiedebt ist eine Kampfansage an alle Schlagertanten. Sie inszeniert Jutta Hartmann auf der BKA-Bhne, und heraus kommt ein leider geiler Abend zwischen Ballermann und Knef, zum Mitsingen, Mitschunkeln, Mitleiden und Mitlachen. Andrea und Helene zieht Euch warm an! Am Flgel: Volker Sondershausen Regie: Dsire Nick


Kategorie: Comedy & Kabarett

Musikkabarett Ein CLAIRE WALDOFF-Abend als musikalische Biografie von und mit Sigrid Grajek Zum Brllen komisch, zum Heulen schn und zum Mitsingen , schreibt die Berliner Siegessule. Am 22. Januar 1957 starb im Alter von 72 Jahren in Bad Reichenhall eine Frau namens Claire Waldoff nach ihrem zweiten Schlaganfall. Eigentlich hie sie Klara Wortmann. Sie war am 21.10.1884 in Gelsenkirchen als Tochter eines ehemaligen Bergmanns und Schankwirts und seiner Gattin geboren. Sie hatte rztin werden wollen Doch es kam alles anders. Sie entdeckte ihre Liebe zum Theater, nderte ihren Namen und landete beim Kabarett in Berlin und dort schrieb sie Geschichte! Von 1907 bis 1935 war sie der Star auf den Brettern der groen Kabaretts und Variets, ihre Lieder waren Gassenhauer und wurden auf der Strae gesungen: Hermann heet er!, Wer schmeit denn da mit Lehm, Raus mit den Mnnern aus dem Reichstag u.a.


Kategorie: Kabarett

Platypus, das Berliner Kinder- und Jugendtheater entwickelt und produziert als freie Theatergruppe englischsprachige oder bilinguale Stcke fr Kinder und Jugendliche. Sie bearbeiten Themen, die an die Erfahrungswelt ihres Publikums anknpfen. Mit unterschiedlichen Methoden erarbeiten sie in Zusammenarbeit mit Autoren im kreativen Team neue Stcke, die bewegen, Spa machen und die Englisch als Fremdsprache im theatralen Raum sinnlich erfahrbar und verstehbar machen. Das Platypus Theater wurde von Anja und Peter Scollin 1985 gegrndet. Anfnglich produzierten sie clowneske Stcke fr Kindergartenkinder in deutscher Sprache. 1992 brachten sie ihr erstes englischsprachiges Stck heraus und durch den groen Publikumserfolg und eine groe Nachfrage verschob sich ihr Schwerpunkt immer weiter zum Jugendtheater in englischer Sprache, so dass sie sich heute auf diesen Bereich spezialisiert haben, wobei sie sich nicht als den Fremdsprachenunterricht illustrierendes Theater verstehen, sondern die Fremdsprachigkeit als Herausforderung, inhaltlich, sthetisch und dramaturgisch neue Wege im Theater zu erproben, betrachten.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Fee Badenius wandelt auch in ihrem neuen Programm zwischen den Welten, sowohl musikalisch als auch textlich. Ihre Lieder pendeln zwischen Sehnsucht und Melancholie, zwischen Zartheit und Strke, haben aber auch immer Bodenhaftung und intelligenten, hintersinnigen Witz. Dabei ist es vor allem der charmante Vortrag und die anschmiegsame Stimme, die bereits unzhlige Zuschauer im ganzen deutschsprachigen Raum begeistert haben. Fee Badenius hlt uns und sich selbst den Spiegel vor, zertrmmert ihn aber nicht, sondern malt mit einer ordentlichen Portion Optimismus ein Lcheln auf die beschlagene Scheibe. Mit groer musikalischer Vielfalt und Spielfreude untersttzen sie ihre hervorragenden Musiker. Die Band um Fee Badenius macht aus kleinen Melodien groe Hymnen, und aus einfachen Liedern Musik, irgendwo zwischen Liedermacher, Pop und Jazz, einfhlsam und leidenschaftlich, aber vor allem immer so, dass das groe Ganze sinnvoll untersttzt wird. Wer ein Konzert von Fee Badenius besucht, schliet sie und ihre Band ins Herz und erlebt einen Abend, der Kopf und Herz gleichermaen zum Klingen bringt. Oder, wie es der Liedermacher Stephan Sulke sagte: "Sie ist ein bildhbsches, absolut ses Ding, das man in die Vitrine zum Anbeten stellen mchte. Sie hat einen Humor, der das Gift zweier schwarzer Mambas ersetzt, sie ist sturz-blitz-gescheit - und das Wichtigste, sie wickelt das Publikum um den Finger zum Neidischwerden. Sie hat einen Stil gefunden, irgendwo im Niemandsland zwischen Satire, Chanson und Wehmut.


Kategorie: Konzert

Timm Beckmann und Markus Griess bringen sie alle auf die Bhne: den Paten und Rocky, Tschaikowski und Led Zeppelin, Leo und Kate, Mozart und die Foo Fighters und wenn man Pech hat, dann sind die beiden auch noch so richtig in Schlagerlaune. Mit Klavier, E-Gitarre, Soundmaschine und irgendetwas, das vermutlich wie Gesang klingen soll, preschen die zwei Musikkabarettisten einmal durch die komplette Musikgeschichte. Der geneigte Zuhrer erfhrt dabei so einiges ber das Who-is-Who der musikalischen Vergangenheit, whrend die beiden den Staub von der Klassik swiffern und beim Rock mit voller Absicht den Roll fallen lassen. Einfach, weil es geht. Auf die Frage Was soll das denn sein? Ein klassisches Konzert von Kabarettisten? Ein Rockkonzert der Comedy-Riege? gibt es nur eine Antwort: Ja! Denn ohne einen Funken Zurckhaltung reien die beide alle Grenzen von Musikstilen ein und erfinden etwas absolut Neues - ein Kabarettkonzert. Mit dabei: das Publikum. Denn Mitmachen geht auch. Mit Witz und Wortakrobatik wird das interaktive Kabarettkonzert vom Stapel gelassen, das aus Zuschauern Mitspieler macht, whrend Timm Beckmann und Markus Griess versuchen, sich gegenseitig zu ber-beat-en. Egal ob Musikliebhaber oder Schiefsinger, Dichter oder Denker, begeisterter Teilnehmer oder In-der-letzten-Reihe-Sitzer wer sich einfindet zu Was soll die Terz ?, den erwartet groartige Unterhaltung!


Kategorie: Kabarett

Sie ist Dragqueen, jung, talentiert, stilvoll und eine stimmgewaltige Sngerin. Mit ihrem rauchigen Timbre, dezentem Hftschwung und jazzigen Sounds betrt Jade Pearl Baker ihr Publikum. Nach zwei Newcomershows auf der Foyerbhne und zwei Konzerten mit Band im groen Saal, steigt Jade Pearl Baker in die Nachtschiene ein und prsentiert einmal pro Monat einen Nachtclub auf der intimen Bhne im BKA-Foyer. Das BKA-Foyer wird zum Badetempel. Jade Pearl Baker nimmt ein ffentliches Bad mit ausgefallenen Badezustzen, viel Musik und pltzlich auftauchenden berraschungsgsten - eine Live~Talk~LateNight~Konzert~Kombi. Und weil das Bad im bergroen Martiniglas von Dita Von Teese besetzt ist, wird es bei Jade Pearl Baker eher klassisch zugehen und sie badet schlicht in einer Wanne. Die hrteste #LIVE #TALK #LATENIGHT #KONZERT #KOMBI ever!


Kategorie: Show

Chaos im Zauberzimmer Nach seinem erfolgreichen Vorgngerprogramm prsentiert Jan Dober die erwartete Fortsetzung: Wer kennt sie nicht, die Legende vom Schatz eines Kobolds am Ende des Regenbogens? Als Jan, der Zauberwichtel, erfhrt, dass Graubart, der gute Zauberer, den Zauberstab eines Kobolds zur Reparatur hat, schleicht er sich in dessen Zauberzimmer und probiert verbotenerweise den Zauberstab aus. Doch Graubart bekommt dies mit und gibt Jan zur Strafe eine Aufgabe auf. Er soll das Zauberzimmer des guten Zauberers aufrumen. Verrgert ber die Strafe fngt Jan an, aufzurumen. Mit Hilfe der Zauberei versucht er seine Aufgabe schneller zu erledigen, doch dabei geht allerlei schief. Als er dann noch beinahe den Flaschengeist befreit, nimmt das Unheil komplett seinen Lauf. Tohuwabohu 2.0, ein Zauber-Schauspiel fr die ganze Familie Geeignet fr Menschen ab 5 Jahre Spielzeit: ca. 60 Minuten ohne Pause


Kategorie: Kinder & Jugend

Musikkabarett am Sonntagnachmittag Unter dem Motto: Was braucht der Berliner um glcklich zu sein? kredenzen Sigrid Grajek und ihre Pianistin auf der kleinen Bhne im Foyer des BKA am Sonntagnachmittag Lieder des Berliner Kabaretts und Variets aus den ersten Jahrzehnten des letzten Jahrhunderts. Bei diesem musikalischen Kaffeeklatsch gibt es ein Wiederhren und Neuentdecken der Berliner Lieder, Chansons und Couplets von Claire Waldoff, Otto Reutter, Fredy Sieg, Friedrich Hollaender und anderen. Mit kleinen Geschichten rund um die Lieder lsst sie die Zeit und den Alltag aufscheinen, in der sie entstanden und nimmt das Publikum mit auf eine Reise in die Vergangenheit.


Kategorie: Kabarett

Seit Jahrzehnten ist Arnulf Rating mit seinem Kabarett am Puls der Zeit. Jetzt packt er zum Jahresende seine gesammelten Machwerke erstmals zusammen und serviert erlesene Kstlichkeiten aus dem Kuriosittenkabinett des Mediendschungels 2019. Mit geschliffenen Worten und groem Vergngen wird der Mief aus medialen Filterblasen abgelassen. Ein pointierter Blick zurck auf prominente Peinlichkeiten. Und das, was wirklich schiefgelaufen ist. Die Ultimative Presserckschau. Zum Lachen. Zum Weinen. Zum Wundern. Befreiend. Erfrischend. Rating gilt als einer der wortgewaltigsten, originellsten und schlagfertigsten Politkabarettisten Deutschlands. Er wurde mit den wichtigsten Kabarettpreisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem Hessischen Kabarettpreis fr sein Lebenswerk. In allen einschlgigen Kabarettsendungen des deutschen Fernsehens ist er zu sehen, am liebsten treibt es ihn in die Anstalt vom ZDF. Live vor Publikum aufzutreten ist seine wahre Leidenschaft. Das tut er gern mit anderen Kollegen, zum Beispiel jhrlich bei seinem legendren Politischen Aschermittwoch in Berlin. Doch Arnulf Rating solo zu erleben ist noch einmal etwas ganz Besonderes. Da ist er unschlagbar in seinem Element: unterhaltsam, abwechslungsreich, erfrischend politisch unkorrekt, aktuell und auf den Punkt. Kabarett der Sonderklasse sehenswert!


Kategorie: Kabarett

In den 60er Jahren erfand der Keith Johnstone in Grobritannien das Improvisationstheater und da die dortige Zensur damals verlangte, alle Theaterstcke vor der Auffhrung berprfen zu lassen, schpfte er gleich ein Konzept namens Theatersport mit, das dann problemlos als Sportveranstaltung angemeldet werden konnte. Jede Show ein Unikat Bei Theatersport Berlin ist jede Szene zu 100 % improvisiert. Inspiriert von Vorschlgen aus dem Publikum erschaffen die Schauspieler Geschichten, Songs oder Gedichte, die mal herzzerreiend komisch oder zutiefst berhrend, mal wortgewaltig oder gesangsstark daher kommen dies immer vollkommen spontan, denn nichts ist geprobt oder abgesprochen! Die Bhne wird zur Arena. Zwei Teams eifern im Wettstreit um die beste Improvisation. Das Publikum feuert seinen Favoriten an, ist Ideengeber und Jury. Fouls werden geahndet. Am Ende kann nur Einer gewinnen.


Kategorie: Improvisationstheater

Mit ihrer einzigartigen Struktur ist sie nicht nur fester Bestandteil des Berliner Musiklebens, sondern geniet als erste Adresse fr das aktuelle Musikschaffen einen hervorragenden Ruf ber die Grenzen der Stadt und Deutschlands hinaus. Die Reihe wurde 1989 auf Initiative von Rainer Rubbert und Martin Daske gegrndet und wird seither mit Mitteln des Berliner Kultursenates gefrdert. Jeden Dienstag spielen Solisten und Ensembles im gelassenen Ambiente des BKA-Theaters zeitgenssische Programme mit Schwerpunkt auf der Musik des ausgehenden 20. und des 21. Jahrhunderts. In den ber 900 Konzerten haben mittlerweile weit mehr als 1000 Urauffhrungen stattgefunden. Obwohl in erster Linie ein Podium fr die in Berlin lebenden professionellen Musiker, gastieren in der Unerhrten Musik auch namhafte Ensembles aus dem In- und Ausland, wobei die auswrtigen Knstler angehalten sind, auch Werke Berliner Komponisten in ihren Konzerten vorzustellen. Neben den auf Neue Musik spezialisierten Interpreten, bietet sie auch bekannten Solisten die Gelegenheit, Programme realisieren zu knnen, fr die der etablierte Konzertbetrieb keinen Platz bietet. So ist die Reihe fr die gesamte Berliner Neue Musik Szene zur Schnittstelle geworden: fr Interpreten, Komponisten, neu in Berlin lebende Musiker und das musikinteressierte Publikum gleichermaen. Seit einigen Jahren steht den knstlerischen Leitern Rainer Rubbert und Martin Daske - beide selbst renommierte Komponisten - ein Beirat zur Seite, dem z.Zt. die Sngerin und Performerin Natalia Pschenitschnikova, der Komponist Sebastian Elikowski-Winkler und die Komponistin Charlotte Seither angehren.


Kategorie: Neue Musik

Neukllnical Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler & Roman Shamov Edith Schrder die pralle Prekariats-Prinzessin, die Neukllner Bezirksbrgermeisterin der Herzen, die klebrig-se Kirsche auf der Chantr-Torte, sorgt mit ihrer ppig ausgestatteten Weihnachtsshow nunmehr sage und schreibe zum 16. Mal(!) - Jahr fr Jahr fr ein unvergessliches Erlebnis ber den Dchern und in den Herzen von Berlin. Weihnachten in Neuklln: Welcher Vogel da auf den Tisch kommt, wo der Klempner noch schnell ein Rohr verlegt, wie Leggingsboutique-Biggi sich das Kleingeld fr die hochwertigen Geschenke dazuverdient und wie viele Atomkraftwerke freigeschaltet werden mssen, um Juttas Weihnachtsbalkon am Leuchten zu halten. All das werden Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler und Roman Shamov auch in diesem Jahr wieder auf die Bhne des BKA Theaters bringen. Wenn Ediths Glocken luten, hat man eine Menge um die Ohren. Darauf erstmal einen Futschi!


Kategorie: Comedy

Platypus, das Berliner Kinder- und Jugendtheater entwickelt und produziert als freie Theatergruppe englischsprachige oder bilinguale Stcke fr Kinder und Jugendliche. Sie bearbeiten Themen, die an die Erfahrungswelt ihres Publikums anknpfen. Mit unterschiedlichen Methoden erarbeiten sie in Zusammenarbeit mit Autoren im kreativen Team neue Stcke, die bewegen, Spa machen und die Englisch als Fremdsprache im theatralen Raum sinnlich erfahrbar und verstehbar machen. Das Platypus Theater wurde von Anja und Peter Scollin 1985 gegrndet. Anfnglich produzierten sie clowneske Stcke fr Kindergartenkinder in deutscher Sprache. 1992 brachten sie ihr erstes englischsprachiges Stck heraus und durch den groen Publikumserfolg und eine groe Nachfrage verschob sich ihr Schwerpunkt immer weiter zum Jugendtheater in englischer Sprache, so dass sie sich heute auf diesen Bereich spezialisiert haben, wobei sie sich nicht als den Fremdsprachenunterricht illustrierendes Theater verstehen, sondern die Fremdsprachigkeit als Herausforderung, inhaltlich, sthetisch und dramaturgisch neue Wege im Theater zu erproben, betrachten.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Egal ob jung, ob alt, Klassikliebhaber oder Menschen, die bisher Popkonzerte der Oper vorgezogen haben: THE CAST fhren ihr Publikum vom ersten Moment in den Bann der Musik und lassen jeden Abend zu einem mitreienden Feuerwerk an Begeisterung und Freude werden. Hochkartige Stimmen und glnzende Unterhaltung wenn diese Opernband auf die Bhne kommt, glht der Saal. THE CAST haben ein Programm kreiert, das klassische Weihnachtslieder ebenso zum Funkeln bringt wie winterliche Klassiker. Witzig, sympathisch und nahbar zeigen sie sich, wenn sie die prall gefllte Schatulle ihrer Winter-Edition ffnen. Groartig in der stimmlichen Leistung, witzig und berzeugend legt diese Truppe von hervorragenden Individualisten aus aller Welt in der Summe einen vollendet harmonischen Auftritt hin. Weihnachten mit Verdi, Puccini und The Cast: Ein glitzerndes Vergngen fr alle, auch die, denen in der Oper schon immer der Spa fehlte. Bryn Vertesi (USA), Anne Byrne (USA), CarrieAnne Winter (USA), Campbell Vertesi (Kanada), Guillermo Valds (Chile), Till Bleckwedel (Deutschland) und Yu Chen (China).


Kategorie: Show

Platypus, das Berliner Kinder- und Jugendtheater entwickelt und produziert als freie Theatergruppe englischsprachige oder bilinguale Stcke fr Kinder und Jugendliche. Sie bearbeiten Themen, die an die Erfahrungswelt ihres Publikums anknpfen. Mit unterschiedlichen Methoden erarbeiten sie in Zusammenarbeit mit Autoren im kreativen Team neue Stcke, die bewegen, Spa machen und die Englisch als Fremdsprache im theatralen Raum sinnlich erfahrbar und verstehbar machen. Das Platypus Theater wurde von Anja und Peter Scollin 1985 gegrndet. Anfnglich produzierten sie clowneske Stcke fr Kindergartenkinder in deutscher Sprache. 1992 brachten sie ihr erstes englischsprachiges Stck heraus und durch den groen Publikumserfolg und eine groe Nachfrage verschob sich ihr Schwerpunkt immer weiter zum Jugendtheater in englischer Sprache, so dass sie sich heute auf diesen Bereich spezialisiert haben, wobei sie sich nicht als den Fremdsprachenunterricht illustrierendes Theater verstehen, sondern die Fremdsprachigkeit als Herausforderung, inhaltlich, sthetisch und dramaturgisch neue Wege im Theater zu erproben, betrachten.


Kategorie: Kinder (bis 13 Jahre)

Neukllnical Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler & Roman Shamov Edith Schrder die pralle Prekariats-Prinzessin, die Neukllner Bezirksbrgermeisterin der Herzen, die klebrig-se Kirsche auf der Chantr-Torte, sorgt mit ihrer ppig ausgestatteten Weihnachtsshow nunmehr sage und schreibe zum 16. Mal(!) - Jahr fr Jahr fr ein unvergessliches Erlebnis ber den Dchern und in den Herzen von Berlin. Weihnachten in Neuklln: Welcher Vogel da auf den Tisch kommt, wo der Klempner noch schnell ein Rohr verlegt, wie Leggingsboutique-Biggi sich das Kleingeld fr die hochwertigen Geschenke dazuverdient und wie viele Atomkraftwerke freigeschaltet werden mssen, um Juttas Weihnachtsbalkon am Leuchten zu halten. All das werden Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler und Roman Shamov auch in diesem Jahr wieder auf die Bhne des BKA Theaters bringen. Wenn Ediths Glocken luten, hat man eine Menge um die Ohren. Darauf erstmal einen Futschi!


Kategorie: Comedy

Neukllnical Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler & Roman Shamov Edith Schrder die pralle Prekariats-Prinzessin, die Neukllner Bezirksbrgermeisterin der Herzen, die klebrig-se Kirsche auf der Chantr-Torte, sorgt mit ihrer ppig ausgestatteten Weihnachtsshow nunmehr sage und schreibe zum 16. Mal(!) - Jahr fr Jahr fr ein unvergessliches Erlebnis ber den Dchern und in den Herzen von Berlin. Weihnachten in Neuklln: Welcher Vogel da auf den Tisch kommt, wo der Klempner noch schnell ein Rohr verlegt, wie Leggingsboutique-Biggi sich das Kleingeld fr die hochwertigen Geschenke dazuverdient und wie viele Atomkraftwerke freigeschaltet werden mssen, um Juttas Weihnachtsbalkon am Leuchten zu halten. All das werden Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler und Roman Shamov auch in diesem Jahr wieder auf die Bhne des BKA Theaters bringen. Wenn Ediths Glocken luten, hat man eine Menge um die Ohren. Darauf erstmal einen Futschi!


Kategorie: Comedy

Nach zwei abendfllenden Programmen begeben sich Virginia Plain und David Kaiser ins Nachtshow-Geschft und prsentieren ihre neue Late Night auf der BKA-Foyerbhne. One Night Stand mit Kaiser & Plain ist eine Late Night rund um die Musik, mit jeweils einem Stargast, Talk und vielen Songs. Es wird wie ein One-Night-Stand sein, nur mit viel mehr Leuten. Und auf jeden Fall wird das Licht nicht ausgeschaltet und man mchte bis zum Frhstck bleiben. Kleine Bhne, groe Show, sexy Gste und die Zigarette danach


Kategorie: Show


Änderungen vorbehalten! - Angaben ohne Gewähr! - Stand:01.11.19
© Fotos der Vorstellungen: [+][-]
Benedikt Eichhorn & Unter Niewo prsentieren: ZOMBIE BERLIN(Frederic Schweizer/Frederic Schweizer) Jurassica Parka: Paillette geht immer(Mario Olszinski/Mario Olszinski) Jan der Mrchenzauberer: Tohuwabohu hoch 2(Sven Ihlenfeld/Sven Ihlenfeld) Marcus Jeroch: Schner Denken(Promo/Promo) Theatersport Berlin: Das Match(Oliver Betke/Oliver Betke) Die Unerhrte Musik(Frank Schliebener/Frank Schliebener) Platypus(Promo/) Marcel Mann prsentiert: Guck und Horch die Podcast Show(Marcel Mann/Marcel Mann) Sigrid Grajek: Kabarett & Kaffeeklatsch(Jrn Hartmann/Jrn Hartmann) Jade Pearl Baker: In Angst und Schrecken(Nikolaus Stein/Nikolaus Stein) Sisters of Comedy: NACHGELACHT(Promo/Promo) Miss Allie: Die kleine Singer-Songwriterin mit Herz(Philipp Eisermann/Philipp Eisermann) Nektarios Vlachopoulos: Ein ganz klares Jein(Marvin Ruppert/Marvin Ruppert) Daphne de Luxe: Geduldsproben(Simona Bednarek/Simona Bednarek) Ades Zabel & Biggy van Blond: Ediths Discoballs(Jrn Hartmann/Jrn Hartmann) Ole Lehmann: Homofrhlich!(KIKE PHOTOGRAPHY/KIKE PHOTOGRAPHY) Bob Schneider: Jutta leider geil!(Andreas Riedel/Andreas Riedel) Sigrid Grajek: Claire Waldoff Ich will aber gerade vom Leben singen...(Guido Woller/Guido Woller) Fee Badenius: Tour 2019/20(Maciej Michalczyk/Maciej Michalczyk) BECKMANN-GRIESS: Was soll die Terz?(Harald Hoffmann/Harald Hoffmann) Jade Pearl Baker: Badeperle@BKA(Jaycap Photography/Jaycap Photography) Arnulf Rating: Die Jahrespresseschau(Dieter Wiesmann/Dieter Wiesmann) Ades Zabel & Company: Wenn Ediths Glocken luten, Vol. 16(Jrn Hartmann/Jrn Hartmann) THE CAST die Opernband: Weihnachtssterne in der Oper(Robert Douglass/Robert Douglass) One Night Stand mit Kaiser & Plain: Die Nachtshow mit Hhepunktgarantie!(Sven Ihlenfeld/Sven Ihlenfeld)

...nach oben - ...Seite zurück - ...zur Startseite