www.berlinchecker.de
AnzeigeVineShop24.de - Qualitätsweine aus aller Welt



Spielplan für Oktober 2020

Theaterkarten: https://bka-theater-webshop.comfortticket.de/de/tickets/stefan-danziger-dann-isset-halt-so Antivirus-Livestreamtickets in variabler Höhe: https://bka-theater-webshop.comfortticket.de/de/kategorie/sonstige-artikel Betrag X für den Livestream via Paypal: https://www.paypal.me/bkatheater Stefan Danziger ist unbestritten einer der BKA-Lieblingskünstler… Nach sehr vielen Vorpremierern ist es nun endlich soweit, und er feiert mit uns die Premiere seines neuen Programms: Manchmal ändern sich die Dinge im Leben, und man muss feststellen, dass man selbst gar nicht so wichtig ist, wie man dachte. Für Stefan Danziger ist dies ein befreiendes Gefühl. Er nimmt sich und seine Bedeutungslosigkeit auf die Schippe, angefangen bei ganz persönlichen alltäglichen Dingen bis hin zu weltgeschichtlichen Ereignissen, die vielleicht nur durch ein Scheitern möglich wurden. Liebenswerte, verschmitzte und intelligente Stand-up Comedy mit Klasse!


Kategorie: Comedy & Kabarett

Theaterkarten: https://bka-theater-webshop.comfortticket.de/de/tickets/stefan-danziger-dann-isset-halt-so Antivirus-Livestreamtickets in variabler Höhe: https://bka-theater-webshop.comfortticket.de/de/kategorie/sonstige-artikel Betrag X für den Livestream via Paypal: https://www.paypal.me/bkatheater Stefan Danziger ist unbestritten einer der BKA-Lieblingskünstler… Nach sehr vielen Vorpremierern ist es nun endlich soweit, und er feiert mit uns die Premiere seines neuen Programms: Manchmal ändern sich die Dinge im Leben, und man muss feststellen, dass man selbst gar nicht so wichtig ist, wie man dachte. Für Stefan Danziger ist dies ein befreiendes Gefühl. Er nimmt sich und seine Bedeutungslosigkeit auf die Schippe, angefangen bei ganz persönlichen alltäglichen Dingen bis hin zu weltgeschichtlichen Ereignissen, die vielleicht nur durch ein Scheitern möglich wurden. Liebenswerte, verschmitzte und intelligente Stand-up Comedy mit Klasse!


Kategorie: Comedy & Kabarett

Theaterkarten: https://bka-theater-webshop.comfortticket.de/de/tickets/stefan-danziger-dann-isset-halt-so Antivirus-Livestreamtickets in variabler Höhe: https://bka-theater-webshop.comfortticket.de/de/kategorie/sonstige-artikel Betrag X für den Livestream via Paypal: https://www.paypal.me/bkatheater Stefan Danziger ist unbestritten einer der BKA-Lieblingskünstler… Nach sehr vielen Vorpremierern ist es nun endlich soweit, und er feiert mit uns die Premiere seines neuen Programms: Manchmal ändern sich die Dinge im Leben, und man muss feststellen, dass man selbst gar nicht so wichtig ist, wie man dachte. Für Stefan Danziger ist dies ein befreiendes Gefühl. Er nimmt sich und seine Bedeutungslosigkeit auf die Schippe, angefangen bei ganz persönlichen alltäglichen Dingen bis hin zu weltgeschichtlichen Ereignissen, die vielleicht nur durch ein Scheitern möglich wurden. Liebenswerte, verschmitzte und intelligente Stand-up Comedy mit Klasse!


Kategorie: Comedy & Kabarett

Jurassica Parka: Paillette geht immer Theaterkarten: https://bka-theater-webshop.comfortticket.de/de/tickets/jurassica-parka-paillette-geht-immer Antivirus-Livestreamtickets in variabler Höhe: https://bka-theater-webshop.comfortticket.de/de/kategorie/sonstige-artikel Betrag X für den Livestream via Paypal: https://www.paypal.me/bkatheater Die Berliner Drag Queen lädt sich Kolleg*innen aus Show und Medien auf die Bühne des BKA-Foyers ein. Es wird geschnattert, gelästert, gespielt und natürlich Schnäpschen und Sektchen getrunken. Jurassica Parka taucht ein in die faszinierende Welt der Semi-Prominenz und reißt ihr Publikum mit Halbwahrheiten und versehentlich Ausgeplaudertem mit in den Abgrund – von sexy bis versaut, von kulturell bis transsexuell, von Promi bis peinlich, alles ist dabei. Sie spricht aus, was man eigentlich nicht einmal denken möchte und gibt pikante Details über Dinge und Dinger preis – Jurassica Parka Late Night: Paillette geht immer.


Kategorie: Entertainment

Theaterkarten: https://bka-theater-webshop.comfortticket.de/de/tickets/stefan-danziger-dann-isset-halt-so Antivirus-Livestreamtickets in variabler Höhe: https://bka-theater-webshop.comfortticket.de/de/kategorie/sonstige-artikel Betrag X für den Livestream via Paypal: https://www.paypal.me/bkatheater Stefan Danziger ist unbestritten einer der BKA-Lieblingskünstler… Nach sehr vielen Vorpremierern ist es nun endlich soweit, und er feiert mit uns die Premiere seines neuen Programms: Manchmal ändern sich die Dinge im Leben, und man muss feststellen, dass man selbst gar nicht so wichtig ist, wie man dachte. Für Stefan Danziger ist dies ein befreiendes Gefühl. Er nimmt sich und seine Bedeutungslosigkeit auf die Schippe, angefangen bei ganz persönlichen alltäglichen Dingen bis hin zu weltgeschichtlichen Ereignissen, die vielleicht nur durch ein Scheitern möglich wurden. Liebenswerte, verschmitzte und intelligente Stand-up Comedy mit Klasse!


Kategorie: Comedy & Kabarett

Im BKA wütet montags eine neu formierte Improtruppe: Chaos Royal serviert den Zuschauer*innen ein theatrales, zu 100 % improvisiertes, à la carte-Menü vom Feinsten. Alles, was auf die Bühne kommt, bestimmt das Publikum: Gedichte, Lieder, kurze Szenen oder ganze Dramen? Mehr etwas fürs Herz oder für den Verstand? Oder doch lieber etwas für die Lachmuskeln? Die Menükarte ist vielfältig und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Mit einer ordentlichen Portion Kreativität, einer vollen Packung Spielfreude und einer Prise Wahnsinn bereiten die Schauspieler*innen von Chaos Royal eine unvergesslich unterhaltsame Vorstellung zu, bei der die wichtigsten Zutaten allerdings – wie bei jeder guten Impro-Show – die Ideen, Vorgaben und Inspirationen aus dem Publikum sind. Appetit bekommen? Es spielen und moderieren abwechselnd Konstanze Kromer, Jana Kozewa, Beate Fischer, Tobias Wollschläger und Josefine Heidt, musikalisch begleitet von Uwe Matschke.


Kategorie: Schauspiel

Mit ihrer einzigartigen Struktur ist sie nicht nur fester Bestandteil des Berliner Musiklebens, sondern genießt als erste Adresse für das aktuelle Musikschaffen einen hervorragenden Ruf über die Grenzen der Stadt und Deutschlands hinaus. Die Reihe wurde 1989 auf Initiative von Rainer Rubbert und Martin Daske gegründet und wird seither mit Mitteln des Berliner Kultursenates gefördert. Jeden Dienstag spielen Solisten und Ensembles im gelassenen Ambiente des BKA-Theaters zeitgenössische Programme mit Schwerpunkt auf der Musik des ausgehenden 20. und des 21. Jahrhunderts. In den über 900 Konzerten haben mittlerweile weit mehr als 1000 Uraufführungen stattgefunden. Obwohl in erster Linie ein Podium für die in Berlin lebenden professionellen Musiker, gastieren in der »Unerhörten Musik« auch namhafte Ensembles aus dem In- und Ausland, wobei die auswärtigen Künstler angehalten sind, auch Werke Berliner Komponisten in ihren Konzerten vorzustellen. Neben den auf Neue Musik spezialisierten Interpreten, bietet sie auch bekannten Solisten die Gelegenheit, Programme realisieren zu können, für die der etablierte Konzertbetrieb keinen Platz bietet. So ist die Reihe für die gesamte Berliner Neue Musik Szene zur Schnittstelle geworden: für Interpreten, Komponisten, neu in Berlin lebende Musiker und das musikinteressierte Publikum gleichermaßen. Seit einigen Jahren steht den künstlerischen Leitern Rainer Rubbert und Martin Daske - beide selbst renommierte Komponisten - ein Beirat zur Seite, dem z.Zt. die Sängerin und Performerin Natalia Pschenitschnikova, der Komponist Sebastian Elikowski-Winkler und die Komponistin Charlotte Seither angehören.


Kategorie: Konzert

Edith Schröder, der Spatz vom Hermannplatz, die sympathischste und bekannteste Hartz IV- bzw. Hartz VIII-Empfängerin Berlins, hat ihren x-ten Geburtstach. Da unsere lebenslustige Feierelse es sich am liebsten mit ihren besten Freundinnen und Freunden gemütlich macht, packt sie die ganz große Chantré-Flasche aus und stellt gemeinsam mit Kneipenwirtin Jutta Hartmann (Bob Schneider) und Leggingsboutique-Biggi (Biggy van Blond) eine große Geburtstagsgala zusammen. Welcher Überraschungsgast sonst noch aus der Torte springt, wie viele Futschis nötig sind, um Edith auf Betriebstemperatur zu bringen, und wie viele Töne sie dann noch trifft, wird sich zeigen. Hingehen! Mitfeiern!


Kategorie: Comedy & Kabarett

Cora Frost liest, Nolundi Tschudi tanzt und Vit Polak spielt Trompete. Mindestens. Die Magierin schlägt zurück, Beschwörung statt Verschwörungstheorien: Ich dachte immer – und habe voller Inbrunst so gehandelt – alles wäre für die Ewigkeit: das Geschriebene, die Lieder, die Texte, die Tourneen… die Nächte, die Tage, die Liebesaffären. Ich dachte immer, die Arbeit und alles für die Kunst zu geben (es aber nie zuzugeben), wäre für die Ewigkeit… Liebe, Schmerz, Freude, Schönheit und Wissen wären für die Ewigkeit… Freundschaften, Bilder, Momente, Blicke und Berührungen wären für die Ewigkeit. Aber nichts davon ist ewig. Da war auch niemand und nichts, der/das eine Ewigkeit auf einen gewartet hätte. Alles existiert auch ohne uns. Wir dürfen nur daran teilnehmen für einen Moment. Nichts ist ewig. Und doch alles. Denn was bleibt, ist die Musik. Und was bleibt, sind vielleicht auch die Geschichten von uns allen.- die Worte, die auch Musik sind, die sich formen, aus unseren Kehlen und Körpern und Köpfen und um die Welt fliegen, weit in alle bekannten und unbekannten Räume… in Schallwellen, in Rhythmen – ein unendlicher Singsang. Moleküle, der Wind des Atems, der Sprache.- Worte, die überall hinfliegen, sich selbst durchatmen, auf magische Weise.- ungesungene Lieder. Tausende, unendlich viele Geschichten und Texte. Alles kehrt wieder und ist gleichzeitig immer neu. Im Meer der Zeit. Lassen wir uns darin treiben. In Vits Musik und Nolundis Tänzen, in Texten, in euren eigenen Gesprächen, Erinnerungen, Gebärden und Gesängen, den gesungenen und den ungesungenen. Ein spezieller Theaterabend mit Cora Frost (Texte und ungesungene Lieder), Vit Polak (Trompeten) und Nolundi Tschudi (die "Fleischwölfin der Herzen") mit ihrem poetischen "Tanz der tausend Würste“.


Kategorie: Konzert

Braucht es denn noch jemanden, um die Welt zu erklären? Nein. Und deswegen kann man getrost zu Mahoni kommen und dabei zusehen, wie die Welt einen ganzen Abend lang überhaupt keine Rolle spielt. Denn dort, wohin Mahoni entführt, kann man sich mit Flamingos fortpflanzen und seine Gefühle als Kuchenzutat verwenden. Es ist, als ob eine gemütliche Hütte beschließt, Dich zu umarmen. Kurzsichtige werden weitsichtig, Dicke können wieder essen, Depressive haben ihre eigene Toilette. Da kommen Bilder hoch: Heimat und Mama, Rausch und Liebe, Tränen aus Wurst. Außerdem singt er sehr schön, der Mahoni. Seine Stimme klingt toll. So rau und männlich. Er kann aber auch zwitschern wie ne Nachtigall. Oder eben wie ein Flamingo. Und wenn er doch mal die Welt erklärt, dann ist es wenigstens die Wahrheit, denn seine ganze, wilde Band ist dabei und passt auf. Benno Mahoni: Gitarre / Felix Neumann: Drums & Piano / Martin Stumpf: Bass


Kategorie: Konzert

Schon frech: Da steht sie, und los geht’s, bevor sie es selbst beabsichtigt. Miss Allie ist sofort präsent, ganz direkt und unwiderstehlich einnehmend. Das gilt fürs Publikum ebenso wie für eine Menge Preise landauf, landab, die man als so junge, frische, Singer-Songwriterin einsammeln kann. Wenn man Herzblut und eine akustische Gitarre mitbringt. Fassungslos authentisch und mit verwegener Entschlossenheit spielt sich die »Kleine Singer-Songwriterin mit Herz« in die Herzen ihrer ZuhörerInnen – auch im TV und Hörfunk. Wovon sie ein Lied singen kann? Von ihrem Herzen in der Toilette, dem Schweinesteak medium, von Männern, Politik und dem weiblichen Zyklus… Es sind die besonderen, intensiven Momente im alltäglichen Auf und Ab des Lebens, die bei Miss Allie ins Zentrum rücken. Sie spürt diese Erlebnisse überall auf, nimmt sie liebevoll bis spöttisch an die Hand und stellt sie mit Charme und Humor ins Rampenlicht. Der Ton wechselt von fröhlich, kokett, verspielt über rockig-zupackend bis hin zu ergreifend ehrlicher und tiefer Emotion. Die Gefühle von Sehnsucht bis Klartext.- ein paar Takte Politisches können zwischendrin auch mal anklingen, weibliche Anliegen sowieso. Miss Allie würzt ihre Lieder mit überraschenden Wendungen sowie erfrischender Improvisation und bleibt am Puls der ZuschauerInnen, die sie scharenweise zu ihren »Allie-ierten« macht. Vor Jahren war die Straße ihre Bühne. Heute spielt sie ausverkaufte Solokonzerte, ist mit Nightwash unterwegs, tritt in der Ladies Night des WDRs auf und wird auf ihrem unaufhaltsamen Weg nach oben mit Auszeichnungen flankiert – darunter der Nachwuchsförderpreis für junge Liedermacher… All das erspielte sich die sympathische Miss Allie im Alleingang.


Kategorie: Konzert

Julian F. M. Stoeckel: Bleiben Sie doch bitte auf dem roten Teppich! Theaterkarten: https://bka-theater-webshop.comfortticket.de/de/tickets/julian-f-m-stoeckel-bleiben-sie-doch-bitte-auf-dem-roten-teppich Antivirus-Livestreamtickets in variabler Höhe: https://bka-theater-webshop.comfortticket.de/de/kategorie/sonstige-artikel Betrag X für den Livestream via Paypal: https://www.paypal.me/bkatheater Angefangen als IT-Boy, der sich auf die »Roten Teppiche« eingeschleust hat, um berühmt zu werden, wusste Julian schnell, was er will und was nicht. Mit Fashion Shows, Dschungelcamp, Auftritten in einer Daily Soap und zahlreichen eigenen Events gelang es ihm, sich vom Image des C-Promis zu lösen und die Marke »Julian F. M. Stoeckel« zu etablieren. Der schrille und extrovertierte Tausendsassa der Red Carpet-Society talkt live aus dem BKA, mit illustren Gästen und viel Spaß. Julian F. M. Stoeckel ist mit Witz, Charme, der ihm eigenen Leichtigkeit sowie der Gabe, verschiedene Menschen unter einen Hut zu bringen, am Start und sorgt entsprechend für beste Unterhaltung.


Kategorie: Entertainment

Marcus Jeroch bietet ein Vergnügen der Querdenkerei, voll Nonsens und feinster, versteckter Philosophie. Da werden Sprachverrenkungen zur Person, werden Worte beschworen, jongliert und mit kongenialer Schöpferrage wach geküsst. Mit ihm erhalten die skurrilen Texte seines Autoren, des Wowoeten Friedhelm Kändler Ton und Kleid, gelangen zu Atem und Leben. Schöner Denken Und weiter tobt der Jeroch. Mit Worten und Bällen. Ein Vergnügen für Herz und Hirn. Sie erleben: gespielte Wortfreude, aber nicht nur. Zuvor und mit Freude begrüßt, ist ein Buch erschienen. Mit Texten von Friedhelm Kändler: »Schöner Denken mit WoWo« – das Spiel der Worte kann nachgeschaut werden. Im Programm wird es wirbelnd präsentiert, singend sogar. Ob Gegenstände oder Poesie, Wortkaskaden oder Hüftschwung mit Hula-Hoop, Marcus Jeroch überrascht mit seinen eigenwilligen Jonglagen aus Ton und Wirklichkeit. Poesie wird zum Poedu. Worte schaffen Nähe. Gewohnheit steigt aus der Wortedusche, erfrischt. Ein intelligenter Feixtanz, eine Massage des Denkens: So wird es schöner!


Kategorie: Comedy & Kabarett

Im BKA wütet montags eine neu formierte Improtruppe: Chaos Royal serviert den Zuschauer*innen ein theatrales, zu 100 % improvisiertes, à la carte-Menü vom Feinsten. Alles, was auf die Bühne kommt, bestimmt das Publikum: Gedichte, Lieder, kurze Szenen oder ganze Dramen? Mehr etwas fürs Herz oder für den Verstand? Oder doch lieber etwas für die Lachmuskeln? Die Menükarte ist vielfältig und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Mit einer ordentlichen Portion Kreativität, einer vollen Packung Spielfreude und einer Prise Wahnsinn bereiten die Schauspieler*innen von Chaos Royal eine unvergesslich unterhaltsame Vorstellung zu, bei der die wichtigsten Zutaten allerdings – wie bei jeder guten Impro-Show – die Ideen, Vorgaben und Inspirationen aus dem Publikum sind. Appetit bekommen? Es spielen und moderieren abwechselnd Konstanze Kromer, Jana Kozewa, Beate Fischer, Tobias Wollschläger und Josefine Heidt, musikalisch begleitet von Uwe Matschke.


Kategorie: Schauspiel

Mit ihrer einzigartigen Struktur ist sie nicht nur fester Bestandteil des Berliner Musiklebens, sondern genießt als erste Adresse für das aktuelle Musikschaffen einen hervorragenden Ruf über die Grenzen der Stadt und Deutschlands hinaus. Die Reihe wurde 1989 auf Initiative von Rainer Rubbert und Martin Daske gegründet und wird seither mit Mitteln des Berliner Kultursenates gefördert. Jeden Dienstag spielen Solisten und Ensembles im gelassenen Ambiente des BKA-Theaters zeitgenössische Programme mit Schwerpunkt auf der Musik des ausgehenden 20. und des 21. Jahrhunderts. In den über 900 Konzerten haben mittlerweile weit mehr als 1000 Uraufführungen stattgefunden. Obwohl in erster Linie ein Podium für die in Berlin lebenden professionellen Musiker, gastieren in der »Unerhörten Musik« auch namhafte Ensembles aus dem In- und Ausland, wobei die auswärtigen Künstler angehalten sind, auch Werke Berliner Komponisten in ihren Konzerten vorzustellen. Neben den auf Neue Musik spezialisierten Interpreten, bietet sie auch bekannten Solisten die Gelegenheit, Programme realisieren zu können, für die der etablierte Konzertbetrieb keinen Platz bietet. So ist die Reihe für die gesamte Berliner Neue Musik Szene zur Schnittstelle geworden: für Interpreten, Komponisten, neu in Berlin lebende Musiker und das musikinteressierte Publikum gleichermaßen. Seit einigen Jahren steht den künstlerischen Leitern Rainer Rubbert und Martin Daske - beide selbst renommierte Komponisten - ein Beirat zur Seite, dem z.Zt. die Sängerin und Performerin Natalia Pschenitschnikova, der Komponist Sebastian Elikowski-Winkler und die Komponistin Charlotte Seither angehören.


Kategorie: Konzert

Nach »Allein unter Schwarzen« kommt der »Prince Charming« (Süddeutsche Zeitung) der neuen Kabarett- & Comedy-Szene mit seinem zweiten Programm daher: PEA(r)CE on Earth! Den Weltfrieden will er nicht auf der Bühne ausrufen, aber sich zumindest auf die Suche machen, wie man seinem inneren Frieden ein bisschen näherkommen kann. Eigentlich bringt Simon Pearce, Sohn einer bayerischen Volksschauspielerin und eines Nigerianers, das perfekte Rüstzeug für den inneren Frieden mit: ein bisschen Hakuna Matata hier und ein bisschen »sei Ruah« haben wollen da. Aber leider stört immer irgendetwas die innere Ruhe, seien es Menschen, die auf der Rolltreppe nebeneinanderstehen, Hausmeister mit Laubbläsern um acht Uhr früh, vorurteilsbeladene Zeitgenossen oder einfach die unbehagliche Situation, in einem Flugzeug zu sitzen. Mit einer fulminanten Mischung von lustigen Anekdoten mit gesellschaftskritischen Querverweisen schafft es der »Eddy Murphy aus Puchheim« (Freisinger Tageblatt) gleichermaßen zum Lachen und zum Nachdenken anzuregen – und eine kleine Anleitung zu geben, wie man zur inneren Ruhe findet. Simon Pearce nimmt das Leben nicht zu schwer, hat einfach Spaß – am Leben wie auf der Bühne – und teilt seine Erfahrungen, lebhaft erzählt und pointiert, mit dem Publikum. Und wenn er die Menschen damit auch noch zum Nachdenken anregen kann, sind die besten Voraussetzungen für sein großes Ziel »Pea(r)ce on Earth!« ja schon mal geschaffen.


Kategorie: Comedy & Kabarett

Nach »Allein unter Schwarzen« kommt der »Prince Charming« (Süddeutsche Zeitung) der neuen Kabarett- & Comedy-Szene mit seinem zweiten Programm daher: PEA(r)CE on Earth! Den Weltfrieden will er nicht auf der Bühne ausrufen, aber sich zumindest auf die Suche machen, wie man seinem inneren Frieden ein bisschen näherkommen kann. Eigentlich bringt Simon Pearce, Sohn einer bayerischen Volksschauspielerin und eines Nigerianers, das perfekte Rüstzeug für den inneren Frieden mit: ein bisschen Hakuna Matata hier und ein bisschen »sei Ruah« haben wollen da. Aber leider stört immer irgendetwas die innere Ruhe, seien es Menschen, die auf der Rolltreppe nebeneinanderstehen, Hausmeister mit Laubbläsern um acht Uhr früh, vorurteilsbeladene Zeitgenossen oder einfach die unbehagliche Situation, in einem Flugzeug zu sitzen. Mit einer fulminanten Mischung von lustigen Anekdoten mit gesellschaftskritischen Querverweisen schafft es der »Eddy Murphy aus Puchheim« (Freisinger Tageblatt) gleichermaßen zum Lachen und zum Nachdenken anzuregen – und eine kleine Anleitung zu geben, wie man zur inneren Ruhe findet. Simon Pearce nimmt das Leben nicht zu schwer, hat einfach Spaß – am Leben wie auf der Bühne – und teilt seine Erfahrungen, lebhaft erzählt und pointiert, mit dem Publikum. Und wenn er die Menschen damit auch noch zum Nachdenken anregen kann, sind die besten Voraussetzungen für sein großes Ziel »Pea(r)ce on Earth!« ja schon mal geschaffen.


Kategorie: Comedy & Kabarett

Alarm, die Musik-Comedy-Queens von SUCHTPOTENZIAL sind mit ihrer »Sexuellen Belustigung« wieder im BKA! Julia Gámez Martín aus Berlin und Ariane Müller aus Ulm sind zwei preisgekrönte Musikerinnen und bundesweit bekannt für ihre Shows voller rabenschwarzem Humor. Wenn diese beiden Ladies ihrer Albernheit freien Lauf lassen, kann auf der Bühne einfach alles passieren: virtuose Gesangsduelle, derbe Wortgefechte und kluges Pointengewitter. Suchtpotenzial werfen alle Konventionen und Klischees über Bord, und nichts ist vor ihnen sicher. Von hippen Instagram-Trends über Wagner-Opern und feministischen Anbagger-Tipps bis zum finalen Weltfrieden werden die wirklich wichtigen Themen bearbeitet. Suchtpotenzial sind Meisterinnen der gelebten Neurosen und absurder Gedankengänge. Sie bewegen sich parkettsicher in allen Musik-Genres. Ihre Musik und Comedy-Texte schreiben Ariane und Julia selber und machen auch sonst alle Stunts selbst. Nichts ist schöner als die sexuelle Belustigung von Suchtpotenzial, dem besten Alkopop-Duo der Welt!


Kategorie: Konzert

Alarm, die Musik-Comedy-Queens von SUCHTPOTENZIAL sind mit ihrer »Sexuellen Belustigung« wieder im BKA! Julia Gámez Martín aus Berlin und Ariane Müller aus Ulm sind zwei preisgekrönte Musikerinnen und bundesweit bekannt für ihre Shows voller rabenschwarzem Humor. Wenn diese beiden Ladies ihrer Albernheit freien Lauf lassen, kann auf der Bühne einfach alles passieren: virtuose Gesangsduelle, derbe Wortgefechte und kluges Pointengewitter. Suchtpotenzial werfen alle Konventionen und Klischees über Bord, und nichts ist vor ihnen sicher. Von hippen Instagram-Trends über Wagner-Opern und feministischen Anbagger-Tipps bis zum finalen Weltfrieden werden die wirklich wichtigen Themen bearbeitet. Suchtpotenzial sind Meisterinnen der gelebten Neurosen und absurder Gedankengänge. Sie bewegen sich parkettsicher in allen Musik-Genres. Ihre Musik und Comedy-Texte schreiben Ariane und Julia selber und machen auch sonst alle Stunts selbst. Nichts ist schöner als die sexuelle Belustigung von Suchtpotenzial, dem besten Alkopop-Duo der Welt!


Kategorie: Konzert

Jurassica Parka: Paillette geht immer Theaterkarten: https://bka-theater-webshop.comfortticket.de/de/tickets/jurassica-parka-paillette-geht-immer Antivirus-Livestreamtickets in variabler Höhe: https://bka-theater-webshop.comfortticket.de/de/kategorie/sonstige-artikel Betrag X für den Livestream via Paypal: https://www.paypal.me/bkatheater Die Berliner Drag Queen lädt sich Kolleg*innen aus Show und Medien auf die Bühne des BKA-Foyers ein. Es wird geschnattert, gelästert, gespielt und natürlich Schnäpschen und Sektchen getrunken. Jurassica Parka taucht ein in die faszinierende Welt der Semi-Prominenz und reißt ihr Publikum mit Halbwahrheiten und versehentlich Ausgeplaudertem mit in den Abgrund – von sexy bis versaut, von kulturell bis transsexuell, von Promi bis peinlich, alles ist dabei. Sie spricht aus, was man eigentlich nicht einmal denken möchte und gibt pikante Details über Dinge und Dinger preis – Jurassica Parka Late Night: Paillette geht immer.


Kategorie: Entertainment

Was glaubst du, wer du bist? Bist du der Hero geworden, der du als Kind immer sein wolltest? Oder bist du der, der auf Karaokepartys immer »My Way« singt? »Sky is the Limit« ist das Credo, das uns 24/7 um die Ohren gehauen wird. Du kannst alles werden, was du sein willst: Popstar, Pilot, Politiker, Präsident, Pußballprofi oder der, der sich darüber beschwert, dass in diesem Pressetext nicht gegendert wird. Robert Alan wollte schon immer Comedian werden. Noch bevor er sprechen konnte, hat er seine ersten Witze erzählt. Die hat damals aber auch schon keiner verstanden. Und heute? Heute ist er Batman. Das darf natürlich keiner wissen, weswegen er sich als erfolgreicher Comedian tarnt, der schon echt viele Preise gewonnen hat, aber immer noch als Geheimtipp gilt – weil er ja eigentlich Batman ist. Batman, äh Robert Alan, kam 1986 in einer Hüpfburg zur Welt. Seine Mutter ist der Urknall. Sein Vater ist taub. Robert Alan verdient das Geld für seine Drogen seit Jahren als Comedian in der Kleinkunstszene der Republik. Er ist außerdem ein begnadeter Tänzer, dessen Balzverhalten an den großen Dieter Hildebrandt erinnert… denn Robert Alan hat auch kein Tinder.


Kategorie: Konzert

Im BKA wütet montags eine neu formierte Improtruppe: Chaos Royal serviert den Zuschauer*innen ein theatrales, zu 100 % improvisiertes, à la carte-Menü vom Feinsten. Alles, was auf die Bühne kommt, bestimmt das Publikum: Gedichte, Lieder, kurze Szenen oder ganze Dramen? Mehr etwas fürs Herz oder für den Verstand? Oder doch lieber etwas für die Lachmuskeln? Die Menükarte ist vielfältig und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Mit einer ordentlichen Portion Kreativität, einer vollen Packung Spielfreude und einer Prise Wahnsinn bereiten die Schauspieler*innen von Chaos Royal eine unvergesslich unterhaltsame Vorstellung zu, bei der die wichtigsten Zutaten allerdings – wie bei jeder guten Impro-Show – die Ideen, Vorgaben und Inspirationen aus dem Publikum sind. Appetit bekommen? Es spielen und moderieren abwechselnd Konstanze Kromer, Jana Kozewa, Beate Fischer, Tobias Wollschläger und Josefine Heidt, musikalisch begleitet von Uwe Matschke.


Kategorie: Schauspiel

Mit ihrer einzigartigen Struktur ist sie nicht nur fester Bestandteil des Berliner Musiklebens, sondern genießt als erste Adresse für das aktuelle Musikschaffen einen hervorragenden Ruf über die Grenzen der Stadt und Deutschlands hinaus. Die Reihe wurde 1989 auf Initiative von Rainer Rubbert und Martin Daske gegründet und wird seither mit Mitteln des Berliner Kultursenates gefördert. Jeden Dienstag spielen Solisten und Ensembles im gelassenen Ambiente des BKA-Theaters zeitgenössische Programme mit Schwerpunkt auf der Musik des ausgehenden 20. und des 21. Jahrhunderts. In den über 900 Konzerten haben mittlerweile weit mehr als 1000 Uraufführungen stattgefunden. Obwohl in erster Linie ein Podium für die in Berlin lebenden professionellen Musiker, gastieren in der »Unerhörten Musik« auch namhafte Ensembles aus dem In- und Ausland, wobei die auswärtigen Künstler angehalten sind, auch Werke Berliner Komponisten in ihren Konzerten vorzustellen. Neben den auf Neue Musik spezialisierten Interpreten, bietet sie auch bekannten Solisten die Gelegenheit, Programme realisieren zu können, für die der etablierte Konzertbetrieb keinen Platz bietet. So ist die Reihe für die gesamte Berliner Neue Musik Szene zur Schnittstelle geworden: für Interpreten, Komponisten, neu in Berlin lebende Musiker und das musikinteressierte Publikum gleichermaßen. Seit einigen Jahren steht den künstlerischen Leitern Rainer Rubbert und Martin Daske - beide selbst renommierte Komponisten - ein Beirat zur Seite, dem z.Zt. die Sängerin und Performerin Natalia Pschenitschnikova, der Komponist Sebastian Elikowski-Winkler und die Komponistin Charlotte Seither angehören.


Kategorie: Konzert

Besuchen Sie C. Heilands Programm und Sie werden sehen, danach geht es Ihnen besser! Auch wenn Sie vielleicht nicht so richtig wissen warum. Aber keine Sorge, er weiß es selbst nicht. Er tut nur so als ob. Warum? Weil er‘s kann. Absolvieren auch Sie das „C. Heiland-10-Punkte-Programm für Abgehängte“: Sie bekommen am Anfang des Abends einen Luftballon, der am Ende im besten Fall ihr Leben verändern wird. Wie lerne ich besser zu kommunizieren? Gehe ich achtsam durchs Leben? Stehe ich zu mir selbst? Oder eher auf billige Internetwitze? Falls sie sich solche oder ähnliche Fragen in der heutigen Zeit, in der wir Substanz und Inhalt brauchen, hin und wieder stellen sollten, sind sie hier richtig. Falls nicht… auch! Derb und zart. Konkret absurd. Schwachsinnig und intelligent. Wie das Leben halt. Und zwischendurch immer mal wieder ein tolles Lied auf dem Omnichord, dem Instrument, das nur C. Heiland spielt. Tut das Leben auch mal weh – wer kann helfen? Euer C.!


Kategorie: Comedy & Kabarett

Das große Festival des Todes Mein Leben als Tod ● 22.10.2020, 20 Uhr Sterben hatte einen recht negativen Ruf, bis im Jahr 2011 der Tod höchstpersönlich eine beispiellose Image-Kampagne quer durch die Republik startete. Mit Konfetti, Radieschen und Sense-to-go! In seinem allerersten Bühnen-Programm stellt sich der Tod unschuldig seinem Publikum vor, in schwarzer Kutte und ähnlich farbigem Humor. Er klagt über liegengebliebene Arbeit wie die Rentnerschwemme, liest aus seinem dunklen Tagebuch und singt von seinem Nebenjob als Animateur auf Mallorca. »Der Volksmund sagt: die Besten sterben immer zu früh. Fühlt man sich da nicht vernachlässigt?«, fragt der Sensenmann naiv in die Runde. Das Solo-Programm »Mein Leben als Tod« macht vor allem eins: Mut. Denn das Leben ist schön, der Tod ist aber eigentlich auch ganz nett. Und ziemlich unterhaltsam. Erlebe in diesem Programm, wie die Image-Kampagne begann. Happy Endstation ● 23.10.2020, 20 Uhr In seinem zweiten Soloprogramm widmet sich der vielfach ausgezeichnete Künstler, der Gesicht und Identität weiterhin unter seiner dunklen Kutte verbirgt, dem unausweichlichen Übergang auf die andere Seite. Denn bei der letzten großen Reise gibt es noch viele offene Fragen: Muss ich was mitnehmen? Brauche ich ein Handtuch, um meinen Liegeplatz zu reservieren? Gibt es Begrüßungsgeld? Und besonders wichtig für alle deutschen Seelen: Wo kann ich mich beschweren? »Erleben« Sie eine Schnupperfahrt ins Jenseits, lassen Sie sich vom Tod und seiner Death Comedy Crew die schönsten Sehenswürdigkeiten zeigen, und steigern Sie die Vorfreude auf Ihren Endlos-Traumurlaub. Denn gebucht haben Sie alle. Vertrauen Sie über 100 Milliarden zufriedenen Kunden. Die Tourismus-Behörde-Jenseitsreisen empfiehlt zur Vorbereitung: Happy Endstation – den Last Minute Reiseführer für Jedermann. Zeitlos ● 24.10.2020, 20 Uhr Der Tod ist immer da! Doch egal, wann und wohin er auch kommt, von IHR ist stets zu wenig vorhanden. Deshalb wird es höchste Zeit über die Zeit zu reden, findet Deutschlands beliebtester Sensenmann. In seiner neuesten und bisher kritischsten Show widmet sich der Erfinder der Death Comedy der absoluten Mangelware der Menschheit und versucht mit seinem Publikum herauszufinden, ob Ewigkeit denn wirklich immer erstrebenswert sein sollte. Zum Beispiel in der Supermarktschlange oder beim Bau eines Flughafens. Selbst Eintagsfliegen leben heutzutage entspannter als ein Mensch. Ihnen fehlt einfach die Zeit für Stress, Selfies und Altersarmut. Verhüllt in dunkler Kutte und mit seiner unverkennbar engelsgleichen Stimme betrachtet der Tod ironisch und mit seinem ganz eigenen, dunklen Humor das Streben der Menschheit nach mehr Sand im Stundenglas. Ein Programm vom Sinn des (Ab-) Lebens, von den Vorzügen der Deadline und die lang erwartete dritte Stufe der landesweiten Image-Kampagne. Greif auch Du in die Trommel des Todes und schnapp Dir Dein Zeitlos – schnell, bevor es zu spät ist. Festival des Todes: Mein Leben als Tod ● 22.10.2020 Happy Endstation ● 23.10.2020 Zeitlos ● 24.10.2020 Eintrittspreise: ab 28 € im Vorverkauf Festivalticket inklusive Überraschungspaket: https://bka-theater-webshop.comfortticket.de/de/kategorie/wertgutscheine/festival-des-todes-22-24102020


Kategorie: Comedy & Kabarett

Das große Festival des Todes Mein Leben als Tod ● 22.10.2020, 20 Uhr Sterben hatte einen recht negativen Ruf, bis im Jahr 2011 der Tod höchstpersönlich eine beispiellose Image-Kampagne quer durch die Republik startete. Mit Konfetti, Radieschen und Sense-to-go! In seinem allerersten Bühnen-Programm stellt sich der Tod unschuldig seinem Publikum vor, in schwarzer Kutte und ähnlich farbigem Humor. Er klagt über liegengebliebene Arbeit wie die Rentnerschwemme, liest aus seinem dunklen Tagebuch und singt von seinem Nebenjob als Animateur auf Mallorca. »Der Volksmund sagt: die Besten sterben immer zu früh. Fühlt man sich da nicht vernachlässigt?«, fragt der Sensenmann naiv in die Runde. Das Solo-Programm »Mein Leben als Tod« macht vor allem eins: Mut. Denn das Leben ist schön, der Tod ist aber eigentlich auch ganz nett. Und ziemlich unterhaltsam. Erlebe in diesem Programm, wie die Image-Kampagne begann. Happy Endstation ● 23.10.2020, 20 Uhr In seinem zweiten Soloprogramm widmet sich der vielfach ausgezeichnete Künstler, der Gesicht und Identität weiterhin unter seiner dunklen Kutte verbirgt, dem unausweichlichen Übergang auf die andere Seite. Denn bei der letzten großen Reise gibt es noch viele offene Fragen: Muss ich was mitnehmen? Brauche ich ein Handtuch, um meinen Liegeplatz zu reservieren? Gibt es Begrüßungsgeld? Und besonders wichtig für alle deutschen Seelen: Wo kann ich mich beschweren? »Erleben« Sie eine Schnupperfahrt ins Jenseits, lassen Sie sich vom Tod und seiner Death Comedy Crew die schönsten Sehenswürdigkeiten zeigen, und steigern Sie die Vorfreude auf Ihren Endlos-Traumurlaub. Denn gebucht haben Sie alle. Vertrauen Sie über 100 Milliarden zufriedenen Kunden. Die Tourismus-Behörde-Jenseitsreisen empfiehlt zur Vorbereitung: Happy Endstation – den Last Minute Reiseführer für Jedermann. Zeitlos ● 24.10.2020, 20 Uhr Der Tod ist immer da! Doch egal, wann und wohin er auch kommt, von IHR ist stets zu wenig vorhanden. Deshalb wird es höchste Zeit über die Zeit zu reden, findet Deutschlands beliebtester Sensenmann. In seiner neuesten und bisher kritischsten Show widmet sich der Erfinder der Death Comedy der absoluten Mangelware der Menschheit und versucht mit seinem Publikum herauszufinden, ob Ewigkeit denn wirklich immer erstrebenswert sein sollte. Zum Beispiel in der Supermarktschlange oder beim Bau eines Flughafens. Selbst Eintagsfliegen leben heutzutage entspannter als ein Mensch. Ihnen fehlt einfach die Zeit für Stress, Selfies und Altersarmut. Verhüllt in dunkler Kutte und mit seiner unverkennbar engelsgleichen Stimme betrachtet der Tod ironisch und mit seinem ganz eigenen, dunklen Humor das Streben der Menschheit nach mehr Sand im Stundenglas. Ein Programm vom Sinn des (Ab-) Lebens, von den Vorzügen der Deadline und die lang erwartete dritte Stufe der landesweiten Image-Kampagne. Greif auch Du in die Trommel des Todes und schnapp Dir Dein Zeitlos – schnell, bevor es zu spät ist. Festival des Todes: Mein Leben als Tod ● 22.10.2020 Happy Endstation ● 23.10.2020 Zeitlos ● 24.10.2020 Eintrittspreise: ab 28 € im Vorverkauf Festivalticket inklusive Überraschungspaket: https://bka-theater-webshop.comfortticket.de/de/kategorie/wertgutscheine/festival-des-todes-22-24102020


Kategorie: Comedy & Kabarett

Das große Festival des Todes Mein Leben als Tod ● 22.10.2020, 20 Uhr Sterben hatte einen recht negativen Ruf, bis im Jahr 2011 der Tod höchstpersönlich eine beispiellose Image-Kampagne quer durch die Republik startete. Mit Konfetti, Radieschen und Sense-to-go! In seinem allerersten Bühnen-Programm stellt sich der Tod unschuldig seinem Publikum vor, in schwarzer Kutte und ähnlich farbigem Humor. Er klagt über liegengebliebene Arbeit wie die Rentnerschwemme, liest aus seinem dunklen Tagebuch und singt von seinem Nebenjob als Animateur auf Mallorca. »Der Volksmund sagt: die Besten sterben immer zu früh. Fühlt man sich da nicht vernachlässigt?«, fragt der Sensenmann naiv in die Runde. Das Solo-Programm »Mein Leben als Tod« macht vor allem eins: Mut. Denn das Leben ist schön, der Tod ist aber eigentlich auch ganz nett. Und ziemlich unterhaltsam. Erlebe in diesem Programm, wie die Image-Kampagne begann. Happy Endstation ● 23.10.2020, 20 Uhr In seinem zweiten Soloprogramm widmet sich der vielfach ausgezeichnete Künstler, der Gesicht und Identität weiterhin unter seiner dunklen Kutte verbirgt, dem unausweichlichen Übergang auf die andere Seite. Denn bei der letzten großen Reise gibt es noch viele offene Fragen: Muss ich was mitnehmen? Brauche ich ein Handtuch, um meinen Liegeplatz zu reservieren? Gibt es Begrüßungsgeld? Und besonders wichtig für alle deutschen Seelen: Wo kann ich mich beschweren? »Erleben« Sie eine Schnupperfahrt ins Jenseits, lassen Sie sich vom Tod und seiner Death Comedy Crew die schönsten Sehenswürdigkeiten zeigen, und steigern Sie die Vorfreude auf Ihren Endlos-Traumurlaub. Denn gebucht haben Sie alle. Vertrauen Sie über 100 Milliarden zufriedenen Kunden. Die Tourismus-Behörde-Jenseitsreisen empfiehlt zur Vorbereitung: Happy Endstation – den Last Minute Reiseführer für Jedermann. Zeitlos ● 24.10.2020, 20 Uhr Der Tod ist immer da! Doch egal, wann und wohin er auch kommt, von IHR ist stets zu wenig vorhanden. Deshalb wird es höchste Zeit über die Zeit zu reden, findet Deutschlands beliebtester Sensenmann. In seiner neuesten und bisher kritischsten Show widmet sich der Erfinder der Death Comedy der absoluten Mangelware der Menschheit und versucht mit seinem Publikum herauszufinden, ob Ewigkeit denn wirklich immer erstrebenswert sein sollte. Zum Beispiel in der Supermarktschlange oder beim Bau eines Flughafens. Selbst Eintagsfliegen leben heutzutage entspannter als ein Mensch. Ihnen fehlt einfach die Zeit für Stress, Selfies und Altersarmut. Verhüllt in dunkler Kutte und mit seiner unverkennbar engelsgleichen Stimme betrachtet der Tod ironisch und mit seinem ganz eigenen, dunklen Humor das Streben der Menschheit nach mehr Sand im Stundenglas. Ein Programm vom Sinn des (Ab-) Lebens, von den Vorzügen der Deadline und die lang erwartete dritte Stufe der landesweiten Image-Kampagne. Greif auch Du in die Trommel des Todes und schnapp Dir Dein Zeitlos – schnell, bevor es zu spät ist. Festival des Todes: Mein Leben als Tod ● 22.10.2020 Happy Endstation ● 23.10.2020 Zeitlos ● 24.10.2020 Eintrittspreise: ab 28 € im Vorverkauf Festivalticket inklusive Überraschungspaket: https://bka-theater-webshop.comfortticket.de/de/kategorie/wertgutscheine/festival-des-todes-22-24102020


Kategorie: Comedy & Kabarett

Jade Pearl Baker: Badeperle@BKA Theaterkarten: https://bka-theater-webshop.comfortticket.de/de/tickets/jade-pearl-baker-badeperlebka Antivirus-Livestreamtickets in variabler Höhe: https://bka-theater-webshop.comfortticket.de/de/kategorie/sonstige-artikel Betrag X für den Livestream via Paypal: https://www.paypal.me/bkatheater Die Bühne wird zum Badetempel, wenn Jade Pearl Baker sich in ihrer Wanne räkelt – mit ausgefallenen Badezusätzen, viel Musik und plötzlich auftauchenden Überraschungsgästen. Nebenbei verzaubert die junge Dragqueen mit großer Stimme, rauchigem Timbre, dezentem Hüftschwung und stilvollem Auftritt ihr Publikum. Die härteste #LIVE #TALK #LATENIGHT #KONZERT #KOMBI ever!


Kategorie: Konzert

Michael Buchinger, Hass-YouTuber, Autor und Lügner aus Leidenschaft, zieht in seinem ersten Bühnenprogramm besonders frech und unzensiert über all die Artgenossen her,die ihm tierisch auf die Nerven gehen. Von Menschen, die die »Rechts stehen, links gehen!«-Regel auf Rolltreppen noch immer nicht ganz verstanden haben, bis hin zu jenen Freunden, die alle Jahre wieder zum »spaßigen Spieleabend« einladen und einfach nicht verstehen können, dass diese Formulierung ein riesiger Widerspruch in sich ist, kriegt hier jeder sein Fett weg. Doch nicht nur der Hass, sondern auch sein Faible für Lügen machen Michael Buchinger zu einem äußerst schlechten Vorbild: In seinem neuen Buch »Lange Beine,kurze Lügen: Michi schenkt euch reinen Wein ein« lässt er die schönsten Lügen aus seinem 26jährigen Leben Revue passieren – wie etwa dieses eine Mal, als er nach einem missglückten Drogenexperiment eine ganze Woche lang darauf bestand, an einer »mysteriösen kubanischen Grippe« zu leiden. In dieser heiteren Mischung aus Kabarett und Lesung findet sich die Bestätigung dessen, was seine Follower schon lange wissen: Michael Buchinger hasst alle, außer sich selbst.


Kategorie: Comedy & Kabarett

Im BKA wütet montags eine neu formierte Improtruppe: Chaos Royal serviert den Zuschauer*innen ein theatrales, zu 100 % improvisiertes, à la carte-Menü vom Feinsten. Alles, was auf die Bühne kommt, bestimmt das Publikum: Gedichte, Lieder, kurze Szenen oder ganze Dramen? Mehr etwas fürs Herz oder für den Verstand? Oder doch lieber etwas für die Lachmuskeln? Die Menükarte ist vielfältig und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Mit einer ordentlichen Portion Kreativität, einer vollen Packung Spielfreude und einer Prise Wahnsinn bereiten die Schauspieler*innen von Chaos Royal eine unvergesslich unterhaltsame Vorstellung zu, bei der die wichtigsten Zutaten allerdings – wie bei jeder guten Impro-Show – die Ideen, Vorgaben und Inspirationen aus dem Publikum sind. Appetit bekommen? Es spielen und moderieren abwechselnd Konstanze Kromer, Jana Kozewa, Beate Fischer, Tobias Wollschläger und Josefine Heidt, musikalisch begleitet von Uwe Matschke.


Kategorie: Schauspiel

Mit ihrer einzigartigen Struktur ist sie nicht nur fester Bestandteil des Berliner Musiklebens, sondern genießt als erste Adresse für das aktuelle Musikschaffen einen hervorragenden Ruf über die Grenzen der Stadt und Deutschlands hinaus. Die Reihe wurde 1989 auf Initiative von Rainer Rubbert und Martin Daske gegründet und wird seither mit Mitteln des Berliner Kultursenates gefördert. Jeden Dienstag spielen Solisten und Ensembles im gelassenen Ambiente des BKA-Theaters zeitgenössische Programme mit Schwerpunkt auf der Musik des ausgehenden 20. und des 21. Jahrhunderts. In den über 900 Konzerten haben mittlerweile weit mehr als 1000 Uraufführungen stattgefunden. Obwohl in erster Linie ein Podium für die in Berlin lebenden professionellen Musiker, gastieren in der »Unerhörten Musik« auch namhafte Ensembles aus dem In- und Ausland, wobei die auswärtigen Künstler angehalten sind, auch Werke Berliner Komponisten in ihren Konzerten vorzustellen. Neben den auf Neue Musik spezialisierten Interpreten, bietet sie auch bekannten Solisten die Gelegenheit, Programme realisieren zu können, für die der etablierte Konzertbetrieb keinen Platz bietet. So ist die Reihe für die gesamte Berliner Neue Musik Szene zur Schnittstelle geworden: für Interpreten, Komponisten, neu in Berlin lebende Musiker und das musikinteressierte Publikum gleichermaßen. Seit einigen Jahren steht den künstlerischen Leitern Rainer Rubbert und Martin Daske - beide selbst renommierte Komponisten - ein Beirat zur Seite, dem z.Zt. die Sängerin und Performerin Natalia Pschenitschnikova, der Komponist Sebastian Elikowski-Winkler und die Komponistin Charlotte Seither angehören.


Kategorie: Konzert

Nektarios Vlachopoulos ist Slampoet, Humorist und ehemaliger Deutschlehrer mit griechischem Integrationshintergrund. Seine Texte zeichnen sich durch Geschwindigkeit, Präzision und absurden Humor aus. Der diplomierte Hobbylexikograf und knallharte Straßenkabarettist referiert blitzschnell über die randgesellschaftlichen Probleme der äußeren Mittelschicht. In Zeiten, in denen sich das brave Bürgertum angesichts einer immer schnelleren, lauteren und verwirrenderen Lebenswelt nach einfachen Lösungen sehnt, macht dieser Mann endlich keine klare Ansage: »Ein ganz klares Jein« ist das Manifest der Unverbindlichkeit, eine in Granit gemeißelte vorsichtige Handlungsempfehlung für unentschlossene Dogmatiker und die Programm gewordene Ambivalenz des negierten Widerspruchs am Gegeneiltag - ein Muss für jeden, der nicht will. Nektarios verklärt jetzt Tacheles. Oder auch nicht. Er ist sich da nicht so sicher. Also Stifte raus und hingelegt, prokrastinieren könnt ihr auch noch morgen!


Kategorie: Comedy & Kabarett

Nektarios Vlachopoulos ist Slampoet, Humorist und ehemaliger Deutschlehrer mit griechischem Integrationshintergrund. Seine Texte zeichnen sich durch Geschwindigkeit, Präzision und absurden Humor aus. Der diplomierte Hobbylexikograf und knallharte Straßenkabarettist referiert blitzschnell über die randgesellschaftlichen Probleme der äußeren Mittelschicht. In Zeiten, in denen sich das brave Bürgertum angesichts einer immer schnelleren, lauteren und verwirrenderen Lebenswelt nach einfachen Lösungen sehnt, macht dieser Mann endlich keine klare Ansage: »Ein ganz klares Jein« ist das Manifest der Unverbindlichkeit, eine in Granit gemeißelte vorsichtige Handlungsempfehlung für unentschlossene Dogmatiker und die Programm gewordene Ambivalenz des negierten Widerspruchs am Gegeneiltag - ein Muss für jeden, der nicht will. Nektarios verklärt jetzt Tacheles. Oder auch nicht. Er ist sich da nicht so sicher. Also Stifte raus und hingelegt, prokrastinieren könnt ihr auch noch morgen! Nektarios Vlachopoulos tritt seit März 2008 auf Literaturveranstaltungen zwischen Flensburg und Zürich auf. 2011 gewann er das große Finale der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaft in der Hamburger O2-World, 2012 die Rheinland-Pfälzische und 2015 die Baden-Württembergische Poetry Slam Meisterschaft. Weitere Preise: Kabarett Kaktus 2016, Förderpreis des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg 2017, Bielefelder Kabarettpreis 2017 (Jury- und Publikumspreis), Goldener Rostocker Koggenzieher (2017), Sieger Kabarettbundesliga Saison 2016/17, Mindener Stichling 2018, Deutscher Kabarettpreis 2018


Kategorie: Comedy & Kabarett

Nektarios Vlachopoulos ist Slampoet, Humorist und ehemaliger Deutschlehrer mit griechischem Integrationshintergrund. Seine Texte zeichnen sich durch Geschwindigkeit, Präzision und absurden Humor aus. Der diplomierte Hobbylexikograf und knallharte Straßenkabarettist referiert blitzschnell über die randgesellschaftlichen Probleme der äußeren Mittelschicht. In Zeiten, in denen sich das brave Bürgertum angesichts einer immer schnelleren, lauteren und verwirrenderen Lebenswelt nach einfachen Lösungen sehnt, macht dieser Mann endlich keine klare Ansage: »Ein ganz klares Jein« ist das Manifest der Unverbindlichkeit, eine in Granit gemeißelte vorsichtige Handlungsempfehlung für unentschlossene Dogmatiker und die Programm gewordene Ambivalenz des negierten Widerspruchs am Gegeneiltag - ein Muss für jeden, der nicht will. Nektarios verklärt jetzt Tacheles. Oder auch nicht. Er ist sich da nicht so sicher. Also Stifte raus und hingelegt, prokrastinieren könnt ihr auch noch morgen!


Kategorie: Comedy & Kabarett

Nektarios Vlachopoulos ist Slampoet, Humorist und ehemaliger Deutschlehrer mit griechischem Integrationshintergrund. Seine Texte zeichnen sich durch Geschwindigkeit, Präzision und absurden Humor aus. Der diplomierte Hobbylexikograf und knallharte Straßenkabarettist referiert blitzschnell über die randgesellschaftlichen Probleme der äußeren Mittelschicht. In Zeiten, in denen sich das brave Bürgertum angesichts einer immer schnelleren, lauteren und verwirrenderen Lebenswelt nach einfachen Lösungen sehnt, macht dieser Mann endlich keine klare Ansage: »Ein ganz klares Jein« ist das Manifest der Unverbindlichkeit, eine in Granit gemeißelte vorsichtige Handlungsempfehlung für unentschlossene Dogmatiker und die Programm gewordene Ambivalenz des negierten Widerspruchs am Gegeneiltag - ein Muss für jeden, der nicht will. Nektarios verklärt jetzt Tacheles. Oder auch nicht. Er ist sich da nicht so sicher. Also Stifte raus und hingelegt, prokrastinieren könnt ihr auch noch morgen! Nektarios Vlachopoulos tritt seit März 2008 auf Literaturveranstaltungen zwischen Flensburg und Zürich auf. 2011 gewann er das große Finale der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaft in der Hamburger O2-World, 2012 die Rheinland-Pfälzische und 2015 die Baden-Württembergische Poetry Slam Meisterschaft. Weitere Preise: Kabarett Kaktus 2016, Förderpreis des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg 2017, Bielefelder Kabarettpreis 2017 (Jury- und Publikumspreis), Goldener Rostocker Koggenzieher (2017), Sieger Kabarettbundesliga Saison 2016/17, Mindener Stichling 2018, Deutscher Kabarettpreis 2018


Kategorie: Comedy & Kabarett

Nektarios Vlachopoulos ist Slampoet, Humorist und ehemaliger Deutschlehrer mit griechischem Integrationshintergrund. Seine Texte zeichnen sich durch Geschwindigkeit, Präzision und absurden Humor aus. Der diplomierte Hobbylexikograf und knallharte Straßenkabarettist referiert blitzschnell über die randgesellschaftlichen Probleme der äußeren Mittelschicht. In Zeiten, in denen sich das brave Bürgertum angesichts einer immer schnelleren, lauteren und verwirrenderen Lebenswelt nach einfachen Lösungen sehnt, macht dieser Mann endlich keine klare Ansage: »Ein ganz klares Jein« ist das Manifest der Unverbindlichkeit, eine in Granit gemeißelte vorsichtige Handlungsempfehlung für unentschlossene Dogmatiker und die Programm gewordene Ambivalenz des negierten Widerspruchs am Gegeneiltag - ein Muss für jeden, der nicht will. Nektarios verklärt jetzt Tacheles. Oder auch nicht. Er ist sich da nicht so sicher. Also Stifte raus und hingelegt, prokrastinieren könnt ihr auch noch morgen!


Kategorie: Comedy & Kabarett

Nektarios Vlachopoulos ist Slampoet, Humorist und ehemaliger Deutschlehrer mit griechischem Integrationshintergrund. Seine Texte zeichnen sich durch Geschwindigkeit, Präzision und absurden Humor aus. Der diplomierte Hobbylexikograf und knallharte Straßenkabarettist referiert blitzschnell über die randgesellschaftlichen Probleme der äußeren Mittelschicht. In Zeiten, in denen sich das brave Bürgertum angesichts einer immer schnelleren, lauteren und verwirrenderen Lebenswelt nach einfachen Lösungen sehnt, macht dieser Mann endlich keine klare Ansage: »Ein ganz klares Jein« ist das Manifest der Unverbindlichkeit, eine in Granit gemeißelte vorsichtige Handlungsempfehlung für unentschlossene Dogmatiker und die Programm gewordene Ambivalenz des negierten Widerspruchs am Gegeneiltag - ein Muss für jeden, der nicht will. Nektarios verklärt jetzt Tacheles. Oder auch nicht. Er ist sich da nicht so sicher. Also Stifte raus und hingelegt, prokrastinieren könnt ihr auch noch morgen! Nektarios Vlachopoulos tritt seit März 2008 auf Literaturveranstaltungen zwischen Flensburg und Zürich auf. 2011 gewann er das große Finale der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaft in der Hamburger O2-World, 2012 die Rheinland-Pfälzische und 2015 die Baden-Württembergische Poetry Slam Meisterschaft. Weitere Preise: Kabarett Kaktus 2016, Förderpreis des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg 2017, Bielefelder Kabarettpreis 2017 (Jury- und Publikumspreis), Goldener Rostocker Koggenzieher (2017), Sieger Kabarettbundesliga Saison 2016/17, Mindener Stichling 2018, Deutscher Kabarettpreis 2018


Kategorie: Comedy & Kabarett

Junge Stand-up-Comedy und Promi-Gäste aus Politik, Kultur und Gesellschaft, begleitet durch fette Beats von DJ Saeed Green – direkt unterm Dach, hoch über Mustafas Gemüsekebab mit der längsten Schlange der Stadt. Masud Akbarzadeh, der heißeste Comedian der Stadt, live, hot & nice aus dem BKA, mit allem, was eine gute Show braucht, aber ohne den Hasen: Masud goes Late Night im Livestream auf youtube und Facebook.


Kategorie: Comedy & Kabarett

Nektarios Vlachopoulos ist Slampoet, Humorist und ehemaliger Deutschlehrer mit griechischem Integrationshintergrund. Seine Texte zeichnen sich durch Geschwindigkeit, Präzision und absurden Humor aus. Der diplomierte Hobbylexikograf und knallharte Straßenkabarettist referiert blitzschnell über die randgesellschaftlichen Probleme der äußeren Mittelschicht. In Zeiten, in denen sich das brave Bürgertum angesichts einer immer schnelleren, lauteren und verwirrenderen Lebenswelt nach einfachen Lösungen sehnt, macht dieser Mann endlich keine klare Ansage: »Ein ganz klares Jein« ist das Manifest der Unverbindlichkeit, eine in Granit gemeißelte vorsichtige Handlungsempfehlung für unentschlossene Dogmatiker und die Programm gewordene Ambivalenz des negierten Widerspruchs am Gegeneiltag - ein Muss für jeden, der nicht will. Nektarios verklärt jetzt Tacheles. Oder auch nicht. Er ist sich da nicht so sicher. Also Stifte raus und hingelegt, prokrastinieren könnt ihr auch noch morgen!


Kategorie: Comedy & Kabarett

Nektarios Vlachopoulos ist Slampoet, Humorist und ehemaliger Deutschlehrer mit griechischem Integrationshintergrund. Seine Texte zeichnen sich durch Geschwindigkeit, Präzision und absurden Humor aus. Der diplomierte Hobbylexikograf und knallharte Straßenkabarettist referiert blitzschnell über die randgesellschaftlichen Probleme der äußeren Mittelschicht. In Zeiten, in denen sich das brave Bürgertum angesichts einer immer schnelleren, lauteren und verwirrenderen Lebenswelt nach einfachen Lösungen sehnt, macht dieser Mann endlich keine klare Ansage: »Ein ganz klares Jein« ist das Manifest der Unverbindlichkeit, eine in Granit gemeißelte vorsichtige Handlungsempfehlung für unentschlossene Dogmatiker und die Programm gewordene Ambivalenz des negierten Widerspruchs am Gegeneiltag - ein Muss für jeden, der nicht will. Nektarios verklärt jetzt Tacheles. Oder auch nicht. Er ist sich da nicht so sicher. Also Stifte raus und hingelegt, prokrastinieren könnt ihr auch noch morgen! Nektarios Vlachopoulos tritt seit März 2008 auf Literaturveranstaltungen zwischen Flensburg und Zürich auf. 2011 gewann er das große Finale der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaft in der Hamburger O2-World, 2012 die Rheinland-Pfälzische und 2015 die Baden-Württembergische Poetry Slam Meisterschaft. Weitere Preise: Kabarett Kaktus 2016, Förderpreis des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg 2017, Bielefelder Kabarettpreis 2017 (Jury- und Publikumspreis), Goldener Rostocker Koggenzieher (2017), Sieger Kabarettbundesliga Saison 2016/17, Mindener Stichling 2018, Deutscher Kabarettpreis 2018


Kategorie: Comedy & Kabarett


Änderungen vorbehalten! - Angaben ohne Gewähr! - Stand:08.10.20
© Fotos der Vorstellungen: [+][-]
Stefan Danziger: Dann isset halt so(Frank Eidel/Frank Eidel) Jurassica Parka: Paillette geht immer(Mario Olszinski/Mario Olszinski) Chaos Royal: Impro à la carte(Jörn Hartmann/Jörn Hartmann) Die Unerhörte Musik(Frank Schliebener/Frank Schliebener) Ades Zabel & Friends: Ediths Geburtstach(Jörn Hartmann/Jörn Hartmann) Cora Frost: Anker jetzt!(Cora Frost/Cora Frost) Toni Mahoni & Band: Der Meister vom Himmel(Kira Eilenna/Kira Eilenna) Miss Allie: Die kleine Singer-Songwriterin mit Herz(Philipp Eisermann/Philipp Eisermann) Julian F. M. Stoeckel: Bleiben Sie doch bitte auf dem roten Teppich!(Tobias Dörer/Tobias Dörer) Marcus Jeroch: SCHÖNER DENKEN(Photomatom/Photomatom) Simon Pearce: PEA(R)CE ON EARTH(Philipp Wilk/Philipp Wilk) Suchtpotenzial: Sexuelle Belustigung(Torsten Goltz/Torsten Goltz) Robert Alan: Ich bin Batman(Michael Zahn/Michael Zahn) C. Heiland: Hoffnung für Abgehängte(Sven Ihlenfeld/Sven Ihlenfeld) Der Tod: Mein Leben als Tod(Exitussi/Exitussi) Der Tod: Happy Endstation(Exitussi/Exitussi) Der Tod: Zeitlos(Exitussi/Exitussi) Jade Pearl Baker: Badeperle@BKA(Jaycap Photography/Jaycap Photography) Michael Buchinger: Lange Beine, kurze Lügen(Dominik Pichler/Dominik Pichler) Nektarios Vlachopoulos: Ein ganz klares Jein(Marvin Ruppert/Marvin Ruppert) Nektarios Vlachopoulos: Ein ganz klares Jein(Marvin Rupper/Marvin Rupper) Masud: LIVE, HOT & NICE(Pegah Ferydoni/Pegah Ferydoni)

...nach oben - ...Seite zurück - ...zur Startseite