www.berlinchecker.de

Tagesübersicht - was läuft Heute?

[14.May.2021]

Übersicht für berliner Theater
und Bühnen des Tages

Berlin Theater Oper Varité Kabarett Comedy Komödie Musical Performence - freie Theatergruppen - Off-Theater - Volksbühnen - Kindertheater

Info´s zu den Stücken über nebenstehendes Symbol





14.05.2021

„Nach der Strich und der Faden“In der Popolski Show „Nach der Strich und der Faden“ präsentiert Pawel Popolski die schönstenWodkalieder der Musikgeschichte und „nagelt sich mit der gesamte Publikum schön einenchinter der Schrankwand“.Mit Hilfe der polnischen Video Software SKYPEK werden weitere Popolski Familienmitglieder ausdem Plattenbau in die Show geschaltet. Pawel spielt das Lied von der bösen Note, „der fiese Fis“,singt mit dem Publikum „der errrrrrotischste Lieder aller Zeiten“ und trommelt wie immer „der Putzvon der Decke“, und das „nach der Strich und der Faden!“.


Kategorie: Comedy & Kabarett

Von April 2019 bis Februar 2020 diskutierte das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe eine seit Jahren schwelende, unerlöste Debatte – den ärztlich assistierten Suizid. War dieser jahrzehntelang straffrei, führte eine Gesetzesänderung 2015 zu einer Rechtslage, die mehr Unklarheit als Klarheit produzierte und ߄rztinnen und ߄rzte, die mehr als einmal Suizidassistenz leisten, kriminalisierte. Nun aber steht fest: Der dafür verantwortliche Paragraph 217 des Strafgesetzbuches ist verfassungswidrig, denn: "Das allgemeine Persönlichkeitsrecht umfasst ein Recht auf selbstbestimmtes Sterben. Dieses Recht schlieߟt die Freiheit ein, sich das Leben zu nehmen und hierbei auf die freiwillige Hilfe Dritter zurückzugreifen. Die in Wahrnehmung dieses Rechts getroffene Entscheidung des Einzelnen, seinem Leben entsprechend seinem Verständnis von Lebensqualität und Sinnhaftigkeit der eigenen Existenz ein Ende zu setzen, ist im Ausgangspunkt als Akt autonomer Selbstbestimmung von Staat und Gesellschaft zu respektieren." (Pressemitteilung Bundesverfassungsgericht). Der Weg für die Legalisierung der Suizidassistenz ist frei, die ethische Debatte aber lang nicht beendet. Denn wie beweist man die Autonomie und Selbstbestimmtheit eines Suizidwunsches? Kann dieser nicht an die Grenzen der Glaubwürdigkeit und Beweisbarkeit stoߟen, wenn ihn beispielsweise ein psychisch kranker Mensch äuߟert? Und lässt sich die Moral einer Gesellschaft so schnell umcodieren, so dass sie den Suizidwunsch eines gesunden Menschen akzeptieren kann? Ferdinand von Schirachs neues Stück "Gott" lässt im Setting einer fiktiven Sitzung des Deutschen Ethikrates die juristischen, ethischen und religiösen Argumente dieser höchst emotionalisierten Gesellschaftsdebatte in einen Dialog treten.  Ferdinand von Schirach ist Jurist und Autor. Sein Erfolgsstück "Terror", das Oliver Reese 2015 am Schauspiel Frankfurt zur Uraufführung brachte, setzte das Publikum einem moralischen Grundsatzkonflikt im Zuge einer Flugzeugentführung aus und lieߟ es schlieߟlich über den Ausgang dieses Konflikts selbst entscheiden. Die ARD verfilmte den Stoff prominent. Ferdinand von Schirach stellt sich mit seinem neuen Stück "Gott" erneut einer Grundsatzdebatte unserer Zeit. Das Berliner Ensemble wird die Uraufführung mit einer inhaltlich angebundenen Gesprächsreihe mit externen Expert*innen rahmen.Die Uraufführung von "Gott" am 10.9.2020 findet zeitgleich auch am Düsseldorfer Schauspielhaus statt. Die Ergebnisse der finalen Abstimmung im Stück werden auf der Website www.gott.theater dokumentiert.


Kategorie: Schauspiel

Florian Paul und die Kapelle der letzten Hoffnung erzählen ihre Geschichten in starken, einprägsamen Bildern, die einem lange im Gedächtnis bleiben. Vielleicht liegt es daran, dass drei der fünf Bandmitglieder auch Filmmusik schreiben, so beschwören ihre Songs vergessene Orte, romantische Szenen und spannende Figuren herauf. Irgendwo zwischen Nostalgie und Neugier, zwischen Walzer und Punkrock, zwischen Pop und Chanson finden sich Lieder über die Angst vor der Einsamkeit, über Reue, Eifersucht und den Trost der Erinnerung. Manchmal wütend, manchmal laut, oft melancholisch, meistens über die Liebe, aber immer irgendwie anders.Der erst vierundzwanzigjährige Sänger mit der Stimme, die allerdings nach wesentlich mehr Jahren am Tresen klingt, verhandelt in seinen Texten die groߟen Träume, die groߟen Lieben und immer wieder auch die groߟe Sehnsucht. Mit ihrem Debütalbum „Dazwischen“ treffen sie eindrucksvoll das Gefühl ihrer Generation zwischen wachsendem Selbstbewusstsein und drohenden Zukunftsängsten. Die Kapelle der letzten Hoffnung sind Flurin Mück (Drums), Giuliano Loli (Keys), Nils Wrasse (Saxophon) und Robin Jermer (Bass)


Kategorie: Konzert

Nach »Allein unter Schwarzen« kommt der »Prince Charming« (Süddeutsche Zeitung) der neuen Kabarett- & Comedy-Szene mit seinem zweiten Programm daher: PEA(r)CE on Earth!Den Weltfrieden will er nicht auf der Bühne ausrufen, aber sich zumindest auf die Suche machen, wie man seinem inneren Frieden ein bisschen näherkommen kann.Eigentlich bringt Simon Pearce, Sohn einer bayerischen Volksschauspielerin und eines Nigerianers, das perfekte Rüstzeug für den inneren Frieden mit: ein bisschen Hakuna Matata hier und ein bisschen »sei Ruah« haben wollen da. Aber leider stört immer irgendetwas die innere Ruhe, seien es Menschen, die auf der Rolltreppe nebeneinanderstehen, Hausmeister mit Laubbläsern um acht Uhr früh, vorurteilsbeladene Zeitgenossen oder einfach die unbehagliche Situation, in einem Flugzeug zu sitzen.Mit einer fulminanten Mischung von lustigen Anekdoten mit gesellschaftskritischen Querverweisen schafft es der »Eddy Murphy aus Puchheim« (Freisinger Tageblatt) gleichermaߟen zum Lachen und zum Nachdenken anzuregen – und eine kleine Anleitung zu geben, wie man zur inneren Ruhe findet. Simon Pearce nimmt das Leben nicht zu schwer, hat einfach Spaߟ – am Leben wie auf der Bühne – und teilt seine Erfahrungen, lebhaft erzählt und pointiert, mit dem Publikum. Und wenn er die Menschen damit auch noch zum Nachdenken anregen kann, sind die besten Voraussetzungen für sein groߟes Ziel »Pea(r)ce on Earth!« ja schon mal geschaffen.


Kategorie: Comedy & Kabarett

Regie: Wolfgang RumpfAusstattung: Manfred Bitterlich Drei Frauen – alle jung, schön und lebenslustig – verschwinden spurlos. Nur eine Woche in den Fängen des Psychopathen, den die Presse den „Seelenbrecher“ nennt, genügt: Als man die Frauen wieder aufgreift, sind sie verwahrlost, psychisch gebrochen – wie lebendig in ihrem eigenen Körper begraben. Kurz vor Weihnachten wird der Seelenbrecher wieder aktiv, ausgerechnet in einer psychiatrischen Klinik in Berlin-Wannsee. ߄rzte und Patienten müssen entsetzt feststellen, dass man den Täter unerkannt eingeliefert hat, kurz bevor die Klinik durch einen Schneesturm völlig von der Auߟenwelt abgeschnitten wurde. Verzweifelt versuchen die Eingeschlossenen einander zu schützen – doch in der Nacht des Grauens, die nun folgt, zeigt der Seelenbrecher, dass es kein Entkommen gibt ...


Kategorie: Schauspiel

Warum leben wir nicht, wo wir doch wissen, daߟ wir nur ein einziges Mal da sind, nur ein einziges und unwiederholbares Mal, auf dieser unsagbar herrlichen Welt! Balz Leuthold wollte Erfinder werden, Schriftsteller oder Künstler - alles nur nicht gewöhnlich. Aber kurz vor seinem dreiߟigsten Geburtstag und kurz vor der Hochzeit mit seiner Verlobten Barbara muss er feststellen, dass sich seine Jugendträume nicht erfüllt haben, und er auf dem besten Weg ist, genau das bürgerliche Leben zu führen, das ihm so verhasst ist. Er bricht auf. Am Nordgrat – eine bisher unbezwungene Bergwand, an der schon viele vor ihm ihr Leben lieߟen – will er sie vollbringen: die auߟergewöhnliche Tat, die sein Dasein in ein echtes Leben verwandeln soll. Auf seinem Weg begegnet ihm Irene. Ein Stück des Weges legen die beiden gemeinsam zurück, halten sich an einer kurzen Liebe fest. Dann aber begibt sich der Bergsteiger allein auf die letzte Etappe seines gefährlichen Aufstiegs. Drängend und ungeschliffen stellt Max Frisch bereits in diesem frühen Werk die Fragen nach der biographischen Identität, die sein gesamtes Schaffen prägen sollen: Was macht ein erfülltes Leben aus?


Kategorie: Schauspiel

Der Senator für Kultur und Europa Dr. Klaus Lederer und Finanzsenator Dr. Matthias Kollatz haben, vorbehaltlich der Zustimmung des Abgeordnetenhauses, entschieden, dass eine für das Jahr 2022 für den Friedrichstadt-Palast geplante Sanierungsmaߟnahme an der Lüftungsanlage vorgezogen wird, um die aktuelle Schlieߟung des Hauses sinnvoll zu nutzen. Daher entfallen bedauerlicherweise alle Vorstellungen der VIVID Grand Show bis 31. Dezember 2020. Der Palast unterstützt diese sinnvolle Entscheidung, durch die unsere Existenz in der aktuellen Krise gesichert und eine erneute Schlieߟzeit in 2022 vermieden wird. Durch das Vorziehen der geplanten Maߟnahmen kann die gezwungenermaߟen spielfreie Zeit nun genutzt werden, um das Haus baulich und organisatorisch auf die coronabedingten neuen Anforderungen einzustellen, damit wir Sie ab Januar 2021 wieder zu unserer VIVID Grand Show begrüߟen können.Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.palast.berlin/veranstaltungsausfallVIVID Grand Show | Verlängert bis Sommer 2021Die junge R’eye wird von ihrem Vater getrennt und in eine Androidin – halb Mensch, halb Maschine – transformiert. Fremdsteuerung bestimmt von nun an ihr Dasein, doch die Sehnsucht nach Freiheit bleibt lebendig. Und tatsächlich, eines Tages tanzt sie aus der Reihe. Mit strahlenden Augen sieht sie die Welt neu, die überwältigende Schönheit der Dinge, die wir oft übersehen.Wer kannst Du sein? What‘s your true ID? VIVID ist eine hypersinnliche Reise zu sich selbst und eine Liebeserklärung an das Leben.Das Kreativteam – verteilt auf fünf Zeitzonen von Melbourne über Berlin bis Las Vegas – könnte internationaler nicht sein. Die Krönung: Philip Treacy, der „berühmteste Hutmacher der Welt“ (THE TIMES). Der begnadete Kopfschmuckmacher arbeitet für die Queen, den europäischen Hochadel, Alexander McQueen, Lagerfeld, Ralph Lauren, Lady Gaga, Emma Watson und Madonna.Erleben Sie über 100 wundervolle Künstler*innen auf der gröߟten Theaterbühne der Welt. Zwölf Millionen Euro Produktionsbudget schaffen fantastische Kostüm- und Bühnenbilder in beispiellosen Dimensionen. Körperliche Perfektion, künstlerisch-artistische Höchstleistungen, zum Weinen schön. Willkommen in Berlins Nummer 1 für strahlendes Entertainment. Willkommen in Ihrem Palast.Revueshows sind keine Musicals. Der innere Zusammenhang basiert vornehmlich auf einer bildlichen, nicht textlichen Erzählweise. Daher perfekt für Gäste auch ohne Deutschkenntnisse geeignet.


Kategorie: Entertainment

Tamino im Magen des Drachen, Papageno auf fliegenden Elefanten reitend, die Königin der Nacht als riesige Spinne, tanzende Sternbilder und fliegende Schmetterlingsknaben – der Zauber, den Die Zauberflöte der Komischen Oper Berlin auf Jung und Alt ausübt, ist ungebrochen. Und das nicht nur in Berlin: ߜber 600.000 Menschen in 23 Ländern auf vier Kontinenten haben die bei Publikum und Presse gefeierte Inszenierung der britischen Theatertruppe »1927« und Barrie Koskys mit ihrer Staunen machenden Mischung aus Live performance und Filmanimation gesehen. Nun präsentiert sie sich in veränderter, aber nicht weniger verzaubernder Gestalt erneut dem Berliner Publikum.


Kategorie: Musiktheater

In online games, people that have never met in reality go on virtual treasure hunt together. In Remote Mitte the audience heads out into the real city with wireless headphones. They are led by an artificial voice, familiar from navigation systems or from computer-aided phone services. This encounter with an artificial intelligence leads the group to experiment on itself. How can we make decisions together? Who do we follow when we let ourselves be guided by a computer program?20 people are watching each other, making individual decisions, and yet they are part of a group at the same time. Even though the artificial intelligence observes human behavior from a distance, her voice sounds more human with every step. She leads the group from the periphery to the center. Along the way, artificial binaural recordings and cinematic compositions set the urban landscape to music. The journey through the city becomes a collective film.Remote X raises the question of artificial intelligence and our own predictability, and moves from city to city as a mobile research laboratory. What began in 2013 as Remote Berlin in cooperation with HAU Hebbel am Ufer has been further developed since then, in cities such as Avignon, Bangalore, Moscow, New York, Sߣo Paulo, Abu Dhabi, in 38 site-specific variations. Each new site-specific version builds on the dramaturgy of the previous city. After more than 2000 performances worldwide, the project Returns to Berlin and interrogates in a new edition on behalf of the Maxim Gorki Theater, the German capital at its center: Mitte.Bicycles cannot be taken on the tour. The tour ends at Hackescher Markt. Please use public transport for arrival and departure.Depature Point: Invalidenfriedhof, Entrance ScharnhorststraߟeTour available in English every day. The start and end points of the tour are not the same. Please arrive at the start point at least 15 minutes early. The audio tour will take about 120 minutes (no intermission). Longer walks are part of the event. The event is not handicapped accessible.


Kategorie:

In Online-Games begeben sich Menschen, die sich in der Realität noch nie begegnet sind, gemeinsam auf virtuelle Schnitzeljagd. In Remote Mitte brechen die Besucher*innen mit Funkkopfhörern in die reale Stadt auf. Geleitet werden sie von einer künstlichen Stimme, wie man sie von Navigationssystemen oder Telefonwarteschleifen kennt. Die Begegnung mit der Künstlichen Intelligenz verleitet die Gruppe zum Selbstversuch. Wie können wir gemeinsam Entscheidungen treffen? Wem folgen wir, wenn wir uns von einem Computerprogramm leiten lassen? 20 Menschen beobachten sich gegenseitig, treffen individuelle Entscheidungen und sind doch gleichsam Teil einer Gruppe. Während die Künstliche Intelligenz menschliches Verhalten aus der Distanz beobachtet, klingt ihre Stimme doch mit jedem Schritt menschlicher. Sie führt die Gruppe aus der Peripherie ins Zentrum. Unterwegs vertonen Kunstkopf-Aufnahmen und filmische Kompositionen die urbane Landschaft. Die Reise durch die Stadt wird zu einem kollektiven Film. Remote X stellt die Frage nach künstlicher Intelligenz und unserer eigenen Vorhersagbarkeit und bewegt sich als mobiles Forschungslabor von Stadt zu Stadt. Was 2013 als Remote Berlin in Zusammenarbeit mit dem HAU Hebbel am Ufer begann, entwickelte sich seither in 38 ortsspezifischen Variationen in Städten wie Avignon, Bangalore, Moskau, New York, Sߣo Paulo, Abu Dhabi weiter. Jede neue ortsspezifische Version baut auf der Dramaturgie der Vor-Stadt auf. Nach über 2000 Aufführungen weltweit kehrt das Projekt nach Berlin zurück und befragt in einer neuen Auflage im Auftrag des Maxim Gorki Theaters die deutsche Hauptstadt nach ihrem Zentrum: Mitte. Startpunkt: Invalidenfriedhof, Eingang ScharnhorststraߟeStart- und Endpunkt der Tour sind nicht identisch. Bitte seien Sie mindestens 15 Minuten vor Beginn am Startpunkt. Die Audiotour dauert ca. 120 Minuten (keine Pause). Längere Fuߟwege sind Teil der Veranstaltung. Die Veranstaltung ist nicht barrierefrei.Premiere: 30.04.2014 Remote Mitte ist eine Produktion des Maxim Gorki Theaters und Rimini Apparat.Remote X entstand in Koproduktion mit HAU Hebbel am Ufer Berlin, Maria Matos Teatro Municipal und dem Goethe Institut Portugal, Festival Theaterformen Hannover/Braunschweig, Festivald'Avignon, Zürcher Theater Spektakel, Kaserne Basel Gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds Berlin und unterstützt von Pro Helvetia,Schweizer Kulturstiftung und Fachausschuss Tanz und Theater Kanton Basel-Stadt .In Koproduktion mit House on Fire und mit Unterstützung des Kulturprogramms der Europäischen Union. Mit freundlicher Unterstützung der Evangelischen Kirchengemeinde St. Petri-St. Marien und der GASAG Berliner Gaswerke Aktiengesellschaft. Stimmen von Acapela Group


Kategorie:

Als Teenager wird Andy zu Melissas Geburtstag eingeladen. 1937. Daraus ergibt sich eine lebenslange Liebe, die von beiden auf besondere Weise gelebt wird. Denn beide kommen aus konträren Verhältnissen, haben ganz unterschiedliche Interessen und sind sich auch darüber, wie man im Leben vorankommen möchte oder sollte, kaum einig. Der Ort, an dem sie jedoch zusammen kommen, entsteht in ihrem gemeinsamen, ihr ganzes Leben umspannenden Briefwechsel. Frisch, gewagt, witzig und immer direkt finden sich beide in ihrem lebendigen Austausch.


Kategorie: Literatur & Diskurs

Der Himmel war fertig, die Erde war fertig, die Tiere waren fertig und der Mensch war fertig. Gott hatte das Gefü.- hl, auch er sei fix und fertig. Er verfiel in eine tiefe Melancholie. Er musste schnellstens beginnen, wieder aktiv zu werden, irgendetwas Neues angehen. Schließ.- lich entschied er sich also, Arbeit zu suchen, so wie jeder gewö.- hnliche Sterbliche auch. Dafü.- r stellte er seinen Lebenslauf zusammen, formulierte ein Bewerbungsschreiben und wurde umgehend zur Erde zitiert, zum Sitz einer groß.- en Unternehmensgruppe. Vor ihm lag eine Woche mit Tests und diversen Gesprä.- chen. Ü.- ber prachtvolle Sonnenuntergä.- nge und zerstö.- rerische Tsunamis, lebendigen Urwald und tote Wü.- ste, Albert Einstein und Donald Trump, Mutter Teresa und Adolf Hitler. Zu allem, was die Menschheit bewegt, muss Gott Rede und Antwort stehen! Ein satirisch &ndash.- humorvoller Hü.- rdenlauf! Oh, Gott! Oh, Gott!


Kategorie: Schauspiel

Sie ist lustig, verspielt und hemmungslos: die BLUE MAN GROUP. Der Mix aus Musik, Comedy, Kunst und Wissenschaft begeistert seit 2004 Berliner und Touristen gleichermaߟen und ist mit über 3,5 Millionen Zuschauern die erfolgreichste Show Berlins!Die drei kahlköpfigen Blue Men nehmen das Publikum mit auf eine unterhaltsame, komische, spannende und musikalisch einmalige Reise. Die bilinguale und internationale Show erobert die Herzen von Millionen Menschen weltweit, u. a. in New York, Boston, Chicago, Orlando, Tokio und Las Vegas. In Berlin ist sie die einzige Live-Show, in der sich auch nicht-deutsch-Sprechende bestens amüsieren können - denn hier wird nur wenig gesprochen. Die Blue Men kommunizieren über Gesten, Blicke und Musik. Alle deutschsprachigen Elemente wurden ins Englische übersetzt.Spielzeiten täglich, auߟer montags.


Kategorie: Show

Sie ist lustig, verspielt und hemmungslos: die BLUE MAN GROUP. Der Mix aus Musik, Comedy, Kunst und Wissenschaft begeistert seit 2004 Berliner und Touristen gleichermaߟen und ist mit über 3,5 Millionen Zuschauern die erfolgreichste Show Berlins!Die drei kahlköpfigen Blue Men nehmen das Publikum mit auf eine unterhaltsame, komische, spannende und musikalisch einmalige Reise. Die bilinguale und internationale Show erobert die Herzen von Millionen Menschen weltweit, u. a. in New York, Boston, Chicago, Orlando, Tokio und Las Vegas. In Berlin ist sie die einzige Live-Show, in der sich auch nicht-deutsch-Sprechende bestens amüsieren können - denn hier wird nur wenig gesprochen. Die Blue Men kommunizieren über Gesten, Blicke und Musik. Alle deutschsprachigen Elemente wurden ins Englische übersetzt.Spielzeiten täglich, auߟer montags.


Kategorie: Show

Oh, dies Berliner Publikum! Sehen Sie, in der ganzen Welt geht der Mensch ins Theater, um seine Freude daran zu haben. Nur der Berliner geht ins Theater, um diese Freude nicht zu haben, und diese Nichtfreude ist seine einzige Freude. Auf diese Freude wartet er, und deshalb setzt er sich ins Parkett, nicht als ein dankbarer Zuschauer, sondern wie ein Sonntagsschütze, der sich in eine Sandkuhle legt, um einen armen Hasen abzuwarten. Der Hase aber, auf den er wartet, ist der Fehler oder auch bloߟ der anscheinende Fehler, den der arme Schauspieler da oben machen soll. Weh ihm, wenn er ihn nicht macht, dann ist er vollends verloren. Aber Gott sei Dank, der Fall tritt nicht ein. Jetzt steckt der Hase den Kopf raus, der Fehler ist da, und nun knallt es los. Das ist das, was der Berliner sein Theatervergnügen nennt.Theodor Fontane ist nicht einfach nur ein wunderbarer Autor, er war auch ein Vielschreiber! Und so findet man bei ihm Interessantes für fast jeden Geschmack und jede Lebenslage: Romane, Briefe, Gedichte, Tagebücher, die "Wanderungen" und für uns sind z.B. seine Theaterkritiken eine sachlich genaue Schilderung der Theaterwelt am Ende des 19. Jahrhunderts. Ein Vergnügen über kleine Gemeinheiten, den damaligen Kollegen gegenüber ...


Kategorie: Schauspiel

Ass-Dur, das sind neuerdings: Dominik Wagner und Florian Wagner. Zwei Männer – zwei Pianisten – zwei Brüder! Der eine kann was, der andere auch. Die Wagner-Brüder versprechen höchste musikalische Leistung, Komik vom Feinsten und natürlich – sonst wäre es nicht Ass-Dur – sind sich die beiden nie einig.Nach einigen Previews bringen Dominik und Florian Wagner nun ein neues Ass-Dur-Programm an den Start. Inzwischen tobt hier nicht nur die Männer- und Musikerkonkurrenz, nun kommt der „Brother-Battle“ hinzu. Spielt Dominik besser Klavier als Florian die Geige? Ist Florian niedlicher oder Dominik schlauer? Musikalisch, artistisch, schlagfertig und von klein auf in Position fechten die Wagner-Brüder mit Geige und Bogen um die Gunst des Publikums.Florian Wagner lebt in München, ist ein Virtuose am Klavier und hat bereits mehrere Gesangswettbewerbe gewonnen. Er ist seit 2018 mit seinem Soloprogramm „Mein erstes Mal“ unterwegs.Dominik Wagner lebt in Berlin, hat an der „Hanns-Eisler“ studiert und ist hinter der Bühne Autor und Regisseur erfolgreicher Musicals.


Kategorie: Comedy & Kabarett

Wiederaufnahme am 5. Juni 2020 in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller TheaterVorstellungen bis 28. Juni 2020Berlin 1970. Hausbesetzungen, Kommune 1, LSD, die Gründung der RAF – West-Berlin ist das Zentrum des subversiven Untergrunds. In dieser Zeit des Aufbruchs und der Rebellion schlieߟt sich um Rio Reiser die legendäre Band „Ton Steine Scherben“ zusammen. Sie liefert fortan den Soundtrack einer Generation. Als die Band auseinanderfällt, startet Rio Reiser eine Solo-Karriere. Das Stück erzählt die Geschichte des Musikers anhand seiner Lieder, die politisch, persönlich und emotional bewegen.


Kategorie: Schauspiel

Nicht nur der Sonderpreis des Deutschen Kabarett-Preises 2011 ging an das Duo Ulan & Bator. Zwei Bommelmützen mischen die deutsche Kabarettszene auf. Ulan & Bator – mit bürgerlichen Namen Sebastian Rüger und Frank Smilgies – haben mit kreativer Urkraft eine völlig neue Form der Komik auf deutschen Bühnen etabliert. Mit dem genialen dramaturgischen Kunstgriff der Zuhilfenahme zweier ästhetisch bedenklicher Kopfbedeckungen tauchen sie ein in das Paralleluniversum ihrer und unserer Welt. Aus dem täglichen Wahnsinn schlagen die gleichermaߟen furiosen wie hintersinnigen Schauspieler sprühende Funken philosophischer Komik irgendwo zwischen Nonsens, Dada, Kabarett und Theater. Ihr intelligenter Humor, das perfekte Timing und die exakte Umsetzung ihrer Ideen in Körperkomik sorgen für eine erfrischende Irritation, die das Publikum im Verlauf eines Abends mit Ulan & Bator in immer gröߟer werdende Begeisterung versetzt. „Der lustige Irrsinn hat nicht nur Methode, sondern auch Tiefgang“ (Süddeutsche Zeitung)


Kategorie: Comedy & Kabarett

Der Staats-Trainer - Corona-Edition (ohne Pause)Der Comedian präsentiert sein neues Programm: Mehr Spaߟ war nie! Wenn er kommt, haben die Nörgler Sendepause! Ingo Appelt hat ein Geheimrezept gegen die deutsche Depression gefunden: Es gibt so lange auf die Zwölf, bis die Sonne wieder scheint. Schmerzen werden weggelacht. Schon ein einziger Besuch seines neuen Programms „Der Staats-Trainer“ ersetzt mehrere Jahre Therapie - und zwar für Männer wie für Frauen! Denn Ingo Appelt gibt der allgemeinen Miesepetrigkeit den Rest - zur Not mit einem gezielten Tritt in den Arsch. Es kann so einfach sein. Unser Ingo ist nicht mehr nur der Ingo für Männer- und Frauenthemen, nein: Er ist der Ingo für Deutschland! Ein Volks-Ingo. Ein Ingo für alle - alle ߜberforderten und Unterbezahlten, alle Angestrengten und Ausgebeuteten. Für alle, die ohne Videotutorial nicht mal mehr eine Dose vorgekochte Nudeln aufkriegen, keine gerade Tapetenbahn an die Wand geklebt bekommen und deren Hunde zuhause längst das Kommando übernommen haben. Als Bundesarschtreter will Ingo Appelt mit seinem neuen Programm aufrichten und trösten - wenn es sein muss eben mit Wahrheit und Zweckoptimismus. Ganz getreu seinem Motto: Alles scheiߟe - Laune super! Natürlich bekommen auch die ach so schwachen Männer aufs Dach, die über Wetter und Wirtschaftslage, über Kinder und Klima, über Fuߟball und Vatersein klagen – aber auch die Damen, die sich über schwache Männer genauso beschweren wie über rücksichtslose Machos. Der Appelt wendet sich wieder an das Volk. Sein Credo: „Nun stellt euch bitte mal nicht so an! - Auߟer natürlich für Tickets zu meinem neuen Programm.“ Sie werden nicht verhätschelt, vertäschelt und aufgepeppelt, sondern gnadenlos fitgespritzt für alles, was noch auf Sie zukommt. Irgendwas ist ja immer. Erleben Sie also elfenhafte Leichtigkeit und seien Sie dabei, wenn ein Comedy-Tsunami durch die Säle rollt, bis keine Hose mehr trocken ist. Werden Sie Fan - für Ingo und ewig. Und seien Sie sicher: Da kriegen Sie ordentlich den Arsch voll gute Laune!


Kategorie: Comedy & Kabarett

Der Staats-Trainer - Corona-Edition (ohne Pause)Der Comedian präsentiert sein neues Programm: Mehr Spaߟ war nie! Wenn er kommt, haben die Nörgler Sendepause! Ingo Appelt hat ein Geheimrezept gegen die deutsche Depression gefunden: Es gibt so lange auf die Zwölf, bis die Sonne wieder scheint. Schmerzen werden weggelacht. Schon ein einziger Besuch seines neuen Programms „Der Staats-Trainer“ ersetzt mehrere Jahre Therapie - und zwar für Männer wie für Frauen! Denn Ingo Appelt gibt der allgemeinen Miesepetrigkeit den Rest - zur Not mit einem gezielten Tritt in den Arsch. Es kann so einfach sein. Unser Ingo ist nicht mehr nur der Ingo für Männer- und Frauenthemen, nein: Er ist der Ingo für Deutschland! Ein Volks-Ingo. Ein Ingo für alle - alle ߜberforderten und Unterbezahlten, alle Angestrengten und Ausgebeuteten. Für alle, die ohne Videotutorial nicht mal mehr eine Dose vorgekochte Nudeln aufkriegen, keine gerade Tapetenbahn an die Wand geklebt bekommen und deren Hunde zuhause längst das Kommando übernommen haben. Als Bundesarschtreter will Ingo Appelt mit seinem neuen Programm aufrichten und trösten - wenn es sein muss eben mit Wahrheit und Zweckoptimismus. Ganz getreu seinem Motto: Alles scheiߟe - Laune super! Natürlich bekommen auch die ach so schwachen Männer aufs Dach, die über Wetter und Wirtschaftslage, über Kinder und Klima, über Fuߟball und Vatersein klagen – aber auch die Damen, die sich über schwache Männer genauso beschweren wie über rücksichtslose Machos. Der Appelt wendet sich wieder an das Volk. Sein Credo: „Nun stellt euch bitte mal nicht so an! - Auߟer natürlich für Tickets zu meinem neuen Programm.“ Sie werden nicht verhätschelt, vertäschelt und aufgepeppelt, sondern gnadenlos fitgespritzt für alles, was noch auf Sie zukommt. Irgendwas ist ja immer. Erleben Sie also elfenhafte Leichtigkeit und seien Sie dabei, wenn ein Comedy-Tsunami durch die Säle rollt, bis keine Hose mehr trocken ist. Werden Sie Fan - für Ingo und ewig. Und seien Sie sicher: Da kriegen Sie ordentlich den Arsch voll gute Laune!


Kategorie: Comedy & Kabarett

Damals wie heute hei߃Ÿt es: ߢ€žIn Berlin vor allen Dingen ߢ€“ Wintergarten!ߢ€œ Nach dem fulminanten Erfolg von ߢ€ž20 20 ߢ€“ Die 20er Jahre Variet߃© Revueߢ€œ kommen nun die GOLDEN YEARS ins Wintergarten Variet߃© Berlin und bieten einen schillernden Abend im Gestern und Heute.Nicht als Fortsetzung gedacht, befasst sich diese nagelneue, opulente Showproduktion erneut mit den Golden Twenties des vergangenen Jahrhunderts und zeigt gleichzeitig die volle Power der hohen Unterhaltungskunst der heutigen Zeit.Die Show ist ein hautnahes, authentisches Spiegelbild jener uns bis heute faszinierenden 1920er Jahre ߢ€“ schl߃¤gt aber auch den Bogen ins Heute und zeigt auf, was 100 Jahre danach das kommende Jahrzehnt f߃¼r uns bereith߃¤lt: Ambiente, Deko und Kost߃¼me lassen im Flair der 1920er schwelgen ߢ€“ auf der B߃¼hne agieren Heroen von heute, die Nachtgestalten des Berlin der 2020er Jahre.Zu den Protagonisten von GOLDEN YEARS geh߃¶ren renommierte Zirkus-Stars und talentierte Newcomer genauso wie Urgesteine der Berliner Kleinkunstszene. Der Mix aus Pers߃¶nlichkeit und K߃¶nnen steht im Zentrum der Show, dessen K߃¼nstler sicher auch im Wintergarten der 20er Jahre das Berliner Publikum begeistert h߃¤tten. Besonderes Augenmerk hat Regisseur Rodrigue Funke auf die Auswahl starker Frauen gelegt. Die neuen Frauenbilder der ߢ€žaltenߢ€œ 20er Jahre und ihr Kampf um Gleichberechtigung sind als Thema auch heute noch relevant und spiegeln sich in den wunderbaren K߃¼nstlerinnen von GOLDEN YEARS wieder.Nicht nur die B߃¼hne, sondern das gesamte Ambiente des Hauses hat sich formvollendet in ein perfektes Etablissement der 1920er Jahre verwandelt. Der Clou: Das gesamte Theater vom Eingang ߃¼ber Foyer und Toiletten bis hin zur B߃¼hne ߢ€“ und alle, Personal wie Publikum, sind Bestandteil der Szenerie und des Spektakels. Nat߃¼rlich wird dieser Abend auch ein kulinarisches Erlebnis ߢ€“ Die Gastronomie des Hauses kredenzt auf h߃¶chstem Niveau dem Thema angemessene feinste Gaumenfreuden.Die G߃¤ste erwartet ein Abend, der elegantes Variet߃© Noir pr߃¤sentiert, garniert mit feinsten Gaumenfreuden. Eine Vorstellung, wie sie vor 100 Jahren im alten Wintergarten an der Friedrichstra߃Ÿe h߃¤tte stattfinden k߃¶nnen ߢ€“ und wie sie so in den gerade angebrochenen neuen 20er Jahren an eben diesem Ort stattfinden wird: im Wintergarten Variet߃© Berlin.


Kategorie: Schauspiel


Änderungen vorbehalten! - Angaben ohne Gewähr! - Stand:08.10.20
© Fotos der Vorstellungen: Stephan Pick/Stephan Pick - Matthias Horn/Matthias Horn - Barbara Braun/Barbara Braun - Philipp Wilk/Philipp Wilk - Promo/ - / - Promo/Robert Grischek - Esra Rotthoff - 2020/Esra Rotthoff - 2020 - Lafun Photography - 2020/Lafun Photography - 2020 - DERDEHMEL/Urbschat/DERDEHMEL/Urbschat - Frank Eidel/Frank Eidel - Franziska Strauss/Franziska Strauss - Martin Becker/Martin Becker - Ava Elderwood, Artwork Sven Knoch/Ava Elderwood, Artwork Sven Knoch

...nach oben - ...Seite zurück - ...zur Startseite